Wie voll ist es 2020 bei Euch im Urlaubsort - was hat sich 2020 verändert...

Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#1
Natürlich fahren viele Kroatienfans auf jeden Fall wieder an ihren geliebten Urlaubsort. Es gibt auch die noch die, welche dieses Jahr unschlüssig sind. Zum einen aus wirtschaftlichen oder aus gesundheitlichen Gründen. Gerade wir als Nordlicher haben eine längere Anfahrt und da hilft z.B. aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten eine Verkürzung der Urlaubstage wenig. Auch werden dieses Jahr wohl einige Urlauber erst kurz entschlossen reisen. Es wäre daher toll, wenn Ihr hier kurz berichtet, wie die Situation vor Ort ist. Derzeit schein es noch viele Angebote an Hotels und Apartmani zu geben, Ggf. möchten ja auch Urlauber den Massen aus den Weg gehen, Massen die es dieses Jahr an Euren Urlaubsort nicht geben wird - was dann zu Fehleinschätzungen führen kann unter dem Motto, dann hääte ich ja doch gut fahren können... . Auch die Preissituation - nicht nur für die Kugel Eis- wäre wissenswert, Wir selbst sind unschlüssig, da wir immer 1 Woche Dubrovnik und 2 Wochen Baska Voda - Flug und ÖPNV nutzten. Dieses Jahr wird Dubrovnik ruhiger da wohl kaum Schiffe kommen werden, Baska Voda/Brela kann aber schon voll oder auch zu leer werden. Daher kurzes Statement zur Auslastung, besondere Verordnung (Masen?), Preise wäre toll und würde ggf. weitere ermutigen doch noch zu Reisen...
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.973
Zustimmungen
20.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo maschu,

eigentlich mußt du nur ein bischen hier recherchieren und schon weist du, wie leer wohl die gesamte Küste Kroatiens ist.

Guckst du z. B. da

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/bilder-aus-medulin-vom-juni-2020.85441/#post-947033

oder da

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/camping-belvedere.85433/#post-947006

oder da ab #717

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/kazela-neuigkeiten.61185/page-36#post-946999

oder auch hier ab #4320

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/kastelas-blog-kaštela-und-unsere-unterkunft.80890/page-216

Sicherlich ist nirgendwo mehr los. Das gilt auch für die touristischen Hot Spots. Was Preise angeht, haben wir hier in den letzten Tagen darüber diskutiert. Somit kannst du dir schon einen Überblick verschaffen.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#3
Danke für den aktuellen Hinweis. Natürlich richtet sich mein Aufruf an alle, die dann demnächst in die touritischen Bereiche fahren. Da ich keinen Vergleich mit der Vorsaison davor habe - fahre betriebsbedingt selbst immer Juli/August - kann ich nicht sagen, welche Bereiche sich wann im füllen...
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.973
Zustimmungen
20.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
hallo maschu,

derzeit sind natürlich nur sehr wenige Touristen im Land. Die posten hier damit auch weniger Infos. Wie es in vier Wochen aussieht, kann niemand sagen. Eines jedoch ist gewiß. So viel Trubel wie in den letzten Jahren dürfte auch im Hochsommer nicht sein.

Heute Abend ist die Familie meiner Tochter im Vagabundo in Medulin beim Essen. Daneben dürften noch drei Lokale dort geöffnet haben. Gestern war im Vagabundo doch einiges los. Dies aber wohl auch gerade deshalb, weil alles andere geschlossen hat. Ich kann mir ab Montag selbst ein Bild vor Ort machen. ;)

grüsse

jürgen
 
Zustimmungen: Toni
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#7
Eurowings hat wohl alle Flüge Hamburg - Dubrovnik für Juli gestrichen. Damit auch unser geplanter Fug.. WIr hatten heute ein passendes Angebot vom Hotel in Dubrovnik für 8 Tage erhalten - dann wären wir nach Baska Voda weiter gereist und von Split zurück. Nun sind nur noch Flüge ab August drinnen. Damit wird die ganze Reise noch unberechenbarer. Wer sagt uns, dass nicht noch weitere Flüge gestrichen werden. Sind andere auch betroffen von den Streichungen von Eurowings?
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.567
Zustimmungen
22.065
Punkte
113
#9
Könnten wir hier bitte mit dem Strangthema weiter machen;)

Hat irgendjemand Neuigkeiten aus dem Urlaubsort? Ist es immer noch leer, oder füllt es sich langsam?
Gibt es Bilder dazu usw.
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
492
Zustimmungen
1.283
Punkte
93
Alter
58
Ort
Spremberg
#10
Habe gerade mal einen Streifzug per Webcam über Mali Losinj gemacht.
Es füllt sich langsam, viele Hafenrestaurants haben geöffnet.
Oben am Aussichtspunkt auf dem Umpljak sind alle Tische besetzt. Von dort kann man eine tolle Aussicht auf die Stadt genießen.
In 3 Wochen werde ich Live berichten.
 
Registriert seit
5. Feb. 2010
Beiträge
28
Zustimmungen
13
Punkte
3
#11
In Opatija sind die ersten (Mehrzahl!) deutschen(!) Ferraris unterwegs.
Inzwischen tragen auch die Angestellten im Lidl und konzum KEINE Masken mehr...
Hotels dito. Einzige Besonderheit: Angestellte dürfen nicht in die Zimmer, wenn man drin ist.
Den Aushang in einem anderen Hotel habe ich dahingehend interpretiert dass garkein Zimmer Service stattfindet.
 
Registriert seit
14. Apr. 2012
Beiträge
82
Zustimmungen
63
Punkte
18
#12
Nachfolgend mal ein paar Bilder aus Primosten (Camp Adriatic). Leider hat trotz einiger Gäste der Supermarkt noch zu und man muss zum Brot holen in die Stadt fahren... Öffnung "next week", wobei die Regale noch komplett leer sind.

Ansonsten ist es im Gebetsroither Mobilheim in erster Reihe sehr traumhaft:









Blick auf den Ort:




Diese tolle Calamari Peka gab es gestern Abend im Saricevi Dvori im Hinterland von Primosten:

 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.567
Zustimmungen
22.065
Punkte
113
#13
Hallo Danny, dieses Mobilheim direkt zum Wasser würde mir auch gefallen. Sieht sehr ansprechend aus.
Schon gespeichert! Sehr schön.
Vielleicht hast du noch mehr Infos.
Wie lange bleibt ihr noch?
 
Zustimmungen: Toni

sven0403

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
911
Zustimmungen
1.563
Punkte
93
Ort
Halle(Saale)
#14
Noch ist Vorsaison, in der Ferienzeit wird sich die Situation sicher ändern. So ruhig bleibt es bestimmt nicht. Fast jeder mit dem man sich hier unterhält, ist auf der Suche nach einen einigermaßen sicheren Urlaubsort.
 

Harry99

aktives Mitglied
Registriert seit
24. Sep. 2007
Beiträge
311
Zustimmungen
228
Punkte
43
Alter
68
Ort
Karlsruhe
Website
www.gartner52.de
#15
Wir sind in Zaton auf dem kleinen Campingplatz Peros. Es sind nur zwei Wohnwagen und ein Wohnmobil auf dem ganzen Campingplatz.
Alles leer, auf dem großen Campingplatz nebenan ist auch noch nichts los. In Nin sind die meisten Restaurants geöffnet, die Supermärkte sind auch alle offen.
Man sieht auch nur wenige Leute, mal schauen wie viele noch kommen, wir sind ja noch 3 Wochen hier.
Nur mit Mundschutz habe ich noch keinen gesehen, ist alles viel lockerer als in Deutschland.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.567
Zustimmungen
22.065
Punkte
113
#16
In Kastela Stafilic bei Split sind nur wenige Touristen da.
Einheimische hat es genügend.
Einige deutsche Kennzeichen haben wir auch gesehen.
Letztes Jahr kamen die Touristen auch erst Ende Juni.
Warten wir die nächste Woche ab.
Da ist auch das blaue Haus gefüllt:)
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.567
Zustimmungen
22.065
Punkte
113
#17
In Kastela Gomilica war gestern um die Mittagszeit nicht viel los. Die Strände werden gereinigt. Strandbars eröffnet. Wenige Leute schwimmen im Meer. Ist auch noch etwas kühl.
Einige sonnen sich an den Stränden. Schauen wir weiter. Uns gefällt es so.

Kastela Gomilica


Strandbar und Strand in Resnik/ Kastela Stafilic



Jetzt kann man richtig geniessen, wie wir finden.
Restaurants haben alle geöffnet.
Die Köche kochen mit Liebe und man kann tolle menschenfreie Fotos knipsen.
Auf den Straßen ist einiges mehr los.

Desinfektionsstation vor einer Bar in Stafilic

Medienelement anzeigen 11876
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.973
Zustimmungen
20.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#18
Ich bin seit gestern in Liznjan. Hier wie auch in Pula nix los. Heute habe ich einen Parkplatz in der Innenstadt gefunden. Das war um diese Zeit Mitte Juni in den letzten Jahren nie der Fall. In der Stadt haben, soweit ich es erkennen konnte, die meisten Lokale geöffnet. Dies ist zumindest um den Markt der Fall. In der Fußgängerzone war ich nicht. Die Gaststätten über der Markthalle sind offen. Aber auch da waren mittags maximal zwei Tische pro Kneipe belegt

Bei Lidl in Medulin ist eine Kasse geöffnet. Die Kassiererin langweilt sich und ist aber froh um diese Ruhe. Alle Backwaren dort sind abgepackt. Obst und Gemüse und auch die anderen Lebensmittel und Bedarfsgegenstände sind da. Es fehlt das Zeug der Sonderverkäufe. Am Eingang befindet sich ein Spender von Desinfektionsmittel.

In Medulin sind augenscheinlich das Mimoza, Toni, das Sandra, Vagabundo, Kantun und bis auf das Funtana alle Albaner Kneipen geöffnet.

Auf der Touri Meile war ich noch nicht.

Gestern Abend waren wir im Bodulka in Sisan beim Essen. Außer unserem war noch ein weiterer Tisch besetzt. Trotz Kartenzahlung gab es übrigens keine „echte Rechnung“. Auch dieser Wirt schlägt wohl trotz höherer Preise als die Konkurrenz dem Fiskus ein Schnippchen Dies obwohl er zudem die Preise erhöht hat.

Grüsse aus der Sonne. Das Meer hat knapp 24 Grad Celsius.

Jürgen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.973
Zustimmungen
20.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#20
Wärmer als in Kastela weiter im Süden. Das wundert mich schon ein wenig.
MIchael
hallo Michael,

als ich im letzten Oktober von Liznjan nach Kastela gefahren bin war dort das Meer zwei Grad wärmer als in Istrien.

Vielleicht ist es aktuell umgekehrt weil Angelika neulich von schweren Stürmen berichtet hat. Die gab es wohl hier in Istrien nicht.

Man kann jedenfalls nicht generell sagen, dass das Meer umso wärmer ist, je weiter man nach Süden geht. Da spielen wohl viele Faktoren eine Rolle.

grüsse

Jürgen
 
Top Bottom