am 1.1.2023 wird der Euro gesetzliches Zahlungsmittel in Kroatien

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.624
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
In einem Jahr ist es so weit. Dann gehört auch Kroatien der Eurozone an. Die FAZ zieht Bilanz nach 20 Jahren Euro. So lang ist das schon her! ;)


grüsse

jürgen
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
631
Punkte
63
Moin,
Ja das haben sie gerade in den Nachrichten gebracht zur Feier des Euro.
Hab aber nicht genau alles mitbekommen.
2023 oder 2024 - Kroatien und noch ein weiteres Land waren da genannt.
LG andreas
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.624
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.721
Punkte
113
Ich erhoffe mir mit der Umstellung in Kroatien auf den €, das ich Zahlungen in €, aus Deutschland erledigen kann.

Denn die Kroatien spinnen mit Ihren Bankgebühren für Überweisungen.

Erstellung eines Dauerauftrag oder Änderungen kosten Geld.

Eine Überweisung von ca. 700,00 € in KN, kostet über 100 KN Überweisungsgebühren, in Kroatien bei der Bank, vom Kroatischen Konto.

jadran :)
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: frank2.0

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
3.471
Punkte
113
Ort
Manching
Ich erhoffe mir mit der Umstellung in Kroatien auf den €, das ich Zahlungen in €, aus Deutschland erledigen kann.

Denn die Kroatien spinnen mit Ihren Bankgebühren für Überweisungen.

Erstellung eines Dauerauftrag oder Änderungen kosten Geld.

Eine Überweisung von ca. 700,00 € in KN, kostet über 100 KN Überweisungsgebühren, in Kroatien bei der Bank, vom Kroatischen Konto.

jadran :)
Richtig. Diese Gebühren fallen dann weg.
Hab schon öfters was nach Österreich überwiesen. Null Gebühren und nach 24h ist das Geld beim Empfänger.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.624
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Ich erhoffe mir mit der Umstellung in Kroatien auf den €, das ich Zahlungen in €, aus Deutschland erledigen kann.

Denn die Kroatien spinnen mit Ihren Bankgebühren für Überweisungen….
hallo Paul,

ich habe ein Eurokonto bei der OTP Bank in Kroatien. Wenn ich von Deutschland aus Euro von meinem deutschen auf das kroatische Konto überweise kostet das bei keiner der beiden beteiligten Banken Gebühren.

grüsse

jürgen
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.721
Punkte
113
Juergen und Frank,

unstrittig kann man nach Kroatien kostenlos Geld in € überweisen, besonders auf das eigene € Konto.

Wenn aber die Forderung in Kuna ist, besonders an Versorger oder Dienstleistungen der Gemeinde ( Stadt ) in Kroatien, geht das nur mit sehr hohen Kosten.

Ich bin mir aber sicher, meine Kenntnisse der kroatischen Sprache und die meiner Frau sind ausreichend, um solche Probleme zu lösen.

Gerne bin ich aber für Vorschläge offen.


Jadran
 

Casa Vera

Mitglied
Registriert seit
8. Apr. 2021
Beiträge
81
Punkte
33
Ort
Stuttgart / Mrganj
Webseite
www.casavera-mrgani.com
@jadran:
Uns geht es genau so, kroatisches Konto bei kroatischer Bank, bei den Kleinbeträgen die teilweise bei den Versorgern anfallen sind die Gebühren teilweise fast so hoch wie die Rechnungssumme und bis man mit denen eine Einzügsermächtigung abgeschlossen hat, ein riesen Aufwand.
Gott sei Dank haben wir bis auf die Müllabfuhr jetzt alle umstellen können und die schaffen wir dieses Jahr auch noch :cool:
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.065
Punkte
113
Hallo Paul ich habe bei der HvB in Deutschland ein Konto und überweise auf mein Devisenkonto bei der Zagrebbank per Dauerauftrag einen Geldbetrag,der wird dann aufs Kunakonto überwiesen u d von dort lasse ich die Abbuchungen von Wasser,Müll,Versicherung gen Strom ectr, per Lastschrift abbuchen und es ist kostenlos.HVBu nd Zagrebbank gehören zurUnikredit.Gruss Traudl
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julia 35

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.624
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...unstrittig kann man nach Kroatien kostenlos Geld in € überweisen, besonders auf das eigene € Konto.

Wenn aber die Forderung in Kuna ist, besonders an Versorger oder Dienstleistungen der Gemeinde ( Stadt ) in Kroatien, geht das nur mit sehr hohen Kosten....
hallo Paul,

Ich glaube, du hast die falsche Bank.

Mein Eurokonto bei der OTP in Kroatien dient dazu, Gebühren wie Müll, Strom, komunalna naknada, HRT, Wasser oder Hrvatske Vode zu bezahlen, In allen Fällen ist jeweils eine Wechselgebühr von exakt 27 Eurocent fällig, egal wie hoch der Betrag ist, der überwiesen oder per Lastschrift eingezogen wird. Natürlich sind diese Kostenbescheide in Kuna erstellt. Das ist nun mal bisher die Landeswährung. Diese Wechselgebühr ist seit Jahren gleich. Damit kann ich leben, insbesondere vor dem Hintergrund, daß diese Gebühren mit der Euroeinführung im kommenden Jahr eh wegfallen.

Damit sind bei mir lediglich ein paar Euro im Jahr an Gebühren fällig. Das Konto selbst ist gebührenfrei. Onlinebanking wäre möglich. Darauf verzichte ich jedoch mangels Sprachkenntnissen.

grüsse

jürgen
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.721
Punkte
113
jürgen,

wir haben 2 Konten bei unterschiedlichen Banken in Kuna und in €, auch bei der OTP Bank.
Für alles fallen Gebühren an. Überweisungsgebühren , Einrichten von Daueraufträgen, Änderungen von Daueraufträgen usw.
Bezüglich den Gebühren bei den Banken, habe ich mehrfach um Klärung gebeten und auf deutsche Banken verwiesen.
Erfolglos diese Gebühren verlangen die Banken bei uns in Kroatien, wurde mir mitgeteilt.

ca. 1 % der Überweisungssumme an Kosten bei jeder Überweisung.
Aufgestoßen ist mir das jetzt neu, bei dem Betrag von ca. 700,00 € vor ca. 1 Monat in Kuna ca. 100 KN Bankgebühren Überweisung vom Konto.
Mit der Einführung des € in Kroatien, kommen auch die Rechnungen in €. Also werde ich alle Überweisungen aus Deutschland durchführen.

jadran
 
Top Bottom