Einbrüche + Diebstähle aktuell in Porec (April 2019)

hannes99

aktives Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2009
Beiträge
223
Zustimmungen
291
Punkte
63
#62
Ich hoffe nicht, dass die Autoaufbrüche und Messerstechereien in Kroatien zu nehmen. Bisher war das ein großes Plus gegenüber Frankreich, Italien und Spanien. Ich hoffe dass es nach Schengen auch noch so sicher in in Kroatien bleibt!
Hannes
 

Milan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22. Feb. 2013
Beiträge
893
Zustimmungen
1.082
Punkte
93
Ort
am Rande des Schwarzwaldes
#63
Findest du nicht dass du da etwas übertreibt?
Es gab dieses Jahr einen Zwischenfall mit einem Messer (bei dem bedauerlicherweise ein Mensch starb).
Hier nun gleich von Messerstechereien zu sprechen ist ziemlich übertrieben.

Mit solch provokanten Aussagen lässt sich aber gut Streit schüren...

Markus
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
439
Zustimmungen
491
Punkte
63
#65
Vermutlich bekommt man von den Regionen, für die man sich interessiert, einfach mehr mit als von anderen.... nachts in eine einsame, verlassene, verwinkelte, nicht beleuchtete Gasse zu gehen, find ich in keinem Land allzu toll.

Zu viel Wertgegenstände würd ich nie im Auto lassen, mein Auto auch nicht in jeder Ecke abstellen. Wieder unabhängig von Land.

Im Urlaub den Kopf nicht ganz ausschalten und vll nicht in ein Bürgerkriegsland reisen, dann wird das schon :)
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.156
Zustimmungen
4.724
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#66
In die verwinkelte, unbeleuchtete, einsame Gasse geht man nicht mal gerne zuhause.
Aber ich muss mal eine Lanze für Kroatien brechen. Ich könnte mich nicht erinnern, in den letzten Jahrzehnten jemand eine mulmige Situation erlebt zu haben. Ich bin jetzt zwar kein Ängstling, aber da gab es nie etwas, wo ich mich unwohl gefühlt hatte.
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
439
Zustimmungen
491
Punkte
63
#67
Ich auch nicht... Bin aber jetz auch nicht groß abseits der bekannten Wege unterwegs, also ist das wohl weiter nicht verwunderlich ;)

Also wg Sicherheit hab ich mir in HR nie Gedanken gemacht... In IT aber auch nicht...
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
230
Zustimmungen
217
Punkte
43
#68
Würde ich mich nicht in verwinkelte, einsame und schlecht beleuchtete Gassen begeben könnt ich mich in Rovinj wahrscheinlich gar nicht bewegen...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
439
Zustimmungen
491
Punkte
63
#69
Gut so gesehen :p aber ihr wisst, denk ich, worauf ich raus will....
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
230
Zustimmungen
217
Punkte
43
#70
Ach ja, mein bestes Mittel gegen Autoaufbruch:
Ich lass alle Fenster auf.
Dann glaubt eh keiner, dass was wertvolles drin wäre....
Klappt seit 25 Jahren!
Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.738
Zustimmungen
16.107
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#73
hallo Traudl,

ich habe mal versucht zu übersetzen:

"Der Meister schlief, diese Flügel: Die Polizei verhaftete zwei Mädchen
prije 24 minute 0
Die Polizei von Porec hat den Verdacht ausgemacht, dass der 24-Jährige und der 21-Jährige das Verbrechen des schweren Diebstahls begangen haben. Mädchen..."

Leider komme ich nicht weiter. Mir stellt sich nur die Frage, wieso der Meister schlief und wie die Mädchen aussahen. :p

grüsse

jürgen.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
3.512
Zustimmungen
4.659
Punkte
113
#74
Hallo Jürgen, vielleicht gefällt Dir diese Überetzung. Die Polizei von Porec hat den Verdacht ausgemacht, dass der 24-Jährige und der 21-Jährige das Verbrechen des schweren Diebstahls begangen haben. Die Mädchen werden verdächtigt, in eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses eingebrochen zu sein, während der 76-jährige Eigentümer nachmittags in der Ive Lola Ribara Straße in Porec schlief und dabei verschiedene Schmuckstücke und Geld beschlagnahmte, wodurch der Eigentümer mehrere Schäden davontrug Zehntausende von Kunas. Am 5. September wurde das mutmaßliche 24-jährige Mädchen in die Haftanstalt der istrischen Polizei gebracht, während das 21-jährige Mädchen einen Tag später am Morgen in Gewahrsam genommen wurde.
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
439
Zustimmungen
491
Punkte
63
#75
Die Poliei Porec verdächtigt zwei 24- und 21-jährige Mädchen, sich des schweren Diebstahls schuldig gemacht zu haben. Sie werden verdächtigt, in das Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Ive Lola Ribara Straße in Porec eingebochen zu sein, während der 76-jährige Eigentümer nachmittags schlief. Dabei nahmen sie verschiedene SChmuckstücke und Geld in ihren Besitz, wodurch der Besitzer einen Schaden von mehreren Zehntausend Kuna davontrug, Am 5 September wurde das 24-jährige Mädchen in der Haftanstalt der istrischen Polizei gebracht, während das 21-jährige Mädchen am Morgen des nächsten Tages in Gewahrsam genommen wurde.

Entschuldigung, aber schön langsam nerven mich diese Google-Translate-Übersetzungen.... Das kann ich selber auch, da brauch ich nur einen Link zum Artikel! Es ist außerdem anstrengend zu lesen und lässt (in diesem Fall nicht, aber in anderen wie bereits geschehen schon) Raum für Spekulationen, die zu Falschinformationen oder Streit führen. Hier und da mal in der Eile eine holprige Übersetzung - kein Ding! Und natülich macht Umformulieren in lesbares/lesbareres Deutsch mehr Aufwand, ich versteh das schon. Aber das läuft ja nur noch so.... und so schwer wärs dann doch auch wieder nicht.
 
M

Marius

Guest
#76
Das sehe ich auch so. Ein Mindestmaß an Info-Qualität sollte sich jeder abverlangen können oder eigentlich müssen..
 
M

Marius

Guest
#78
Naja, man kann die Google-Übersetzung ja zumindest lesbar machen.
Der Sinn wird ja eh halbwegs gut übersetzt, aber grammatikalisch halt katastrophal und nur unter Schmerzen lesbar...
 
Top Bottom