Aktuelle Reisefakten Kroatien 2020

Registriert seit
16. Juli 2013
Beiträge
108
Zustimmungen
162
Punkte
43
Deutsche dürfen die slowenische Grenze nur noch an folgenden Grenzübergängen überqueren:
Grenze zwischen Slowenien und Österreich
Geoffnete Grenzübergange:
1. Karavanke – Karawankentunnel (0:00–24:00),
2. Ljubelj – Loibltunnel (05:00–21:00),
3. Šentilj (avtocesta) – Spielfeld (Autobahn) (0:00–24:00),
13. Šentilj (železnica) - Spielfeld (Eisenbahn) (0:00–24:00, nur für offene Güterverkehrsübergänge).
Slowenische und Österreische Staatsbürger können die Grenze auch an anderen Grenzübergängen überqueren

Grenze zwischen Italien und Slowenien
Geoffnete Grenzübergange:
1. Vrtojba - St. Andrea (0:00–24:00),
2. Fernetiči - Fernetti (0:00–24:00),
3. Škofije - Rabuese(0:00–24:00),
4. Krvavi potok - Pesse (05:00–23:00).
Slowenische und italienische Staatsangehörige können die Grenze auch an anderen Grenzübergangen überqueren.

Quelle: http://www.berlin.embassy.si/index.php?id=6040&L=2
 

pepie

neues Mitglied
Registriert seit
28. Juni 2009
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Punkte
3
Hallo. Kann jemand eine Aussage darüber treffen ob die Einreise über den Grenzübergang Skofije trotzdem mautfrei möglich ist oder ist die Vignette zwingend notwendig? Sind sonst immer die Mautumfahrung gefahren, aber ob dies jetzt noch möglich ist? Vielleicht hat jemand aktuelle Infos. Vorab vielen Dank für Informationen.
 
Registriert seit
11. Juli 2017
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Punkte
1
Alter
63
Hallo, wir sind am 9.7. problemlos die mautfreie Umfahrung gefahren. Direkt an der Slowenischen Grenze war Kontrolle, hat uns aber durchgewunken, danach gleich zur Tankstelle und rechts raus. Wenig Verkehr.
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
1.087
Punkte
93
Alter
57
Ort
Spremberg
Ok, die von @MRenner genannten Grenzübergänge sind ja wohl die am meisten genutzten. Aber kann mir mal jemand erklären, warum man gerade wieder die Deutschen versucht, zu reglementieren?
Die Slowenen beschweren sich über die "Hohen Infektionszahlen" in Kroatien, machen aber von den Touristen, die hier auf Losinj sind, die Hälfte aus. Streichen Kroatien von der sicheren Liste und fallen trotzdem hier ein, man verzeihe mir die Formulierung, wie die Heuschrecken. Ich versteh' die Welt nicht mehr.
 
Registriert seit
16. Juli 2013
Beiträge
108
Zustimmungen
162
Punkte
43
Ja Jörg, das ist mir auch klar. Ich mag auch keinen Urlaub zu Hause. Aber wenn du nach dem Urlaub 14 Tage in Quarantäne musst, dann überlegst du es dir vielleicht doch anders.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.828
Zustimmungen
17.521
Punkte
113
Hallo Jörg, Slowenien hat nicht nur die kleine Küste zu bieten.
Berge, Seen, Weinberge usw. Wunderschöne Landschaften, die nicht einmal ich kenne.
In meiner Verwandtschaft gibt es viele, die Immos in HR oder Ungarn haben.
Meine Familie macht gerade Urlaub in Koper. Die leben das ganze Jahr in den schönen Bergen von SLO.
Den Gutschein von 200.- pro Person lösen sie in einem Hotel ein.
Kroatien ist mit Slowenien in ständigen Kontakt. Die werden schon wissen, was sie zu tun haben. So wie in D;)

Aktuelle Reisefakten hier:

https://www.adac.de/news/kroatien-urlaub-corona/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom