aktuelle Reisefakten für 2021

MRenner

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Juli 2013
Beiträge
169
Zustimmungen
336
Punkte
63
Mach doch einen Schnelltest. Das Ergebnis hast du in 15 Minuten. Da der Test 48 Stunden alt sein darf, kannst du bei falsch positiv ja nochmal einen machen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass er 2 x falsch positiv ist, geht ja gegen null. Das Ergebnis dann einfach hochladen es passt alles.
 
Registriert seit
12. Juli 2018
Beiträge
114
Zustimmungen
108
Punkte
43
Alter
42
Ort
Meran Südtirol Italien
Mach doch einen Schnelltest. Das Ergebnis hast du in 15 Minuten. Da der Test 48 Stunden alt sein darf, kannst du bei falsch positiv ja nochmal einen machen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass er 2 x falsch positiv ist, geht ja gegen null. Das Ergebnis dann einfach hochladen es passt alles.
Ich weiss ja nicht wie das bei Euch gehandelt wird, aber wenn Du bei uns (Italien/Südtirol) den Schnelltest machst und positiv bist, dann darfst Du gleich mal in Isolation, und bekommst einen Termin für den PCR Test, vermutlich erst in ein paar Tagen....
Werden bei Euch die Testergebnisse nicht sofort in eine nationale Datenbank übertragen?
Wenn nein, wie soll das denn dann mit dem GreenPass in D funktionieren?

Und falsch positiv nach Biontech Impfung ist wohl sehr sehr selten. Wir im Krankenhaus haben auch Biontech erhalten, und die meisten von uns lassen sich per Antigenschnelltest einmal pro Woche testen. Wenn da viele positiv wären, könnten wir die Bude wohl schliessen :oops:

Lg
Sabs
 

Anhänge

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.620
Zustimmungen
2.079
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Website
www.schlemmershop-24.de
Ist diese Regelung "die Erstimpfung ist älter als die erlaubten 42 Tage, die Zweitimpfung ist jünger als die vorgeschriebenen 2 Wochen" jetzt neu?

Ich habe meine Zweitimpfung am 19.05. bekommen, habe am 20.05. eine Antigen-Schnelltest gemacht und am 21.05. sind wir nach Opatija gefahren.
Die Impfung(en) haben niemanden interessiert. Es wurden nur bei der Rückreise die Ausweise gescannt.
 
Registriert seit
14. Apr. 2012
Beiträge
80
Zustimmungen
58
Punkte
18
Ist diese Regelung "die Erstimpfung ist älter als die erlaubten 42 Tage, die Zweitimpfung ist jünger als die vorgeschriebenen 2 Wochen" jetzt neu?

Ich habe meine Zweitimpfung am 19.05. bekommen, habe am 20.05. eine Antigen-Schnelltest gemacht und am 21.05. sind wir nach Opatija gefahren.
Die Impfung(en) haben niemanden interessiert. Es wurden nur bei der Rückreise die Ausweise gescannt.
Hier stehen die aktuellen Regeln:

https://mup.gov.hr/uzg-covid/deutsch/286213

Die gelten seit gefühlt 2-3 Wochen.
Wenn du mit Test eingereist bist ist es klar dass sich niemand für deine Impfung interessiert hat.

Im Enter Croatia Formular kann man nur einen Impftermin angeben, was mein Problem eher vergrößert als schmälert...
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.140
Zustimmungen
21.151
Punkte
113

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.140
Zustimmungen
21.151
Punkte
113
Hallo,

wir haben etwas aneinander vorbeigeredet.

Ich erfülle mit meinem 2 Impfungen (Biontech) nicht wirklich die Voraussetzungen, dass ich nächste Woche einreisen darf (die Erstimpfung ist älter als die erlaubten 42 Tage, die Zweitimpfung ist jünger als die vorgeschriebenen 2 Wochen).

Natürlich wird das nicht Sinn des kroatischen Gesetzgebers sein, mich nicht reinzlulassen (es ist einfach saudoof geregelt, sodass Reisende kurz nach ihrer Zweitimpfung nicht reindürfen). Aber was, wenn man auf einen Paragrafenreiter trifft, der einen deshalb nicht reinlässt?

Deswegen habe ich meine verlinkte Seite genutzt, um 2 Grenzübergängen Anfragen zu stellen, ob sie mich mit meinem Impfstatus reinlassen, um etwas an der Hand zu haben. Und diese Anfragen wurden nicht beantwortet. Es ist kein Anmeldeformular, sondern ein Anfrageformular! Deswegen die Frage, ob jemand noch andere Mailadressen für solcherlei Anfragen zur Hand hat.

Den Test würde ich wegen dem Risiko "falsch positiv" gern vermeiden, denn dann wäre der Urlaub gelaufen.

Eine Frage noch zu Enter Croatia: Wenn ich da jetzt meine Impfnachweise hochlade, würde ich da im Zweifel im Vornweg eine Rückmeldung bekommen, dass ich nicht einreisen darf oder würde ich erst an der Grenze darauf hingewiesen? Werden die Nachweise also irgendwo zentral geprüft oder prüft die jeder Grenzpolizist vor Ort?
Das ist nicht saudoof geregelt, das ist der jeweilige Abstand zur zweiten Impfung. Sonst würde sich jeder nur einmal impfen lassen;) Du wirst von der Grenze auch keine Antwort bekommen. Ich würde beim Auswärtigen Amt fragen oder ein Konsulat anfragen. ADAC Reisebüro wäre auch eine Option. Die wissen auch mehr. Lade doch deinen Impfpass hoch und mache noch einen Test. Wo ist das Problem? Nach " falsch positiv" kommt erst einmal noch ein PCR Test hinterher, um sicher zu gehen, dass man wirklich positiv oder gar doch negativ ist. Risiko! Geht mir auch so! Vielleicht ändert sich da noch was!
 
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
254
Zustimmungen
390
Punkte
63
Alter
55
etwas flapsig gesagt, das interessiert keine S...
ich hatte meinen negativen Test als pdf in enter croatia hochgeladen. Der Grenzer winkte ab, als ich ihm die Bestätigung zeigen wollte.
seine Worte:"Papier!"
Ich zeigte ihm dann das pdf auf meinem Handy, doch er wollte Papier!
Es dauerte etliche Minuten, bis ich ihm klar gemacht hatte, dass es kein Papier gibt. Bei uns gibt's alle Tests nur aufs Handy.
Als dann das nachste Auto kam, winkte er mich plötzlich durch.
ich vermute, er wollte jedes Auto genaz so lange aufhalten, bis das nächste kommt...
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.347
Zustimmungen
6.219
Punkte
113
Das an der Grenze sie Ausdruck in Papierform wünschen war schon im Dezember 2020,da brauchte man noch den Pcr Test und es galt nicht das Email nur ein Fachausdrücke.Da ist es doch jetzt einfach.Gruss Traudl
 
Registriert seit
19. Feb. 2016
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
43
Hallo!
Hätte eine Frage: weiß jemand wie es derzeit in Kroatien ist, wenn man mit Kindern Urlaub machen möchte? ( zwecks Corona ) Brauchen die Kinder einen negativen Test in Restaurants? Wie ist es in Nationalparks? ( zum Beispiel Krka Wasserfälle) ? Wir Erwachsenen haben ja den Impfpass, aber die Kinder sind nicht geimpft.
LG Anita
 
Registriert seit
14. Apr. 2012
Beiträge
80
Zustimmungen
58
Punkte
18
Das ist nicht saudoof geregelt, das ist der jeweilige Abstand zur zweiten Impfung.
Saudoof ist das in meinen Augen, weil es wenig Sinn macht, Erstgeimpfte reinzulassen, sie dann aber für 14 Tage auszusperren, sobald sie die Zweitimpfung haben, obwohl dann höherer Schutz besteht.

Wesentlich besser regelt das z.B. Österreich:
"Eine Impfung gilt ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung. Nach der zweiten Teilimpfung verlängert sich die Gültigkeit um weitere 6 Monate."

Die kroatische Polizeit hat übrigens geantwortet: Ich solle morgen wieder nachfragen, da sich morgen die Regeln ändern werden ;-)
 

Timme007

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
18. Jan. 2006
Beiträge
581
Zustimmungen
148
Punkte
43
Alter
36
Ort
Medulin
Registriert seit
14. Apr. 2012
Beiträge
80
Zustimmungen
58
Punkte
18
Mal ne andere Frage. Wir - also Deutschland liegt ja seit 5 Tagen bei einer Inzidenz von unter 25. Bei 14 Tagen Inzidenz von unter 25 wären wir auf der Grünen Liste, was bedeutet, das NICHTS mehr zur Einreise, außer eben ein gültiges Ausweis Dokument. Keine Corona Nachweise. Kann das jemand bestätigen?

https://www.ecdc.europa.eu/en/covid...ly-maps-coordinated-restriction-free-movement
Mal ne andere Frage. Wir - also Deutschland liegt ja seit 5 Tagen bei einer Inzidenz von unter 25. Bei 14 Tagen Inzidenz von unter 25 wären wir auf der Grünen Liste,
Nein, maßgebend ist nicht 14 Tage lang eine Inzidenz von unter 25, sondern es dürfen in 14 Tagen nur noch max. 25 Fälle auf 100000 Einwohner auftreten.

Das wäre eine 12,5er Inzidenz pro Woche.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.547
Zustimmungen
20.303
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo!
Hätte eine Frage: weiß jemand wie es derzeit in Kroatien ist, wenn man mit Kindern Urlaub machen möchte? ( zwecks Corona ) Brauchen die Kinder einen negativen Test in Restaurants? Wie ist es in Nationalparks? ( zum Beispiel Krka Wasserfälle) ? Wir Erwachsenen haben ja den Impfpass, aber die Kinder sind nicht geimpft.
LG Anita
hallo Anita,

ich war bis heute ein paar Tage in Istrien und bin seit heute in Vodice. In keiner Kneipe welcher Art auch immer wird nach einem Test gefragt. Sicherlich ist es in den Nationalparks auch nicht anders. Die Krka ist in den nächsten Tagen auch unser Ziel.

grüsse

jürgen
 
Top Bottom