Dalmatien, unser Reiseplan für Mai - Juni ´18

S

Silvie75

Guest
#1
So, ich habe mich wirklich lange und ausführlich durch das AF und viele wunderbare Reiseberichte "gewühlt" und bin nun zu einem Plan gekommen. Der soll aber nicht unumstößlich sein, denn ich hoffe noch auf viele Tipps von euch Kroatien-Erfahrenen, was evtl. noch ein- oder ausgebaut werden könnte oder sollte.
Wir fahren Ende Mai mit dem WOMO über Passau und Wien direkt zu den Plitvicer Seen und wollten 2Tage diese wundervolle Natur genießen, natürlich schon ab frühen Morgen, um möglichst den Massen aus dem Weg zu gehen. Danach soll es auf direktem Weg nach Ploce gehen, um am nächsten Tag nach Tripanj auf die Halbinsel Peljesac überzusetzen. Nun habe ich aber sehr viel in den letzten Tagen über die Gegend um Makarska gelesen, wo sich ja auch zB, Julia besonders gut auskennt, die mir auch sehr reizvoll erschien. Ein paar Tage Stop dort wären auch denkbar. Tipp für einen geeigneten CP wäre gut.
Etwas näher wollen wir uns die Gegend um Orebic ansehen mit dem Crossrad oder auch wandern.
Weiter mit der Fähre nach Korcula und dort wollen wir 1-2 Tage auf dem CP Port9 bleiben und möglichst viel mit dem Fahrrad erkunden, natürlich in erster Linie Korcula-Stadt.
Über die Haupt-Inselstraße soll es nach Vela Luka und zum CP Mindel gehen, ca. 1Woche wollen wir auf der Insel bleiben.
Nächstes Ziel nach Überfahrt mit der Fähre sind Split und Trogir. Dort haben wir uns den CP Rozac ausgesucht (muss man für Anfang bis Mitte Juni reservieren?)
Auch Primosten und Sibenik wollen wir danach besuchen, haben den CP Sani ins Auge gefasst. Vielleicht kann jemand was zu diesem CP berichten?
Weiter soll es dann nach Zadar gehen, wir sind sehr gespannt zB. auf die Meeresorgel.
Da wir insgesamt 4 Wochen Zeit haben, bleibt vielleicht noch Zeit für die Insel Dugi Otok, die aber möglicherweise der Makarska-Rivera zum Opfer fällt.

Wichtig ist evtl. noch, dass wir 2 Mitt-Sechziger sind, aber noch sehr sportlich und fit, gerne wandern, Fahrrad und Kanu fahren, schwimmen und joggen.

Also: Aufgabe für alle Foris, die sich auskennen. Ich freue mich über alle Anregungen

Ich erstelle dann auch gern meinen Reisebericht mit Bildern...... :hallo:

Viele Grüße an alle
Silvie
 

m.w.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Sep. 2005
Beiträge
1.784
Zustimmungen
562
Punkte
113
#2
Toller Plan, aber Dugi Otok zu opfern würde ich mir gut überlegen :) Nichts gegen die Makarska Riviera, aber die Ruhe und Stille auf Dugi Otok (außer am Sakarun-Strand in der Saison) sollte man - wenn man so viel Zeit investiert wie ihr, schon auch erleben! Inzwischen gibt es dort auch einen Camping-Platz, in der Nähe des Leuchtturms Veli Rat im Norden der Insel. Eventuell zwischen Plitvicer Seen und Ploce? Fährverbindung kann auf http://www.jadrolinija.hr/de/fahrplan/local-linien-2018 abgerufen werden.

Ist aber nur meine subjektive Sichtweise ;) Fotos siehe im Fotoforum und diverse Reiseberichte!

P.S. Sogar 2 Campingplätze:

bei Veli Rat im Norden: http://www.camp-kargita.hr/de/
(als ich das erste Mal 2009 auf Dugi Otok war, gab's den noch gar nicht)

bei Luka im Süden:http://www.kampdugiotok.com/
(ok, der wird nicht in Frage kommen, nur für Zelte)

Zum Platz Veli Rat selbst kann ich nichts sagen, außer dass er sehr abgelegen liegt - der nächste kleine Ort ist Veli Rat, rund 4 Kilometer entfernt. Dafür gibt es jede Menge Kies- und Felsbuchten, wo man durchaus auch mal einen ganzen Strand für sich allein hat. Ähnliches dürfte für Luka gelten, diese Gegend kenne ich aber weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.167
Zustimmungen
19.630
Punkte
113
#3
Hallo Silvie, vielen Dank für die Blumen, aber ich glaube Tante Liese, Sandy, Heiko u.a, kennen sich an der Makarska Riviera besser aus!
Grüssle, Julia
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.200
Zustimmungen
11.789
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#5
Boah - 4 Wochen. Traumhaft. Also, bei Fragen zu bestimmten Zielen bin ich gern behilflich. Aber ob lieber Dugi Otok oder die Makarska Riviera in den Plan soll, ist Geschmackssache. Auf Dugi Otok war ich noch nicht; die Insel ist sicher etwas ruhiger als die Makarska Riviera. Der Nationalpark auf Dugi Otok würde mich ebenfalls reizen. Die Makarska Riviera strotzt nur so vor Badeorten. Mögt Ihr lieber Ruhe? Vielleicht könnt Ihr wirklich beides reinpacken. Ich liebe auch Hvar und Omiš. Die Liste der Möglichkeiten ist ja unendlich. Euer Plan gefällt mir aber recht gut. Da sind nur schöne Ziele mit dabei.

P. S.: Was Campingplätze angeht, kann ich jedoch nicht weiterhelfen. Wir sind keine Camper.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silvie75

Guest
#6
@m.w. Danke für den tollen Tipp. Den CP hatte ich noch gar nicht gefunden. Dugi Otok hat mir bei meiner Recherche richtig gut gefallen, da wir reizvolle Natur so lieben.
@Zimme und Julia ich hatte nur in den letzten Tagen viel von dir über Makarska gelesen.
 
S

Silvie75

Guest
#7
Also den Massen von Touristen gehen wir lieber aus dem Weg, ich hab ja keine Ahnung wie voll es im Juni in der Gegend um Makarska ist. Es muss aber auch nicht unbedingt die totale Einsamkeit sein. Am Strand rumliegen ist aber nicht so unseres, wir schauen uns lieber was an, gehen auch gern bummeln und gut essen. Vom CP aus machen wir gern Tagesausflüge mit dem Fahrrad oder auch wandern.
@Heiko705 ja ich habe deine Reiseberichte von Hvar mit großer Freude gelesen, die Wahl zwischen Korcula und Hvar ist mir auch echt schwer gefallen. Jetzt ist es Korcula geworden, vielleicht hast du ja dazu noch ganz gute Ideen, was dort noch so zu empfehlen ist.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.200
Zustimmungen
11.789
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#8
Hallo Silvie, ich möchte dieses Jahr auch nach Korčula. Noch habe ich mich natürlich nicht abschließend auf diesen Urlaub vorbereitet, aber eine kleine Liste der Dinge, die ich auf der Insel machen will, habe ich bereits. Heute Abend setzte ich sie mal hier rein...
 
Registriert seit
21. Juli 2015
Beiträge
107
Zustimmungen
215
Punkte
43
#10
Wenn ihr gern wandern geht, hätte ich noch einen tollen und interessanten Zwischenstopp für euch.
Wenn ihr mit plitvice fertig seid, macht noch einen Abstecher Richtung Perusic in den wundervollen Höhlenpark grabovaca.
Wandern von der schönsten Seite, mit wundervollen Ausblicken, Höhlen und einem tollen Canyon.
Davor noch die Quellen der Gacka mitnehmen und oder, wenn ihr Bären sehen wollt (mit genug Geduld und Zeit sieht man sie auch freilaufend in der Nähe von plitvice und an der Gacka) das bärenrefugium in kuterevo ist auch einen Besuch wert und gutes Essen ist in kuterevo und an den Quellen der Gacka für den Zwischenstopp garantiert.

Bei fragen für alles zwischen plitvice und senj, kann ich gern behilflich sein.

Auch wandern im Hintergrund von plitvice, ohne den ganzen Tourismus, kann ich sehr empfehlen, für wirklich naturverbundene Erfahrungen inkl. vielen wildlebende Tieren über 180 verschiedener Orchideenarten uvm.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
 
S

Silvie75

Guest
#11
Lieber Jörg.M , das ist ja auch eine tolle Idee, danke dir für den Hinweis. Werden wir ganz sicher ins Auge fassen. Ich muss mich mal auf der Karte schlau machen, wo genau das liegt
 
Registriert seit
21. Juli 2015
Beiträge
107
Zustimmungen
215
Punkte
43
#13
Die Quellen der Gacka liegen ca 12 km von Otocac entfernt bei Sinac, licko lesce
Da gibt es 3 interessante Quellen
Eine mit einer alten Mühle, ein beliebtes Fotomotiv


Die 2. mit einem sehr gutem Restaurant und auch sehr fotogen


Die 3. mit einem naturlehrpfad, einer Forellenzucht und ganz nah dran einer Höhle in der schon vor über 3000 Jahren Menschen lebten und einem tollen Grillplatz




Richtung Perusic mit Sicht gen velebit und Meer und der Insel rab (hinter den Bergen), wenn man den Abstecher macht, direkt von der Straße aus.


Mehr Bilder hab ich nicht auf dem IPad sondern auf dem Rechner, aber an dem bin ich erst wieder in ein paar Tagen

Aktuelle Bilder aus der Gegend gibts erst wieder in 2 Wochen, erst dann gehts wieder runter ...


Editiert da falsche Bildbeschreibung dabei war.

Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
 
Registriert seit
21. Juli 2015
Beiträge
107
Zustimmungen
215
Punkte
43
#15
Haus, Grund, Natur, Tiere, Pflanzen und ich kann meinen Hobbys nachgehen, wie angeln, fotografieren, Radfahrern ...


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
 
S

Silvie75

Guest
#17
Ooooooha, ich bin begeistert!!!!! Was Aufnahmen!!!! ich kann leider nur knipsen, habe zwar auch eine Digi- Spiegelreflex, kann aber nur sehr begrenzt damit umgehen.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.167
Zustimmungen
19.630
Punkte
113
#19
Toll Jörg, was für ein schöner Bericht und so super Bilder.
Ich habe jetzt auch eine neue Kamera geschenkt bekommen, muss sie erstmal testen. Ich knipse auch nur, wie Silvie! Aber ich bin mittlerweile, wie du so schön sagst, am Üben;):p

Silvie, wir waren 2015 an der Makarska Riviera. Wir haben nicht mehr gemacht, wie du vielleicht schon gelesen hast.Es war einfach Ende Juni, Anfang Juli, zu heiss zum Erkundschaften!
In der ersten Woche, war in Baska Voda/ Makarska noch nicht so viel los, aber danach ging die Hauptsaison los, das merkte man überall! Im Bus, am Strand, in den Restaurants und in unserer Pension.
Einen Campingplatz gibt es in Baska Voda auch.Der ist nicht weit weg vom Ort, hat einen sehr schönen Strand ( Feinkies)und ist relativ ruhig und schattig gelegen.
Hier ein Link dazu:
http://www.mobile-homes-croatia.com/
Vom CP aus, sind es zu Fuss, nur etwa 10-15 Min. in den Ort. Auf dem Weg dahin, wird es einem nicht langweilig, denn es sind überall Verkaufsstände aufgebaut, die auf die CP Besucher warten. Bauer bieten ihren Selbstgebrannten an. Andere haben Honig und Gebäck dabei,handgebastelte Souvenirs usw. Super schön!
http://www.mobilheimekroatien.com/camp-basko-polje.aspx

Ganz liebe Grüsse, Julia
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silvie75

Guest
#20
liebe Julia, danke für den Link vom CP. Schade, dass die Stellplätze so weit vom Meer entfernt sind. Ich bin ja bescheiden, aber wenn ich am Meer bin, möchte ich es auch sehen können ;)

liebe Grüße Silvie
 
Top Bottom