Eis in Kroatien - Qualität, Menge, Preis etc.

Mr. Dek

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
834
Punkte
93
Tja, der eine so der andere so...
Ich sehe nicht ein für eine Leistung 30 % mehr zu bezahlen als bei einem anderen Anbieter zwei Strassen weiter, und ich habe auch was dagegen als "abzuziehender Geldsack aus Nijemacka bzw Allemannia" betrachtet zu werden den man im Urlaub leichter abzocken kann als einen dementen Rentner mit der Enkeltrickmasche.

Richtig ist dass es in Istrien was anderes als hier in der Stadt (zB Eis kaufen wir hier garnicht mehr und sparen das für die Eisbuden in Istrien), aber das "Yeah, raus mit dem Geld, nehmt von mir was ihr wollt ist ja Urlaub" ist echt nicht meins.
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
…und dann gibt es da noch den Trick mit der Waffel. Vor zwei Jahren habe ich es das erste mal bemerkt, dass Eis in der Waffel eine Kune mehr kostet als im Becher mit Plastiklöffel. Auf was der Inhaber so mancher Eisdiele nicht für Ideen kommt…

Grüße

Jürgen
Das ist bei uns in der Nachbar- Stadt, in der italienischen Eisdiele auch so!! Und das schon seit Jahren!
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Letztes Jahr im September kostete die Kugel Eis, in der Altstadt von Umag, 8 Kuna. Das waren keine kleinen Kugeln.

full


Im Juli 2021 gab es in der Altstadt von Krk, die Kugel für 9 Kuna.

full

Direkt am Hafen genau der gleiche Preis für eine Riesenkugel, 9 Kuna

full
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf 2.0

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
431
Punkte
93
Alter
56
Becher aus Pappe sind doch eigentlich überall üblich. Die verrotten - ordentlich im Mülleimer entsorgt - eigentlich auch recht gut.
Schlimm find ich nur, dass hier mittlerweile zu Plastebechern übergegangen wird. Sind die etwa billiger als Pappbecher ??

Grundsätzlich mag ich Eis lieber im Becher mit Löffel, gerne auch Holzlöffel, statt in so einer Waffel. Die ist entweder nur pappig oder zu süß.
Kugel kostet bi uns to hus € 1,50 - im Urlaub schmeckts meist besser, also 10 - 12 kn sind für mich i.O.
 

Mr. Dek

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
834
Punkte
93
Nun gut, höhö...am günstigsten ist natürlich im Interspar oder Kaufland, Kühltruhe regelt.
Ist natürlich nicht das gleiche...

Ja, letztes Jahr war standard 8-12 je nach Lage.*

Bin gespannt wies in 2 Wochen ist, ich frage mich nur wie sich die Budenbesitzer das denken...
Einerseits teurer wegen Einkauf und Inflation, andererseits den Bogen nicht überspannen und A) Kunden verlieren oder B) Kunde kauft nur drei statt wie gedacht 4 Kugeln, in beiden Fällen kommt nix bei raus.
Mir persönlich wuppe, vorher 4 jetzt 4, die paar kn treiben mich nicht in die Armut.

Viele Touristen werden das wohl eh kaum bemerken wenn die für ihren Familienclan 150 statt 130 kn bezahlen, durch die umrechnerei kommt eh alles durcheinander.
Ab Euro einführung siehts schon anders aus wenn Papa RICHTIGES Geld ausgeben muss dessen Wert/Kaufkraft er von zuhause kennt.
Im Urlaub hat das ja eher Spielgeldcharacter.

* Lage: Man muss nicht mitten an der teuersten Stelle der Luxuspromenade sein Eis für 14 kn holen wenn es 200 meter weiter nur noch 11 kn sind, in Pula denke ich dann immer an die Strecke zwischen Arena/Titow Park und Forum (alte Altstadt), die langen da richtig zu.
Am Hafen/Titow oder bei Chaplin oder oberhalb der Arena ists viel ziviler.
Mit Cappucino oder Milchshake das gleiche, muss ich auch nicht an der teuersten Stelle der Stadt kaufen. Beispiel Cafe Scala an der Arena (oben am Parkplatz) vs Forum.
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Immer noch günstig und schmeckt sehr gut!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
22.364
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Nach dem Schwimmen in der Bucht von Valovine war ich gestern Nachmittag in Pula und bin die Fußgängerzone entlang geschlendert. Das mit den Preisen und der Qualität vom Eis ist so eine Sache.

Bei Charlie, dem Bekannten albanisch geführten Eiskaffee direkt gegenüber der Markthalle kostet die Kugel nach wie vor 8 Kuna. Ich habe mir zwei gegönnt. Tatsächlich hat das Mädel mir dreieinhalb Kugeln in den Becher getan. Allerdings war das Eis zu hart und geschmacklich nicht so toll.

full


Die anderen Eisdielen in der Stadt verlangen 10 oder 12 Kuna. Natürlich habe ich danach nicht dort auch noch Eis gekauft.

Dann gibt es noch eine ganz neue Eisdiele.

full


Sage und schreibe 16 Kuna soll die Bolle dort kosten. Meine Frage nach dem hohen Preis an die beiden Verkäuferinnen wurde augenzwinkernd damit begründet, dass nur beste Zutaten noch dazu alles ökologisch korrekt ins Eis kommen. Dann haben die zwei mir eingeräumt, dass sie nur angestellt sind und der Besitzer mit dem noblen Auftritt auf das Geld der ausländischen Touristen hofft.

full


Wie praktisch, dass gleich ein Geldautomat neben dem Laden vorhanden ist.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dieses Konzept aufgeht. Was das Eis kostet sieht man eh nicht auf Anhieb. Da muss man im Laden schon genau suchen. Viele Touristen sind nur einmal in der Stadt, sehen das tolle Ambiente des Ladens und kaufen ein Eis. Was Eis in Kroatien kostet wissen die doch gar nicht.

Grüße

Jürgen
 

Mr. Dek

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
834
Punkte
93
Bei Charlie, dem Bekannten albanisch geführten Eiskaffee
Hatte mich vor zwei, drei Jahren mit dem Besitzer unterhalten, der sagte er wär aus Montenegro.
Danach war aber lange geschlossen, wär schade wenn der Mann gestorben wäre oder so, haben uns lange unterhalten.

Vielleicht ist jetzt ein anderer drin.

Was das Eis kostet sieht man eh nicht auf Anhieb
Ja, die sind nicht so doof...man muss meist schon nah rangehen und wird dann direkt angekobert.

Wir freuen uns schon aufs erste Eis von der kleinen Bude am Titow Park, ist immer lecker und war im September bei 9 kn.
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Nach dem Schwimmen in der Bucht von Valovine war ich gestern Nachmittag in Pula und bin die Fußgängerzone entlang geschlendert. Das mit den Preisen und der Qualität vom Eis ist so eine Sache.

Bei Charlie, dem Bekannten albanisch geführten Eiskaffee direkt gegenüber der Markthalle kostet die Kugel nach wie vor 8 Kuna. Ich habe mir zwei gegönnt. Tatsächlich hat das Mädel mir dreieinhalb Kugeln in den Becher getan. Allerdings war das Eis zu hart und geschmacklich nicht so toll.

full


Die anderen Eisdielen in der Stadt verlangen 10 oder 12 Kuna. Natürlich habe ich danach nicht dort auch noch Eis gekauft.

Dann gibt es noch eine ganz neue Eisdiele.

full


Sage und schreibe 16 Kuna soll die Bolle dort kosten. Meine Frage nach dem hohen Preis an die beiden Verkäuferinnen wurde augenzwinkernd damit begründet, dass nur beste Zutaten noch dazu alles ökologisch korrekt ins Eis kommen. Dann haben die zwei mir eingeräumt, dass sie nur angestellt sind und der Besitzer mit dem noblen Auftritt auf das Geld der ausländischen Touristen hofft.

full


Wie praktisch, dass gleich ein Geldautomat neben dem Laden vorhanden ist.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dieses Konzept aufgeht. Was das Eis kostet sieht man eh nicht auf Anhieb. Da muss man im Laden schon genau suchen. Viele Touristen sind nur einmal in der Stadt, sehen das tolle Ambiente des Ladens und kaufen ein Eis. Was Eis in Kroatien kostet wissen die doch gar nicht.

Grüße

Jürgen
Dann war dieses Eis, kein Eis nach albanischer Rezeptur! Schade, die sollten ihr eigenes Eis verkaufen. Ich habe mir in Slowenien jeden Tag eins gegönnt, weil dieses Sqiptar Eis himmlisch weich ist:p
 

Deutscher

aktives Mitglied
Registriert seit
28. Aug. 2020
Beiträge
401
Punkte
43
Ort
Randsachse
Das beste Eis in ganz Kroatien gibt es eh nur hier direkt in KRK Stadt.

Und wer wissen will bei wem es das gibt der kann mich ja fragen?!

Übrigens gibt es das "mit-beste Eis auch seit ein paar Tagen in einer neuen "Eisdiele" in Punat!

Und die Preise sind auch fast unverändert!
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: zoellner

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Naja, das beste Eis schmeckt so, wie jeder mag:) Das Eis wo ich mag, habe ich in Krk Stadt noch nicht gefunden. Aber in Njivice;)
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: zoellner

Deutscher

aktives Mitglied
Registriert seit
28. Aug. 2020
Beiträge
401
Punkte
43
Ort
Randsachse
Naja, das beste Eis schmeckt so, wie jeder mag:) Das Eis wo ich mag, habe ich in Krk Stadt noch nicht gefunden. Aber in Njivice;)
Naja, das beste Eis schmeckt so, wie jeder mag:) Das Eis wo ich mag, habe ich in Krk Stadt noch nicht gefunden. Aber in Njivice

Gut!

Aber ein kleiner Einwand sei erlaubt...

Das Eis wo ich mag,

Ich sag mal das heißt... Das Eis was ich mag.

Oder Das Eis was mir schmeckt.

Egal denn es ist ja wie mit allem anderen Geschmäckern probieren oder kosten und für gut oder weniger gut befinden.

Das mit dem besten Eis auf Krk oder genauer gesagt in KRK City auf Deutsch KRK Stadt war nur mein ganz persönlicher Eis Geschmack.

Und trotz alledem gibt es das beste Speiseeis in KRK Stadt... basta lach
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
22.364
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Ich bin grad in Fazana. Eis rund um den Färanleger 12 Kuna, weiter weg 10 Kuna. Leider ist es mir nicht möglich, alle Eisdielen zu testen. In einer davon war das Eis wie immer gut.

Grüsse

Jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Deutscher

aktives Mitglied
Registriert seit
28. Aug. 2020
Beiträge
401
Punkte
43
Ort
Randsachse
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Naja, das beste Eis schmeckt so, wie jeder mag:) Das Eis wo ich mag, habe ich in Krk Stadt noch nicht gefunden. Aber in Njivice

Gut!

Aber ein kleiner Einwand sei erlaubt...

Das Eis wo ich mag,

Ich sag mal das heißt... Das Eis was ich mag.

Oder Das Eis was mir schmeckt.

Egal denn es ist ja wie mit allem anderen Geschmäckern probieren oder kosten und für gut oder weniger gut befinden.

Das mit dem besten Eis auf Krk oder genauer gesagt in KRK City auf Deutsch KRK Stadt war nur mein ganz persönlicher Eis Geschmack.

Und trotz alledem gibt es das beste Speiseeis in KRK Stadt... basta lach
Bei uns heißt das " Des Eis wo i mog":p Man kann es auch sagen, wie du meinst. Ist eh Wurscht:cool:
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: MRenner

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Naja, das beste Eis schmeckt so, wie jeder mag:) Das Eis wo ich mag, habe ich in Krk Stadt noch nicht gefunden. Aber in Njivice

Gut!

Aber ein kleiner Einwand sei erlaubt...

Das Eis wo ich mag,

Ich sag mal das heißt... Das Eis was ich mag.

Oder Das Eis was mir schmeckt.

Egal denn es ist ja wie mit allem anderen Geschmäckern probieren oder kosten und für gut oder weniger gut befinden.

Das mit dem besten Eis auf Krk oder genauer gesagt in KRK City auf Deutsch KRK Stadt war nur mein ganz persönlicher Eis Geschmack.

Und trotz alledem gibt es das beste Speiseeis in KRK Stadt... basta lach
Hallo Sascha, und wo ist dieses Eis in der Stadt Krk zu finden? Ich werde es dann im Juni probieren, ok?!
 
Top Bottom