Blumen und Pflanzen aus Kroatien - wer kennt sie?

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.793
Zustimmungen
7.110
Punkte
113
Hallo Julia das ist eine Canna, gibt es in verschiedenen Farben und Größen, ich liebe sie.Gruß Traudl
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Danke:)
Die Canna sieht klasse aus und dann noch die Papyrus dazwischen, echt toll!
Das sieht man selten auf der Alb:(
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113

Diese Kakteen blühen überall auf der Insel Solta, zwischen Gemäuer. Aber wie heisst das andere Gewächs? Ist eine Sukkulentenart, aber welche? Ich habe die Ableger vergessen:p

Der Oleander hat hier auch einen wundervollen Platz gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Hallo Traudl, ich meinte nicht die Kaktusfeige, sondern die anderen Sukkulenten, die drum herum wachsen. In welcher Farbe blühen sie und wie heissen sie?
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Schön Ute:) Das ist eigentlich eine " Delosperma", eine Mittagsblumengattung. Tolle Blumen! Im Steingarten habe ich sie letztes Jahr schon eingepflanzt. Ich habe jetzt einen Zipfel in eine Mauer gesetzt, mal sehen, ob sie weiter wächst. Überwintert habe ich sie auch schon einmal. Die kommt immer wieder. Ich dachte nur, dass die o.g. Pflanze eine andere Sorte ist, weil sie so üppig wächst. Liegt wahrscheinlich an deren Klima:)

https://de.wikipedia.org/wiki/Delosperma
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.616
Zustimmungen
14.089
Punkte
113
Ort
Saarland
Ja Julia
Ich denke auch, je nachdem wo sie wächst und welche Ansprüche sie stellt so üppig zeigt sie sich in ihrem Wachstum und Aussehen.Natürlich gibt es auch viele unterschiedliche Sorten davon.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Bei der Suche nach einer Strandbar in Resnik, habe ich diese mir unbekannte Pflanze entdeckt. Sie trägt längliche, noch nicht reife Früchte und blüht gelb. Die Frucht sieht wie eine stachelige Gurke aus.
Kann mir jemand sagen, was das für ein Gewächs ist?

 
Zuletzt bearbeitet:

Milan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22. Feb. 2013
Beiträge
1.018
Zustimmungen
1.265
Punkte
113
Ort
am Rande des Schwarzwaldes
https://de.wikipedia.org/wiki/Spritzgurke

Ziemlich gefährlich das Ding. Als ich die das erste mal gesehen habe fand ich es total lustig wie diese Früchte aufplatzen, eigentlich schon explodieren. nachdem ich erfahren hatte was und wie giftig es ist fand ich es nicht mehr so lustig....
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Hallo Jürgen, das das ein Mimosen Gewächs sein könnte, dachte ich auch. Aber eine Albizia ist es nicht. Die kenne ich. Das ist eher so eine Art Kerzenblume.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
19.724
Zustimmungen
21.877
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
hallo Julia,

die Albizia ist keine Blumenart, sondern ein Baum. Die bekommt folglich einen hölzernen Stamm. Die Zweige haben Dornen. Vielleicht ist dir das aufgefallen. Die Früchte werden später braun und ähneln Bohnenschoten.

grüsse

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Hallo Jürgen, diese von mir aufgenommene Blume wächst auch an einem Baum. Ich weiss, dass Albizia erst zum Strauch, und dann zum Baum wird. So ähnlich ist auch die gesuchte Pflanze. Ähnelt auch einer Akazienart, wie ich finde. Duftet leicht.
Ich meinte eigentlich, dass meine gesuchte Art, eine Kerzenblume sein könnte, nicht die Albizia.

Könnte das nicht auch die Caesalpinia sein?

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Caesalpinia_decapetala,_bloeiwyses,_Louwsburg.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.271
Zustimmungen
23.348
Punkte
113
Danke liebe Krista für deine Antwort. Der Paradiesvogelbaum ist gigantisch. Den muss ich auch haben;)
Ob der wohl den Winter übersteht?
Aber ist das nicht eine Strelitzie?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom