Forumsküche

Dieses Thema im Forum "Essen & Trinken in Kroatien" wurde erstellt von Klaus, 22. Nov. 2017.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. pedro55
    Offline

    pedro55 aktives Mitglied

    Der Rainer wird mir immer sympathischer. Ich mag die Dinger auch nicht!
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  2. Daniel_567
    Online

    Daniel_567 aktives Mitglied

    Ich habe da mal was vorbereitet, da wird sich meine Frau bestimmt freuen, wenn sie heute Feierabend hat, und das späte Abendessen gereicht wird.
    [​IMG]

    Ich habe mal dieses Rezept genommen, war eine spontane Idee, da wir gestern ganz frisches Rindergehacktes vom Direktvermarkter bekommen haben.
    https://www.chefkoch.de/rezepte/168151073045620/Cevapcici-iz-Zagreba.html
    Werde morgen selbstverständlich Bericht erstatten.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018 um 20:55 Uhr
    Aero, Kastela, Zimme und Julia und 8 anderen gefällt das.
  3. Daniel_567
    Online

    Daniel_567 aktives Mitglied

    Ja, die Ćevapčići waren lecker, bisschen trocken, fand ich. Dazu gab es Baguette, Tomaten, kleine, mit Frischkäse gefüllte Paprikas, Zaziki und Krautsalat.
    Zum Braten habe ich erst kroatisches Olivenöl genommen, das hat so gespritzt, ich musste die halbe Küche wischen. Habe dann entgegen meiner Prinzipien mal Rama genommen, und dann ging es einigermassen. Ob es am Backpulver lag, keine Ahnung. Vielleicht war es auch nicht das optimale Rezept.
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018 um 20:57 Uhr
    Aero, Odenwälder, Kastela und 4 anderen gefällt das.
  4. ina3010
    Offline

    ina3010 Mitglied

    Ich mache meine Cevapcici entweder auf dem Grill oder in der Grillpfanne, da hab ich das Problem mit dem Öl nicht.
    Und Ajvar muss bei mir dazu.
     
    Aero, Odenwälder, Kastela und 2 anderen gefällt das.
  5. Daniel_567
    Online

    Daniel_567 aktives Mitglied

    Stimmt, jetzt wo Du es sagst, Ajvar hatte ich total vergessen, obwohl es im Kühlschrank steht, war wohl zu sehr mit Küche putzen beschäftigt.:(
     
    Kastela, ina3010 und Zimme und Julia gefällt das.
  6. Sporting 505
    Offline

    Sporting 505 erfahrenes Mitglied

    Hallo Daniel
    Ich denke deine Frau hat sich doch gefreut, wenn man müde von der Arbeit heim kommt und man wird mit einem warmen Essen überrascht.
    Der Wille zählt, das ist das wichtigste. Das hast du gut gemeistert.
     
    Kastela und Daniel_567 gefällt das.
  7. Daniel_567
    Online

    Daniel_567 aktives Mitglied

    Na klar, sie hat sich gefreut. Und geschmeckt hat es ihr auch. Na und gewischt war ja auch schon.:)
    Wahrscheinlich sehe ich mein Tun immer etwas kritischer als meine Frau.;)
     
  8. Klaus
    Online

    Klaus Globaler Moderator Mitarbeiter

    Kunterbuntes Ofengemüse mit Hähnchen

    [​IMG]

    Zutaten für 2 Personen

    2 Hähnchen Brustfilet
    1 rote Paprika
    1 Zucchini
    100 g Brokkoli
    80 g Kirschtomaten
    1 rote Zwiebel
    2 Esslöffel Olivenöl
    1 Prise(n) Paprikapulver
    Esslöffel getrockneter Rosmarin
    Salz, Pfeffer

    Besonderes Zubehör

    Auflaufform (30 x 20 cm)

    Backofen auf 230 °C vorheizen.

    Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Hähnchen Brust, Paprika und Zucchini in grobe Würfel schneiden.

    Brokkoli Röschen zerteilen. Mit restlichem Gemüse und der Hähnchen Brust in eine Auflaufform füllen.

    Olivenöl und Gewürze dazugeben, alle Zutaten gründlich vermischen und ca. 15 Minuten im Ofen garen lassen.
    Anschließen pur oder mit Brot oder Pasta servieren.
     
    Aero, Odenwälder, Kastela und 3 anderen gefällt das.
  9. Sporting 505
    Offline

    Sporting 505 erfahrenes Mitglied

    Lecker Klaus :rolleyes:
    Sowas lieben wir und das gibts im Camping sehr oft. Alle frischen Zutaten vom Markt und je nachdem Hähnchenbrust oder - Strampel ,oder das ganze Hähnchen einfach nur zerteilt. Wir garen das auf dem CADAC, diesem Gasgrill mit dem Woktopf. Je nach Gusto geben wir auch mal Kartoffelwürfel oder kleingeschnittene Möhren hinzu oder gießen das Ganze mit passierten Tomaten an,oder Wein....
    Das schmeckt doch alles richtig nach Urlaub.
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  10. Wuppi1009
    Online

    Wuppi1009 erfahrenes Mitglied

    Daniel, wir haben es zubereitet, es war lecker, Danke fürs Rezept.

    IMG_0356.JPG
     
    Klaus, Aero, Kastela und 2 anderen gefällt das.
  11. Daniel_567
    Online

    Daniel_567 aktives Mitglied

    Manfred, prima, das freut mich.:)
     
    Wuppi1009 gefällt das.
  12. Zimme und Julia
    Offline

    Zimme und Julia erfahrenes Mitglied

    Hallo Daniel,die " Konoba Intrada" in Kastela,hat gestern dein Rezept auch nachgemacht. Wie du siehst,ist es denen gelungen :)
    Wie da die Küche danach aussah,wissen wir nicht,hihi
    IMG_20180516_173038.jpg
    SG,Julia und Rainer
     
  13. Wuppi1009
    Online

    Wuppi1009 erfahrenes Mitglied

    Doch Konoba Intrada, das freut uns aber, uns hat es gut gefallen dort.
     
    Daniel_567, Aero, Kastela und 2 anderen gefällt das.
  14. Zimme und Julia
    Offline

    Zimme und Julia erfahrenes Mitglied

    Waren schon zweimal da,echt spitze!
    IMG_20180516_173042.jpg
    Grüssle,Julia und Rainer
     
    Sporting 505, Daniel_567, Klaus und 3 anderen gefällt das.
  15. Daniel_567
    Online

    Daniel_567 aktives Mitglied

    Julia, prima, dann scheint das Rezept ja wohl doch nicht so schlecht zu sein. Wenn die Konoba das sogar auch ausprobiert hat, dann habt Ihr doch bestimmt dort ordentlich Werbung für unser Adriaforum gemacht, weil, die leckersten Rezepte gibt es ja nun mal nur hier.... ;) Die Tintenfischringe sehen auch lecker aus.
    Euch weiterhin einen schönen Urlaub in Kastela.:)
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  16. Sporting 505
    Offline

    Sporting 505 erfahrenes Mitglied

    Ich hab gestern Klaus Rezept #229 ,nachgekocht.
    Krompir und Sardellen.

    Als besondere Zutat natürlich kroatisches Olivenöl.

    43B1A84C-BE5C-4EDD-9593-05E33C6C5C88.jpeg
    Bei den Kartoffeln habe ich ausnahmsweise mal geschummelt und tiefgefrorene ,fertig geschälte und geschnittene genommen. Sind aber wunderbar für Bratkartoffeln.Dazu die Zwiebelwürfel und den Knobi gegeben.

    3BA79D99-2598-4A96-A60F-DCB7126FA67B.jpeg
    Sardellen hatte ich eine kleine Dose ,fertige Filetstücke,gesalzen.

    BA79906C-39CC-4F1F-AE60-104F5ECE7228.jpeg
    So langsam wird‘s.
    Fertig sah es dann so aus .Sehr appetitlich.Frische Petersilie kam auch noch dazu am Schluss.

    D896E40A-D343-411A-B7A3-716CA5CDB583.jpeg
    Leider wurden die Sardellen etwas zu trocken durch das mitbraten,fand auch daß es hätten mehr sein können von der Menge.
    Dazu gab es Tomaten mit Mozarella.

    65B9E1DB-E652-4F1B-8D08-AC9F8B30E71F.jpeg
    Es ist ein einfaches ,schnell zu zubereitendes Gericht und wie Julia schon schrieb,ideal im Camping.
    Werde es auf jedenfall wieder kochen ,dann mit mehr Sardellen.
    Nachts hat sich dann leider großer Durst angemeldet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018 um 18:57 Uhr
  17. Zimme und Julia
    Offline

    Zimme und Julia erfahrenes Mitglied

    Hallo Ute,das steht auch schon auf meinem Speiseplan.
    Heute hat mich Supermarkt " Ribola" in Kastela, daran erinnert! Die hatten kleine Sardellengläschen an der Wurst/ Käsetheke stehen. Muss das unbedingt probieren!
    Schöne Grüsse aus Dalmatien:hallo:
     
  18. ina3010
    Offline

    ina3010 Mitglied

    Hallo Ute, wird Mann oder Frau nicht noch durstiger wenn man mehr Sardellen nimmt?
    Egal, dann eben ein Gläschen mehr gegen den Durst. :D
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  19. Sporting 505
    Offline

    Sporting 505 erfahrenes Mitglied

    Ja Ina du hast recht und Fisch soll ja bekanntlich schwimmen. Bin mit zusätzlichem Salz beim Würzen noch sehr vorsichtig umgegangen. Evtl.probier ich es mal mit frischen Sardellen.
     
    ina3010 gefällt das.
  20. ina3010
    Offline

    ina3010 Mitglied

    Gibt es diese Sardellen eigentlich nur gesalzen (ich kenne die nur so) oder evtl. auch in Öl eingelegt?
     

Diese Seite empfehlen