Von Bucht zu Bucht in Montenegro

M

Marius

Guest
#2
Die Preisliste ganz am Anfang ist aber ganz schoen gesalzen, und an der Kueste soll's dann noch teurer sein als in der Hauptstadt?
Oder waren die bei der Anreise einfach im teuersten Lokal der Stadt? :)

Kann mir nicht vorstellen, dass Montenegro so teuer ist, wenn man fuer € 19,- pro Person naechtigen kann.

Oder in den Kaffee-Kreationen ist ueberall Bourbon Whisky dazu gemischt, kann ja auch sein, ich war noch nie in Montenegro.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.617
Zustimmungen
22.155
Punkte
113
#3
Ich war in den 70 er Jahren mit meinen Eltern in Montenegro.Kann mich nur daran erinnern,dass es dort damals 45Grad hatte und dass es im Hotel sehr nette Menschen gab,die mir gleich Kühles zum Trinken gaben! War schon kurz vor dem kollabieren!
Freunde von uns waren vor ein paar Jahren dort im Urlaub und erzählten schon,dass es nicht günstig war! Die waren in einem fünf Sterne Hotel untergebracht! Grüssle,Julia
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marius

Guest
#4
Naja, 5 Sterne sind ueberall nicht nur nicht guenstig sondern teuer.
Vielleicht ist die Kaffeepreisliste ja in so einem 5-Sternehotel fotografiert worden. :)
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.617
Zustimmungen
22.155
Punkte
113
#5
Morgen Marius,das habe ich gemeint,dass die Karte evtl. von einem Hotelrestaurant ist?!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marius

Guest
#6
Das kann gut sein, ich gehe nämlich davon aus, dass Kaffee in Montenegro noch weniger kostet als eh schon in Kroatien. Also in durchschnittlichen Cafes.
 

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.570
Zustimmungen
6.164
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Website
www.adria-alpen.info
#7
Beitrag aus einem Kaffee Forum:

Total überrascht war ich, dass dort in jedem Restaurant und an jeder Strandbar eine Siebträgermaschine stand. Meistens drei- bis vier gruppige Rancilio, Le San Marco, Gaggia. Im Ausschank gab´s "Josef Meinl", "Hausbrandt", "San giusto caffe", und "Hardy style". Die Qualität und der Geschmak der Espressos und Cappuccinos war in nahezu 100% der Fälle 1a. (Hier in Deutschland ist es ja leider Zufall, einen trinkbaren Espresso zu finden.)
Preislich gibt es den Espresso im Schnitt für 60 Cent und den Cappu überall für 1,20EUR.

Preise in 2017 im Durchnitt
 
Top Bottom