MC Donalds

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.602
Zustimmungen
18.761
Punkte
113
#62
Ich glaube, dass es die überall beim Maci gibt. Ist ja nichts Neues;)
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#63

Ralf 2.0

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
162
Zustimmungen
260
Punkte
63
Alter
54
#64
Wenn auf der Urlaubsreise der Hunger nach Mäckes ruft, waren wir auch schon in Golling.
Doch wir finden es besser, es mit günstigem Tanken zu verbinden und fahren wenige km vorher in Hallein ab.
Da liegen Tanken und Futtern direkt nebeneinander.
Doch weiß ich nicht, ob man heuer überhaupt dafür noch abfahren darf. . . .
In A wurde ja bekanntlich mit der Maut das Recht zur Nutzung der Autobahn in eine Pflicht umgewandelt.
Du musst beim Verlassen der Autobahn dem Kontrollposten einen triftigen Grund nennen:flehan:, sonst lässt der di net aussi:argue::abgelehnt:
 
Registriert seit
4. Juni 2017
Beiträge
30
Zustimmungen
95
Punkte
18
Ort
Nürnberg
#65
Jetzt bin ich aber neugierig. Was ist mit dem Mac an der Autobahn bei Golling?
Das ist sogar einer meiner Lieblingsmacs-habe gerade dort das Gefühl daß alles frisch zubereitet ist.
Also wir waren jetzt zwei mal dort weil wir über die Blaue Route erst wieder in Salzburg auf die Autobahn gekommen sind. Beim ersten und zweitenmal waren von den 6 Bestellterminals nur einer in funktion. Wartezeit je 25 und 30 minuten und dann war die Bestellung nicht komplett bzw. die falschen Sachen dabei.Kommunikation mit dem Personal nicht möglich bzw. wurde man angemault. Sauberkeit unter aller Kanone. An den Tablettwägen Müllberge und die Tische teilweise nicht benutzbar. Trotz 50 Cent Gebühr für die Toilletten der zustand unbeschreiblich.
In der Hauptreisezeit wäre das noch einigermassen entschuldbar aber nicht an einem Donnerstag abend im September und sehr wenig verkehr.
Wie gesagt die auf unserer Strecke liegenden in Grabenstätt und Lesce ( Bled) bzw. Langenbruck auf der Heimfahrt sind wesentlich besser.

Grüße aus Nürnberg
 

Ernst Fritz

neues Mitglied
Registriert seit
11. Juni 2011
Beiträge
14
Zustimmungen
17
Punkte
3
#66
Natürlich darf man in Hallein abfahren, ist ja nicht Tirol. Außer der Stau durch die Grenzkontrollen am Walserberg, lassen das nicht zu.
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#67
Also wir waren jetzt zwei mal dort weil wir über die Blaue Route erst wieder in Salzburg auf die Autobahn gekommen sind. Beim ersten und zweitenmal waren von den 6 Bestellterminals nur einer in funktion. Wartezeit je 25 und 30 minuten und dann war die Bestellung nicht komplett bzw. die falschen Sachen dabei.Kommunikation mit dem Personal nicht möglich bzw. wurde man angemault. Sauberkeit unter aller Kanone. An den Tablettwägen Müllberge und die Tische teilweise nicht benutzbar. Trotz 50 Cent Gebühr für die Toilletten der zustand unbeschreiblich.
In der Hauptreisezeit wäre das noch einigermassen entschuldbar aber nicht an einem Donnerstag abend im September und sehr wenig verkehr.
Wie gesagt die auf unserer Strecke liegenden in Grabenstätt und Lesce ( Bled) bzw. Langenbruck auf der Heimfahrt sind wesentlich besser.

Grüße aus Nürnberg
Ja so ist es dann halt. Ich war schätzungsweise 5 oder 6 mal in dem Mac Golling und sehr zufrieden. Die Qualität ist vielleicht auch von der Schicht abhängig....
Bin früher immer ein paar Kilometer weiter in Hallein abgefahren und hab den dortigen Mac mit Billigtanken bei Jet verbunden. Aber dieser Mac hat leider schwer nachgelassen. Mc Cafe wegen Personalmangel 3mal geschlossen, kalte Pommes usw. Fahre jedenfalls nicht mehr hin.
Langenbruck ist gut. Auch Ingolstadt/Süd - mein "Heimat-Mac" sozusagen.
Grabenstätt sieht man von der Autobahn - wenn Du schreibst daß der gut ist werde ich den mal testen.
Auf der Tauernautobahn ist noch Einer bei Spittal/Ost. War ich vor Jahren einmal drin.
 

Renate S.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2019
Beiträge
878
Zustimmungen
1.195
Punkte
93
Ort
Wien Liznjan
#68
der neue Mc Donalds Pula ist m.E. nicht so prickelnd - auf jeden Fall habe ich niemanden gefunden, der aufräumt, die Tische waren verklebt und am nächsten Tag hatte ich ziemliche Magenprobleme - muss aber kein Zusammenhang sein.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.631
Zustimmungen
17.560
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#70
hallo Julia,

hast du den Artikel eigentlich durchgelesen? Ich zitiere mal daraus:

"... Trüffel stehen seit über einem Vierteljahrhundert im Mittelpunkt unseres Geschäfts und wir sind ziemlich sicher, dass sie in Kombination mit saftigem Rindfleisch den Gaumen kitzeln werden, sagte Zigante, dessen Fabrik in Plovanija, nicht weit von Buje entfernt, etwa zehntausend Mitarbeiter beschäftigt jeden Tag sorgfältig gefertigte Produkte..."

Sapperlot sage ich blos. Da hat sich ganz schön was getan. Als ich zuletzt im August in Livade war, gab es dort noch die Firma Zigante mit wenigen Mitarbeitern. Nun ist sie wohl nach Plovanje nach Slowenien umgezogen und hat doch tatsächlich binnen weniger Wochen zehntausend Mitarbeiter eingestellt. Da kann sich Elon Musk mit seinem neuen Tesla Werk bei Berlin aber verstecken. Zigante schlägt sie alle! :)

Sicherlich werden täglich nun Milliarden dieser neuen Hamburger in aller Welt bei Mc Donalds verkauft. Da braucht es natürlich zehntausend Mitarbeiter bei Zigante um täglich ein paar tausend Tonnen Trüffel zu produzieren. ;)

grüsse

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.602
Zustimmungen
18.761
Punkte
113
#71

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.631
Zustimmungen
17.560
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#73
hallo Julia,

ZItat aus kroatien-nachrichten.de: "...dessen Fabrik in Plovanija, nicht weit von Buje entfernt, etwa zehntausend Mitarbeiter beschäftigt .."

Genau dort arbeiten all die vielen Menschen. Ich vermute, diese Fabrik befindet sich unter der Erde, vielleicht sogar unter den Salinen. Zu sehen ist nämlich nichts davon. Ich glaube, man muß sich das etwa so vorstellen wie den unterirdischen Cheyenne Mountain Complex der Amis. Dort sind zwar nur ein paar hundert Militärs in tief im Berg liegenden Bunkern geschützt. Aber Zigante ist halt eine andere Hausnummer mit seinen 10.000 Mitarbeitern in Plovanja. ;)

grüsse

jürgen
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
268
Zustimmungen
251
Punkte
63
#75
Jaaaa, in HR sieht man einfach nicht alles...
;-)
Haben uns vor ein paar Jahren mal den Spaß gemacht in jedem Restaurant in Rovinj zu fragen, woher das Rindfleisch denn kommt.
Antwort war immer (und wirklich IMMER!!!) „aus Buje!“

Nun sind wir schon sehr oft durch Buje gefahren.
Bloß ne Kuh hab ich dort noch nie gesehen...

:)

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.040
Zustimmungen
11.093
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#77
McDonalds hat auch hierzulande innerhalb ihrer "The Signature Collection" bereits einen Burger angeboten, dessen Name "Der Trüffel" war. Das ist also in der Tat überhaupt nichts Neues. Aber der Burger hatte geschmacklich wenig bis gar nichts mit Trüffeln zu tun. Da wird mit den Trüffeln sehr gegeizt.
 
Top Bottom