Dalmatien, unser Reiseplan für Mai - Juni ´18

l200auto

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
470
Zustimmungen
207
Punkte
43
#41
Ich kenne mich noch gar nicht aus, wir haben den CP "Palme" nahe Orebic gewählt, vielleicht ist ja Jemand hier, der den kennt?
Auf Korcula CP Port9, nahe Korcula Stadt, bzw. Mindel nahe Vela Luka. Ob die für große Gespanne geeignet sind, kann ich nicht sagen, wir sind mit WOMO unterwegs.
Danke Sylvie,
wir schauen mal. Gibt 4 CP auf peljesac die CC ACSI machen und somit etwas planbar sind. Noch hab ich das bei meiner Frau nicht durch. Dubrovnik könnten wir da auch mit machen. Da schau ich mal nach CP.
LG andreas
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3.917
Zustimmungen
9.915
Punkte
113
Ort
Saarland
#42
Hallo zusammen.Was ich definitiv ausschließen kann für Gespanne ist der Camping Adratique in Orebic.

https://www.camping.hr/de/campingplatze/adriatic-orebic

Traumhaft ,leider nur für Zelte und kleine Womo‘s. Schon allein die Zufahrt ist heftig.Erst bitte nicht probieren mit Gespann. Eng und steil. Wir haben es selbst probiert,als auf halber Strecke die nette Dame uns von der Rezeption entgegen kam und sagte daß sie für unser Gespann gar keinen Stellplatz haben. Leider hat unser WW.auch schon Blessuren davon getragen .
Wir haben dann vor dem CP.Nevio übernachtet und uns morgens kurz angeschaut.
Camping Nevio geht da schon eher von der Anfahrt und den Stellplätzen. Wollten aber nicht auf Peljesac bleiben und haben daraufhin keinen weiteren Platz dort mehr angefahren. Wir waren Ende Mai dort. Es war nachts sehr windig und frisch.
Das war dann das ausschlaggebende nach Krk zu fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silvie75

Guest
#43
@Jörg.M

Ich muss noch mal auf den Höhlenpark Grabovaca zurückkommen: Gibt es dort Parkmöglichkeiten für WOMOs? Und ist der Park außer zu erwandern auch mit dem Fahrrad zu erkunden?

Gruß Silvie
 
Registriert seit
21. Juli 2015
Beiträge
107
Zustimmungen
215
Punkte
43
#44
Ganz oben an der Info ist ein kleiner Parkplatz wo sogar ein großer Bus Platz und wendemöglichkeit hat, die Zufahrt ist aber dennoch eng und teils unübersichtlich, sowie steil.
Unten sind 3 große ungenutzte Parkplätze, teils nicht mal gepflegt, da nicht gebraucht in ca 0,5-1,5 km Entfernung

Ob das Fahrrad noch erlaubt ist, kann ich erst in 2 Wochen sagen, da sich ja etwas geändert haben könnte, obwohl ich es mir nicht vorstellen kann, da der Park zum Glück bisher wenig besucht ist und war. (Mein bisheriger Kontakt ist leider nicht mehr vor Ort)
Bisher waren die aber erlaubt und es gab auch extra für Radfahrer ausgewiesene Routen


Nachtrag: nächtigen ist aber nicht erlaubt im Park und auf den Parkplätzen.



Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.618
Zustimmungen
9.155
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#45
Okay, ich möchte mal einen Versuch machen und habe einen möglichen Tagesablauf für einen Omiš-Besuch zusammengestellt. Ich liebe den Ort. Man muss das natürlich nicht so machen, könnte aber. Es soll lediglich eine kleine Anregung darstellen. Da ist erst einmal wenigstens alles Wichtige mit drin:

Vorschlag eines Omiš-Erlebnistags


Bildquelle: www.hr-travel.de

08:00 Gemütliches Frühstück

09:00 Erkunden der Altstadt von Omiš, vor allem der Gasse Knezova Kačića, die unterhalb des Berges Babnjača verläuft, sehr idyllisch + Besteigung der Festung Mirabella (Festung in der Altstadt)




Die Gasse...


Zur Festung Mirabella...


Blick von der Festung...

12:00 Leckere Vorspeisenplatte im Restaurant Pizzeria Pod Odrnom


Bildquelle: www.zeitlose-mediterrane-schoenheit.de

13:00 Baden


Die Strände...

15:00 Bootsfahrt auf der Cetina (bis zum Restoran i izletište Radmanove mlinice), die Boote bringen einen einige Kilometer den Fluss hinauf bis zur Konoba und wieder zurück

(auf der Cetina ist auch Rafting möglich; über den Cetina-Canyons sind Ziplines gespannt, die Benutzung ist ebenfalls ein tolles Erlebnis)


Hier stehen die Ausflugsboote bereit


Hier ist die Touristeninformation, falls es doch Rafting oder die Zipline sein soll

18:00 Festung Starigrad (Festung auf dem Berg), Anfahrt über die Straße Put Baučića, von dort dauert der Aufstieg ca. 40 Minuten


Festung Starigrad...


Zum Aufstieg bis hierhin mit dem Auto fahren...

20:00 Genießen der Aussicht von der Mila Gojsalića-Statue (Anfahrt über die Mosorska cesta, dann 3. Abfahrt rechts Richtung Gata)


Bildquelle: www.pinterest.co.uk


Fahrt zur Statue...

21:00 Essen in der Konoba Kremenko in Svinišće;

die Konoba ist ganz im Fred Feuerstein-Stil gehalten, das Essen ist ein unvergessliches Erlebnis, ein Tisch muss aber unbedingt rechtzeitig reserviert werden


Bildquelle: http://villapanoramahr.com/konoba-kremenko/


Hier ist die Konoba Kremenko...

Das Programm ist natürlich etwas straff. Vielleicht vor allem beim Baden darauf achten, auch früh genug zu den Booten zu kommen, damit man auch alles schafft...


 
Zuletzt bearbeitet:

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.501
Zustimmungen
12.534
Punkte
113
#46
Hallo Heiko! Toll dein Plan für Omis!
Wir sind 2015 mit dem Bus durch den Ort gefahren und meinten damals diesen nicht besuchen zu müssen, weil er uns so unspektakulär vorkam!
Aber wenn ich so deine Bilder anschaue, lohnt es sich evtl.doch!
Witzig finde ich, dass du dir auch noch sämtliche Konoba's notierst.
Schaust du da im Internet oder kennst du die schon von früheren Reisen?
Die Vorspeisenplatte wäre auch was für uns, sieht lecker aus!

Grüssle,Julia
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silvie75

Guest
#49
Hallo Heiko, klasse Plan, den du da erstellt hast und super Bilder. Jetzt fehlt mir nur noch ein Campingplatz in der Nähe. Den Plan müssten wir etwas umstellen, da wir kein Auto zur Verfügung haben, sondern nur Fahrräder und auf den Berg mit Rad..... ich weiß nicht...?
Danke für den ausführlichen Bericht
Gruß Silvie
 

ina3010

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Nov. 2016
Beiträge
345
Zustimmungen
885
Punkte
93
#50
Hallo Silvie, ich hab mal bei Tante Google geguckt. Hab da 2 Campingplätze gefunden.
Das ist "Galeb Camp" (ist mitten im Ort) und "Auto Camp Lisicina". Ob die was taugen weiß ich nicht, wir sind keine Camper.

Gruß Ina
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.618
Zustimmungen
9.155
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#51
Tja, nur das Fahrrad steht zur Verfügung! Den Berg hinauf zur Statue und zur Konoba Kremenko könnte dann schwierig werden. Wie das mit der Festung Starigrad aussieht, ist schwer zu sagen. Man muss einige Nebenstraßen hinauf, bevor man mit dem Aufstieg beginnt...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silvie75

Guest
#53
Hallo Silvie, ich hab mal bei Tante Google geguckt. Hab da 2 Campingplätze gefunden.
Das ist "Galeb Camp" (ist mitten im Ort) und "Auto Camp Lisicina". Ob die was taugen weiß ich nicht, wir sind keine Camper.

Gruß Ina
Ina, schön, dass du schon mal für mich geschaut hast, die werde ich gleich mal checken.

@Heiko705
Da ist ja noch die Festung Mirabella, die kann man doch erwandern. Jetzt muss ich nur noch sehen wie und wann ich Omis in meinen Plan einbaue.
Silvie
 
Registriert seit
30. Juli 2013
Beiträge
86
Zustimmungen
69
Punkte
43
Alter
42
Ort
Fritzlar
#56
Hallo Silvie,

Omis ist schön. Besonders erwähnenswert ist auch die von Heiko genannte Konoba Kremenko, die in der Nähe von Omis ist.
 
T

Tante Liese

Guest
#60
http://konoba-kremenko.hr/?lang=de
Auf der Website der Konoba ist es abgebildet. Man ruft direkt dort an. Du musst sowieso einen Platz reservieren. Das Essen ist so gut und die Konoba so originell, denn alles ist wie bei Fred Feuerstein gestaltet, dass man immer reservieren muss. Es lohnt sich auf alle Fälle. Wenn ihr sportlich seid, gibt es in Omis auch noch eine Zipline und Wildwassertouren. Die Kinder hatten das letztes Jahr gemacht.

Wenn Du noch etwas über die Makarska Riviera wissen willst, kann ich Dir gern behilflich sein oder schau einfach die Fotos in meinen Reiseberichten an!
Viele Grüße von Tante Liese
 
Top Bottom