Kastelas Blog : Kaštela und unsere Unterkunft

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
3.617
Zustimmungen
13.550
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Website
www.haus-viersen.hr

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
1.995
Zustimmungen
10.572
Punkte
113
Alter
65
Ort
Königsbrunn
Website
www.antonsandner.com

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.829
Zustimmungen
17.528
Punkte
113
B

Barraquito

Guest
Aber heisst dann im Umkehrschluss vielleicht, dass weniger schön Angerichtetes besser schmeckt?;)

Nein, ich fand es einfach mal ein bisschen was anderes...über den Tellerrand geschaut und Altes neu interpretiert.

Julia, in vielen Jahren CRO bin ich noch nie hungrig aufgestanden und ich bin sicher, dass Du es hier auch nicht tun wirst.
 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
1.995
Zustimmungen
10.572
Punkte
113
Alter
65
Ort
Königsbrunn
Website
www.antonsandner.com
@Barraquito leider erst ab 1.4. wegen Renovation geschlossen.
Es gibt ja noch das Lanterna und das Spinakker in der Marina...Split ist ja auch ums Eck
Das Laterna hat auch zu und im Papolino ist die Küche erst Abend geöffnet.

Im Agava haben wir jetzt heute zum 2. mal gegessen und es hat sehr gut geschmeckt, aber, wie schon geschrieben, es fehlt halt eine Terasse. Das man wie in Bayern zum Rauchen immer raus muß ist halt lästig und meiner Frau gefällt das auch nicht wenn sie dann alleine dort sitzt. Deshalb ist für uns eine Terasse wichtig.Mal sehen wie das dort weiter geht.
 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
1.995
Zustimmungen
10.572
Punkte
113
Alter
65
Ort
Königsbrunn
Website
www.antonsandner.com
über den Tellerrand geschaut und Altes neu interpretiert.

Es ist ja reine Geschmackssache.

Wir gehen am liebsten dort hin zum essen, wo auch die Einheimischen hin gehen. Das war eben im Agava so, da war auch täglich der Pfarrer beim Mittagessen. Wie ich heute mit bekommen habe, geht er weiterhin ins Agava. Seit heute gibt es auch eine Tageskarte mit typischem kroatischen Essen. Auf unsere Anregung hin gab es heute auch Djuvec Reis, was sie vorher nicht auf der Karte hatten und der war sehr gut. Selbst gemachte Pommes die auch super schmecken. Eine Belegschaft die sich bemüht
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.829
Zustimmungen
17.528
Punkte
113
Na das hört sich ja nicht so schlecht an. Die Terrasse wird sicherlich auch noch gerichtet werden.
 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
866
Zustimmungen
2.224
Punkte
93
Alter
44
Tja dann halt Marina.
Im Intrada hab ich nun schon 2x komplett verkochte Teigwaren bekommen und Baletna Skola scheidet ebenfalls aus.
Anton eine Bitte: kannst du schauen wann Lanterna öffnet?
 
T

Tante Liese

Guest
Könnt ihr bei der Hitze große Portionen essen????? Mich schrecken die eher ab. Erstens muss ich da die Hälfte zurückgehen lassen, weil ich das sowieso nicht schaffe und zweitens bin ich für den Rest des Tages fertig und kaputt. Im Gegenteil: Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn der Teller voll ist bis zum Rand. Da gehe ich nicht nochmal hin. Sowas gibt es hier doch auch beim XXL-Schnitzel-Fritzen. Ich probiere auch gern mehrere kleinere Speisen bzw. Vorspeisen und bewerte ein Restaurant niemals danach, wie voll die Teller sind.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.834
Zustimmungen
10.797
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
Also, ich kann durchaus beidem etwas abgewinnen. Mal soll es etwas Feineres sein und mal hab' ich Lust auf Hausmannskost.

Doch wenn die Speisen kreativ angerichtet sind, dürfte es doch eher selten vorkommen, dass schlecht gekocht wurde, oder? Ein Koch, der derat Wert auf die Präsentation seines Essens legt, sollte doch auch ein wenig kochen können. Meist ist es doch dann durchaus etwas Exquisiteres, was sich natürlich auch beim Preis bemerkbar macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
1.995
Zustimmungen
10.572
Punkte
113
Alter
65
Ort
Königsbrunn
Website
www.antonsandner.com
Ich probiere auch gern mehrere kleinere Speisen bzw. Vorspeisen und bewerte ein Restaurant niemals danach, wie voll die Teller sind.
Wir bewerten sicher ein Restaurant nicht danach, wie voll die Teller sind. Satt wird man fast überall in Kroatien.

Meine Frau hat oft nur den Pulposalat mit Toast gegessen.

Eigentlich eine Vorspeise, aber danach war sie satt und brauchte nichts mehr.

Jedem halt das seine.
 

weka

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Apr. 2007
Beiträge
1.039
Zustimmungen
655
Punkte
113
Alter
78
Kann mir jemand sagen, wie das Restaurant in der Mlinice Pantan ist? kann man dort gut essen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom