im Winter für nen Appel und n Ei nach Kroatien..

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.431
Zustimmungen
15.552
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.429
Zustimmungen
16.745
Punkte
113
#2
hallo,

eben entdeckt, daß Eurowings von mehreren deutschen Flughäfen spottbillig nach Kroatien fliegt. Unterkünfte sind um diese Jahreszeit natürlich auch billig. Das Mietauto gibt es fast geschenkt.

https://www.urlaubspiraten.de/reise...mit-fluegen-und-40-hotel-ab-130-euro-pp_51633

grüsse

jürgen
Toll, aber Urlaub sollte man auch haben;) Ich bekomme von Eurowings auch die schönsten Angebote und könnte ständig umeinander fliegen:)
Grüssle, Julia
 
Zustimmungen: Aero

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.429
Zustimmungen
16.745
Punkte
113
#4

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.429
Zustimmungen
16.745
Punkte
113
#6
hallo Julia,

nachdem du ja jünger bist wie ich lebst du statistisch gesehen auch länger. Wenn du dann mit 70 plus X Jahren in Rente gehen darfst, kannst du sicherlich noch 30 Jahre mit der großen Einheitsrente viel reisen. :p

grüsse

jürgen
Wenn du meinst ;) Ich werde unter 70 in Rente gehen und kann noch hoffentlich lange reisen! Dazu muss ich aber nicht erst in die Rente kommen. Weniger ist manchmal mehr!
Trotzdem sind es super Angebote von Eurowings!
Grüsse, Julia
 
Zuletzt bearbeitet:

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.089
Zustimmungen
4.560
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#7
Die Angebote in Winterhalbjahr sind zweifelsohne attraktiv.
Da ich glücklicherweise meine Zeit frei bestimmen kann, wäre das auch nicht das Problem.
Aber mich zieht es in Winter nicht ans Mittelmeer. Ist mir zu trübe, zu leer und zu ungemütlich.
Da genieße ich lieber die heimischen Annehmlichkeiten und wärme mir meinen Hintern im Büro.
In den letzten Jahren habe ich einige Fernreisen in warme Gefilde gemacht. Das ist schon eher was für mich.
 

Kroatien_Fan

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Sep. 2012
Beiträge
491
Zustimmungen
1.623
Punkte
93
Alter
56
Ort
Limburg/Lahn (Hessen)
#8
Da ich nicht so gern fliege, kommen Fernreisen überhaupt nicht für mich in Frage, aber ich denke, Kroatien hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz und aus diesem Grund gehts morgen in einer Woche los: Kroatien, Montenegro & Bosnien-Herzegowina zum Schnäppchen-Preis. :)

Eine 7-tägige Rundreise von Split über Dubrovnik bis Kotor, Budva und bis nach Imotski und Trebinje. Ein Teil der Orte kennen wir schon, allerdings nur aus unseren Sommerurlauben. Freue mich darauf, Trogir, Split, Omis und Dubrovnik mal zu einer ganz anderen Jahreszeit kennenzulernen - auch wenn ich auf den Flug gut verzichten könnte :rolleyes:
 
A

Andy155

Guest
#13
Mit dem beheizen der Unterkünfte ist es wirklich manchmal suboptimal. Nichtsdestotrotz... wir fliegen, ebenfalls weil Schnäppchenpreis, vom 28.12. - 05.01. mit Eurowings von Tegel nach Split und verbringen den Jahreswechsel in Hvar. Mir ist die Jahreszeit mittlerweile egal. Hat alles seinen speziellen Reiz.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.429
Zustimmungen
16.745
Punkte
113
#16
Na klar wird es schön Ute. Du wirst über Dinge staunen, die es im Sommer nicht gibt. Früher war ich im Winter immer in Slowenien oder in Kroatien. Es ist auch mal was anderes, wie bei uns. Das wird schon toll! Wolltet ihr nicht nach Montenegro?
 

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
791
Zustimmungen
1.391
Punkte
93
#18
M

Marius

Guest
#19
Es würde ja reichen, wenn man es verbieten würde, Flüge unter den tatsächlichen Selbstkosten anzubieten und gleichzeitig die steuerliche Förderung von Kerosin für Flüge innerhalb der EU abzuschaffen.
 

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
791
Zustimmungen
1.391
Punkte
93
#20
Die Bahn macht mobil!

Tickets zum Hammerpreis!

"Die Bundesregierung hat sich auf ein Klimapaket verständigt, das eine Mehrwertsteuerreform enthält: Hierdurch reduziert sich der Mehrwertsteuersatz auf Bahntickets von 19 Prozent auf 7 Prozent. Tickets der Deutschen Bahn gibt es künftig bereits ab 13,40 Euro. Auch Flixtrain und ÖBB wollen den Steuervorteil an ihre Fahrgäste weitergeben."

https://www.zugreiseblog.de/mehrwertsteuer-reform-bahntickets-guenstiger/
 
Top Bottom