Aktuelle Reisefakten Kroatien 2020

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.156
Zustimmungen
4.724
Punkte
113
Ort
Unterfranken
Soso, nach Trogir gehts.
Da wollen wir Anfang September auch noch hin, wenn es klappt, Insel Ciovo.
Wünsche Euch einen angenehmen Aufenthalt und freue mich auf eine tägliche Berichterstattung :)
Liebe Grüße auch an Patrick.
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
230
Zustimmungen
217
Punkte
43
Freund von mir ist runter. Heute vor Sonnenaufgang am Karawankentunnel gewesen, 4(!) Stunden Wartezeit.
An der kroatischen Grenze (Dragonje) dann wohl nix - die haben angesichts des Ansturms wohl aufgegeben. Keine Frage nach irgendwelchen Bestätigungen oder Formularen, noch nicht mal Pässe Einscannen - kurzer Blick drauf und durchgewunken...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.937
Zustimmungen
12.395
Punkte
113
Ort
Saarland
Der Karawanken
Das war ein Alptraum den wir noch nie so erlebt haben. Wir kennen keine stundenlangen Staus.
Zumal es stockdunkel war, zeitweise standen wir auf einer hohen Brücke umzingelt von vielen LKW’s. Alle Fahrzeuge hatten die Motoren aus und somit war es unangenehm still. Da könnte man meinen man stürzt in den Abgrund ,echt komisches Gefühl. Ab und an gab es von ganz weiter Ferne hupende ,dröhnende Geräusche. Aber das änderte auch nix an der Situation. Da mussten alle durch ,im wahrsten Sinne des Wortes. Und dann durch eine Röhre mit Gegenverkehr. Die neuen Röhren sollen erst 2024 fertig sein. Das gibt ein Desaster. Leider gibt es keine Ausweichmöglichkeit mit Wohnwagen bezüglich einer Umfahrung.
Ach ja ,von Covid - Tests haben wir nichts mitbekommen. Das war ,unserer Meinung nach ,nicht die Ursache für so einen Mamut Stau.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.937
Zustimmungen
12.395
Punkte
113
Ort
Saarland
Morgen Heiko, ja es wurde spontan von uns so beschlossen . Dafür nimmt man auch mal einen riesen Stau in Kauf. :rolleyes: Ausschlaggebend ,unter anderem, war zudem ein Tag vorher ein Besuch Im Hymer Museum. Da unser Wohnwagen dort gefertigt wurde, in Bad Waldsee, wollten wir dort immer mal hin.
https://www.bing.com/search?q=hymer+museum&form=APIPA1&PC=APPD#
Kann ich nur jedem empfehlen ,der gerne reist und campt. Dort hat uns die Reiselust wieder gepackt. ;) Wie wir unterwegs sind ,sind wir in jeder Hinsicht gut gerüstet. Zudem haben wir für alle Wetterlagen Klamotten dabei. Aber das Wetter sieht in Kroatien vielversprechend aus. :D Purer blauer Himmel am Morgen, nachdem es gestern hier sehr bewölkt war und etwas regnete.
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
230
Zustimmungen
217
Punkte
43
absolut!

Habe schon vom Urlaub in Kroatien im Juli geträumt, jetzt rück ich davon doch wieder etwas ab...

Arbeitet man an einer Lösung oder soll das Dauerzustand werden, weiß das wer?
Es wird sich zwar etwas entzerren, aber so lange die Grenze zu Italien seitens der Österreicher und Slowenen offiziell zu ist wird Karawankentunnel wohl ein Nadelöhr bleiben...
Von Oberbayern und BW aus wäre die Strecke über Passau und Graz ein Riesen Umweg. Alle anderen Ausweichrouten zum Karawankentunnel gehen für uns über Italien - und das will im Moment einfach keiner riskieren...

Deshalb gibts da wohl keine Lösung.
Habe indes von anderen gehört, dass Passau-Graz wohl so gut wie leer ist.

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
439
Zustimmungen
491
Punkte
63
Oh.... Okay, Passau wär tatsächlich ne recht günstige alternative für mich :D (muss da eh mal hin im sommer, dann gehts von da aus einfach weiter ;) ) hab ich ganz übersehen, irgendwie...
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.937
Zustimmungen
12.395
Punkte
113
Ort
Saarland
Sind gerade in Trogir . Alles sehr entspannt, keine Masken außer Verkäufer/innen u. Kassiererinnen. Einige Marktstände sind gut bestückt mit Öl ,Gemüse, Obst... Viele Bars sind geöffnet u. einige Supermärkte. Kaum Touristen . Es ist etwas bewölkt u. trotzdem angenehme Temperaturen . Wasser testen wir später für Jürgen.
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
417
Zustimmungen
1.070
Punkte
93
Alter
57
Ort
Spremberg
Alle Achtung, Ute @Sporting 505, aber nur die Hart'n komm' in Gart'n. In diesem Jahr nehmen wir auch alles in Kauf, nur um unseren Urlaub zu genießen. Ihr macht alles richtig und gebt uns nebenbei noch eine tolle Hilfestellung. Wir haben nach diesen ganzen Berichten unsere Anreisetour auch über Graz umgeplant. Euch einen schönen Urlaub, haut richtig rein.
Vielen Dank auch an die Anderen für die Meldungen.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.937
Zustimmungen
12.395
Punkte
113
Ort
Saarland
@jrturtle23
Danke für dein Feedback. Wir sind ein tolles Forum da sollten solche Hilfestellungen normal sein.
Übrigens war ein ganz nettes Forenmitglied auch nicht ganz unbeteiligt an unserem Vorhaben. Ich sage nur ,nach einem netten Telefonat am Morgen war unsere Sehnsucht nach Kroatien so geweckt das wir gleich packten und uns auf den Weg machten. Den Tip über Graz oder von uns aus über Passau zu fahren ist auch nicht verkehrt. Hatten wir vor Jahren schon mal gemacht. Da ging leider auf der Hinreise unser Wagen kaputt und landete in Passau in einer Werkstatt. Von dort aus setzten wir am Tag danach unsere Reise fort. Hatte ich jetzt gar nicht mehr auf dem Schirm. Aber eigentlich lief vorher auch alles so entspannt. Sogar in München war gegen 19/30 h wenig Verkehr. Wir hatten uns noch gewundert. Warscheinlich standen da die Münchener schon vorm Karawanken:p
Ihr werdet mit Sicherheit auch einen tollen Urlaub haben. Ich merke das wir in Kroatien alle am besten runterfahren können, das fängt eigentlich schon auf dem Weg dorthin an. Zur Zeit ist es eh sehr erholsam.
 

MonsieurMerde

neues Mitglied
Registriert seit
7. März 2010
Beiträge
4
Zustimmungen
14
Punkte
3
Hallo! Wir sind gestern aus der Nähe von München nach Istrien (nahe Medulin) gefahren. Trotz Unterlagen und Registrierung haben uns die Österreicher einfach durchgewunken, ebenso die Slowenen, die Kroatien haben lediglich die Ausweise gescannt. Keinerlei Staus, vor dem Karawankentunnel war gar nichts los. Hier auf dem Campingplatz ist es extrem ruhig, Masken trägt Niemand. Meine Körpertemperatur betrug beim Messen am in der Rezeption des Campingplatzes 35,7 Grad Gibt es eine Meinung, dass die Kroaten beim Scannen der Dokumente sehen, ob man sich vorher registriert hat? Viele Grüße aus Kroatien!
 

Marko

Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2008
Beiträge
62
Zustimmungen
109
Punkte
33
Alter
41
Top Bottom