Campingplatz Njivice

Registriert seit
17. Jan. 2014
Beiträge
52
Zustimmungen
25
Punkte
18
Hallo, also ich habe es versucht, aber ich bekomme es nicht hin mit Bilder einpflegen.
Habe so tolle Unwetter Bilder von Njivice Sommer 2014.
Da sind sogar welche mit dem Schlauchboot auf dem Fahrweg an den Stellplätzen gefahren.
Bilder vom Blitzeinschlag, Bäume entwurzelt usw…..

Evtl. kann mir da jemand helfen !

Gruss Jürgen
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.839
Zustimmungen
5.425
Punkte
113
Ort
Südbaden
@Sorento

Hallo Jürgen,

am einfachsten geht es nach dieser Anleitung in folgendem Link - das ist ganz einfach, da kapiert es wirklich jeder. Einfach die Schritte in der wunderbaren Erklärung anwenden, so geht es ganz einfach Bilder einzufügen. Auch für jemand der gar keine Ahnung hat ist das locker machbar, es ist sehr gut erklärt und die einzelnen Schritte bebildert! Wichtig ist vor allem, die Bilder erst mal maximal in Größe 800x600 zu verkleinern, dann können sie ins Fotoforum hier http://www.kroatien-netz.de/ eingepflegt wie in der Anleitung so dann auch in den Bericht eingebunden werden:

http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/nicht-für-profis-anleitung-zum-bildereinfügen.61051/
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jackman

Guest
Hi Jürgen, ich hoffe das es klappt,
würden mich natürlich seeeehr freuen Deine Bilder aus Njivice :)
LG Jochen

Nachtrag: übermorgen fahren wir los (bin allerdings nicht online während des Urlaubs, in gewisser Weise leider, denn gerade hier im Forum würde ich schon gerne Lebenszeichen von mir geben, aber einen Teil der Truppe sehe ich ja nächste Woche in natura :) )
 
Registriert seit
28. Feb. 2014
Beiträge
25
Zustimmungen
31
Punkte
13
Hallo,
kann mir jemand etwas über den Hundestrand am Campingplatz erzählen?
LG Susi
 
W

Wuppi1009

Guest
Susi mach ich gerne.
Ich dachte Ihr fahrt erst 2015 .
Also der Hundestrand ist sehr klein, neben der Strandbar auf der rechten Seite
vom Platz aus gesehen.
Im letzten Jahr schrieb eine Hundehalterin, sehr schlech bei nassem Wetter zu gehen.
Die meisten die ich gesehen habe, ging am Ende des Platzes am Zaun entlang nach oben.
Sonst ist es dort wo auch die kleinen Boote liegen, also nicht weit von Eurem Platz
entfernt.



Das sind so die Bilder Richtung Hundestrand.
Da wir keinen Hund haben, habe ich auch keine Bilder.
Nur auf dem Platz sind einige Vierbeiner natürlich an den Laufleine oder so.

 
Registriert seit
24. Jan. 2014
Beiträge
108
Zustimmungen
84
Punkte
28
Ort
Fulda (Hessen)
Hallo Susi,
da wir im letzten Urlaub unsere Hündin mit hatten, kann ich Dir ein bisschen etwas über die Ecke des Hundeplatzes erzählen:
Die Fläche des Hundestrandes ist wirklich sehr klein.
Da es viele Hunde auf dem Campingplatz gab, war der Platz immer recht voll.
Ich bin immer morgens oder abends mit unserer Hündin dort zum Baden gegangen, weil ich es nicht so mag, wenn viele Hunde auf sehr engem Raum sich aufhalten.
Viele Besitzer leinen Ihre Hunde nicht immer an und manchmal gibt es dann auch Ärger unter den Tieren.
Bekannten von uns ist es passiert, dass Ihr Rüde von einem anderen Rüden während dem Schwimmen so unter Wasser gedrückt wurde, dass er jede Menge Salzwasser in die Lunge bekam. Der Hund musste dann einige Tage Tabletten zur Entwässerung und Antibiotika nehmen - da war die Aufregung natürlich erst Mal groß - dem Hund ging es aber zwei Tage später wieder besser und er hat zum Glück nicht den Spaß am Wasser bzw. Schwimmen verloren.
Tagsüber haben wir uns überwiegend auf dem Stellplatz aufgehalten und unser Hund hat im Schatten unter dem Wohnmobil gelegen.
Komischerweise finde ich, dass der Strandabschnitt am Hundeplatz am Schönsten ist - viele kleine Kieselsteine.
An den anderen Abschnitten haben die Kieselsteine eher die Größe von Kartoffeln.
Ob der Campingplatz das extra so für die Hunde gemacht hat?;)
Es gibt zwar einen Weg ganz hinten zum Strandabschnitt, der ist aber sehr steil. Ich bin immer direkt links neben der Cabana-Bar am Strand entlang zum Hundestrand - wollte mir doch nicht das Genick brechen, nur weil ich Hundebesitzerin bin :(. Auf camping.info kannst Du Dir einige Fotos vom Hundestrand von anderen Usern anschauen.
Die haben den Platz zwar negativ bewertet, mir hat der Hundestrand aber gereicht und wir fanden es auf dem Campingplatz sehr, sehr schön....
Viele Grüße
Susanne
 
W

Wuppi1009

Guest
Hallo Susanne,
danke für Deinen Bericht, denn Hundehalter können besser über den Hundestrand schreiben als ich.
Bin gespann was Du uns erzählts von Hundestrand Kovacine.
@Jackman, Du machts das doch zum Spass. Ich glaube keiner schreibt negativ um den Geheimtipp
zu erhalten.
 
Registriert seit
24. Jan. 2014
Beiträge
108
Zustimmungen
84
Punkte
28
Ort
Fulda (Hessen)
Hallo Wuppi,
ich weiß, dass der Hundestrand am CP Kovacine noch kleiner ist als der am CP Njivice.
Ich werde es aber dort genauso handhaben wie in diesem Jahr.
Da unsere Hündin und ich absolute Frühaufsteher sind :D werden wir wieder um kurz nach 7.00 Uhr morgens im Meer baden.... bis der Rest der Family aufsteht, haben wir schon unsere Runde gedreht, geschwommen, geduscht und Brötchen geholt. Um diese Uhrzeit sind uns in diesem Jahr nur ein paar Jogger begegnet.;)
Tagsüber fahren wir dann mit dem Boot in verschiedene Buchten- da kann unser Hündchen dann auch mal ohne Leine laufen:rolleyes:. Die Größe des Hundestrandes ist uns also nicht so wichtig,
es ist aber gut, dass es einen gibt.
Viele Grüße
Susanne
 
Registriert seit
28. Feb. 2014
Beiträge
25
Zustimmungen
31
Punkte
13
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Infos zum Hundestrand, jetzt kann ich mir wenigstens ein Bild machen!
Uns ist die Größe auch nicht soo wichtig, Susanne!
Unsere ist eh keine große Wasserratte, ihr reicht ein wenig planschen und das wars!

wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit!!!!

Viele Grüße Susi
 
Registriert seit
5. Juli 2005
Beiträge
42
Zustimmungen
16
Punkte
8
Alter
34
Hallo Susi,
möchte auch noch meinen "Senf" zum Thema Hundestrand geben. Waren zeitglich mit Wuppi dort und hatten unsere 2 Vierbeiner mit. Anfang September habe ich zum Teil bis zu 20 Hunde jeglicher Größe und Rasse auf den Strandabschnitt gezählt und eigentlich alle nicht angeleint und ohne Probleme oder Zoff. Ich denke es kommt immer darauf an in wieweit die anwesenden Vierbeiner sozialisiert sind.

lg. und eine schöne Vorweihnachtszeit
Ingrid
 
Registriert seit
28. Feb. 2014
Beiträge
25
Zustimmungen
31
Punkte
13
Hallo Ingrid,
so kenne ich es eigentlich auch! Unsere Maus ist eher schüchtern was andere Hunde betrifft!
Aber wie sagt man so schön.....schwarze Schafe gibt es überall!

LG
Susi
 
Registriert seit
5. Juli 2005
Beiträge
42
Zustimmungen
16
Punkte
8
Alter
34
Hallo Susi,
dann wünschen wir Euch einen schönen Urlaub auf Krk. Wobei man sagen muss dass auf Njivice mit Abstand noch der schönste Hundestrand war. Da kenne ich andere wie CP Valkanela wo der direkt neben Hafen/Slipanlage angesiedelt ist oder Orsera der außerhalb des CP.
lg. Ingrid
 
W

Wuppi1009

Guest
Hallo,
heute Nacht ist der Campingplatz total abgesoffen, so dass die Feuerwehr im Einsatz war.
Bei vielen Wohnwagen stand das Wasser bis zur Eingangstür.
An verschiednen Stellen bis 30cm hoch.
Sehr viele haben den Platz Fluchtartig verlassen.
Aber ab Mittwoch/Donnerstag soll es besser werden.

Gruß Jürgen

Ja Jürgen danke für die Fotos von Eurem Hochwasser in Eurem Urlaub,
hoffe es lebt nicht mehr in Euch.
Sieht wirklich schlimm aus,
ich habe wirklich überlegt ob ich sie für Dich hier rein setze.
Aber es war Dein Wunsch.











Zur Erinnerung Pl. IP 126 ist im oberen Teil.


Jürgen danke für die Bilder, ich wünsche es keinem das er so was erlebt.
Das Jahr 2014 war schon ein schlimmes Jahr, so was kennt man in Kroatien eigentlich nicht.
Nur wie alle geschrieben haben hat die Kamp Leitung gut reagiert mit Hilfe der Feuerwehr und
ich hoffe, es kommt nicht wieder.

Danke für die Bilder, ich habe sie gerne rein gesetzt.
Gruß von einem Freund von Njivice

Manfred
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Registriert seit
24. Jan. 2014
Beiträge
108
Zustimmungen
84
Punkte
28
Ort
Fulda (Hessen)
Hallo Wuppi,
ja so einen Anblick kennen wir auch...
Unser schöner Stellplatz IP11 (auch auf einem Foto zu erkennen) war während unserem Aufenthalt Mitte August auch eine Nacht so heftig überflutet. Da wir mit Wohnmobil unterwegs waren, hat uns das viele Wasser nichts ausgemacht - am nächsten Morgen wurde die braune Brühe mit dem Schlauch abgewaschen und alles war wieder gut.
Nebenan stand eine Familie mit zwei Igluzelten - die hatten leider ab 3.00 Uhr nachts nichts trockenes mehr zum Anziehen bzw. zum Schlafen - die sind dann auch am nächsten Tag abgereist.....

Etwas makaber fand´ ich, dass pünktlich um 10.00 Uhr die Damen mit Ihrem XXL-Kassettenrekorder zur Morgengymnastik am Strand einluden - so als wäre nichts gewesen. :eek:
An diesem Morgen haben nur sehr wenige an der Gymnastik teilgenommen - es waren ja fast alle mit Aufräumen beschäftigt.

Ich glaube das Problem liegt an den künstlich angelegten Parzellen.
Wenn es in Kroatien regnet, dann meistens sehr stark und das Wasser kann gar nicht schnell genug ablaufen bzw. versickern.
Die Stellplätze in der 1. Reihe bekommen leider zusätzlich noch das Wasser von den oberen Stellplätzen ab, da die ganze braune Brühe die Straße herunter gelaufen kommt.
Wir hoffen auch, das im nächsten Jahr das Wetter in Kroatien wieder besser und beständiger wird - dieser Sommer hatte es wirklich in sich.....
Viele Grüße
Susanne
 
Top Bottom