aktuelle Reisefakten für 2021

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.208
Zustimmungen
22.575
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Claudia,

ich glaube, da hat Slowenien irgendwas unausgegorenes angekündigt, ein paar mal verschoben und jetzt ist „der Kas gegessen“. Da kommt wohl nichts mehr. Zumindest habe ich noch nirgendwo aktuell etwas von diesem Vorhaben gehört.

grüsse

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.626
Zustimmungen
23.963
Punkte
113
Slowenien interessiert sich nicht für Transitreisende. Wir sind am Montag von Slowenien gekommen.
Das Auswärtige Amt, wie Traudl meint, ist das sinnvollste.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.208
Zustimmungen
22.575
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Claudia das Auswärtige Amt gibt immer die aktuell gültigen Vorschriften für die einzelnen Länder heraus.Gruss Traudl

Z.B.https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/slowenien-node/sloweniensicherheit/210644
Demnach gilt das da:

“Die Durchreise durch Slowenien ist derzeit weiterhin ohne Vorlage eines negativen Tests, eines Genesenen- oder Impfnachweises möglich, sofern die Wiederausreise innerhalb von 12 Stunden nach der Einreise erfolgt. Bei grundsätzlich zulässigen Zwischenstopps z.B. zum Tanken oder Rasten sind jedoch die unter Beschränkungen im Land genannten Regeln zu beachten.“

Zitat aus der Bekanntmachung des AA von heute.

grüsse

jürgen
 

DerReisende

aktives Mitglied
Registriert seit
5. Sep. 2020
Beiträge
152
Zustimmungen
197
Punkte
43
Gestern von HR zurück nach D. über Buzet. Keine Kontrolle der Ausweise von beiden Seiten. Kein Auto vor uns ( Standen alle bei der Laserkontrolle 10 km vor der Grenze :p. Wegen Mäharbeiten war die Straße auf einer Länge von 5 km auf 30 begrenzt und die Polizei hat gelasert.)
In Slowenien an der Tanke nach der Grenze ein Schild wegen 3G beim tanken. Keiner hat aber irgendwas sehen wollen. Fazit 2 Wochen: Keiner wollte Test oder Impfstatus oder Ausweise sehen, weder rein noch raus. Eigentlich waren wir gar nicht da. ;)
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.644
Zustimmungen
2.126
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Website
www.schlemmershop-24.de
Wir sind gestern über den Grenzübergang Macelj eingereist.
Um 14.45 Uhr vor der kroatischen Grenz Stau. Zwei Spuren offen. Der kroatische Grenzer hat uns einfach durchgewunken.
Der Slowene hat sich mit einem Kollegen unterhalten. Wir haben angahalten, haben ihm die Pässe gereicht. Redet mit dem Kollegen weiter. Gibt uns die Pässe wieder zurück, ohne einen Blick darauf geworfen zu haben.
Das Ganze dauerte knappe 2 Stunden.
Von Slowenien nach Österreich einfach durchgewunken. Ausreise Österreich und Einreise Deutschland keine Kontrolle.

Es sind aber noch einige nach Kroatien eingereist.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.626
Zustimmungen
23.963
Punkte
113
Die behindern einen immer:D Es finden nun wohl überall Radrennen bzw. Radtouren statt. Da habe ich in Umag auch was gelesen.
Das Radrennen " Istra 300" ist natürlich etwas anderes. Die Veranstaltung findet heute statt, und wird wieder im TV zu sehen sein.
 
Top Bottom