Urlaub Kroatien und Notfall

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
548
Zustimmungen
723
Punkte
93
#81
Es kann auch nichts schaden den St. Christophorus als Medaille, Statuette oder Plakette bei Reisen mitzunehmen.
Bis es einen gut organisierten Rettungsdienst nach mitteleuropäischen Vorbild geben wird, werden noch Jahre ins Land ziehen.
 

Halbheimchen

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Dez. 2018
Beiträge
501
Zustimmungen
2.509
Punkte
93
#82
Ein Freund meiner Schwiegermutter war in seinem Berufsleben Notarzt gewesen. Bei einer Urlaubsreise mit Familie auf die Insel Rab ist er an einer Unfallstelle gekommen, bei der ein Reisebus von der Straße abgekommen ist. Er hat 6 Stunden erste Hilfe geleistet. Das ist Berufsethos.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
20.461
Zustimmungen
17.638
Punkte
113
Ort
Medulin
#84
Das sollte eigentlich auch ohne Hippokrates für einen gesunden Charakter selbstverständlich sein.
Aber ich weiß, was du meinst, das ist es keineswegs. Sobald es an die eigene Zeit oder an die eigene Geldbörse geht, sei es auch noch so wenig Geld, hört sich die Hilfsbereitschaft bei den meisten ganz schnell auch schon wieder auf. :)
 
Top Bottom