aktuelle Reisefakten für 2021

zonk66

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2008
Beiträge
754
Zustimmungen
946
Punkte
93
Ort
Altmühltal
Sunny Sun,

Am Samstagen ja auf beiden Seiten.. Aber an allen anderen Tagen war die letzten 3 Wochen nichts auf Austria Seite. Auf SLo Seite Ständig, und das täglich. Für mich unverständlich, wer runterfährt über Karawanken fährt in der Regel über den zurück.
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
626
Zustimmungen
734
Punkte
93
Aber da war in beide Richtungen kein Stau (bzw wenig). Es stand ja quasi die These im Raum, SLO würde es nur in Richtung Ö nicht packen (wollen), die Leute zügig abzufertigen. Und das stimmt halt so nicht, wenn dann wars in beide Richtungen oder aber, es war halt grad kein Rück- oder Anreiseverkehr. Im august, wo ständig Leute rauf und zugleich rutner fuhren, war auf beiden Seiten Stau, mal mehr, mal weniger.
 

Harry99

aktives Mitglied
Registriert seit
24. Sep. 2007
Beiträge
316
Zustimmungen
237
Punkte
43
Alter
69
Ort
Karlsruhe
Website
www.gartner52.de
Wir sind am Donnerstag Abend von Kroatien über Pasjak nach SLO ausgereist, die Kroatische Grenzstation war nicht besetzt und der Slowenische Zöllner hat nur müde gewunken.
Von SLO nach Italien keine Kontrollen, von Italien nach Österreich auch nix. Keiner wollte irgend eine Bescheinigung oder einen Impfnachweis sehen.
Am Freitag Morgen gegen 10 Uhr stand am Walserberg unsere Bundespolizei und hat sich miteinander unterhalten. Man konnte langsam durchrollen, kein Stau.
Dann aber Richtung Heimat 3 Stunden wegen jeder Menge Stau verloren.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.584
Zustimmungen
23.882
Punkte
113
Sag ich doch! Wir stehen immer in Deutschland! Slowenen kontrollieren keine Impfausweise oder sowas von Deutschen. Die wollen nur die von den Eigenen sehen. So wie neulich von meiner Nichte:p Die amüsieren sich eher über die Aufregung der Deutschen:D
 
K

Klaus1963

Guest
Wir sind am Donnerstag Abend von Kroatien über Pasjak nach SLO ausgereist, die Kroatische Grenzstation war nicht besetzt und der Slowenische Zöllner hat nur müde gewunken.
Von SLO nach Italien keine Kontrollen, von Italien nach Österreich auch nix. Keiner wollte irgend eine Bescheinigung oder einen Impfnachweis sehen.
Am Freitag Morgen gegen 10 Uhr stand am Walserberg unsere Bundespolizei und hat sich miteinander unterhalten. Man konnte langsam durchrollen, kein Stau.
Damit generell kein falsches Bild entsteht das grundsätzlich nicht kontrolliert wird, sollte das mal lesen! Besonders, weil es immer noch aktuelle Reisefakten sind.
Die meisten Menschen scheinen sich an die am 1. August eingeführte Corona-Testpflicht bei der Einreise nach Deutschland gehalten zu haben. 2.820.972 Personen wurden stichprobenartig auf Einhaltung kontrolliert – bis zum 7. September wurden dabei 3727 Verstöße festgestellt, wie die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf die Bundespolizei berichtete. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) räumte allerdings ein, dass von einer „großen Dunkelziffer und vielen unentdeckten Verstößen“ auszugehen sei.

Mit 3051 festgestellten Verstößen wurde das Gros fehlender Nachweise an den Grenzen zu Österreich und Tschechien ermittelt, wie die Zeitung weiter berichtete. Bei Einreisen aus Österreich per Auto oder Zug wurde in 1539 Fällen weder Testergebnisse noch Impf- oder Genesenen-Bescheinigungen vorgelegt. Bei Ankünften aus Tschechien war das 1512 Mal der Fall. Insgesamt sei die Anzahl der festgestellten Verstöße rückläufig, zitierte die „Welt am Sonntag“ einen Sprecher der Bundespolizei. Der GdP-Vorsitzende Andreas Roßkopf hält Kontrollen dennoch für sinnvoll, „denn sie wirken abschreckend“
Natürlich gibt es wenig Staus bei nur Stichpunktkontrollen!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.173
Zustimmungen
22.529
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Ich habe gerade wiederholt versucht, meine Einreise in wenigen Tagen über das Formular Enter Croatia anzumelden. Ohne Hochladen des Zertifikats geht nichts. Das ist auf dem Handy und folglich fahre ich ohne Anmeldung. :(

Die digitale Einreiseanmeldung für Deutschland brauche ich hingegen nicht, weil Kroatien aktuell kein Risikogebiet ist. :)

grüsse

jürgen
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.679
Zustimmungen
3.485
Punkte
113
Drucke drucke es Dir aus, zeige es an der Grenze, wenn es einer sehen will.

Das will doch alles keiner sehen.

Bei uns bei der Einreise und Rückreise, keiner wollte etwas sehen, nur durchwinken.

Noch nicht mal den Personalausweis.

Jadran
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.584
Zustimmungen
23.882
Punkte
113
Hallo Jürgen, wir haben uns schon lange angemeldet!
Die Zertifikate musst du nicht zwingend hochladen! Einfach ignorieren! Nicht anklicken! Und dann geht es auch mit deinem PC:p Wir haben sie auf CovPass App
Fang nochmal ganz von vorne an!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.173
Zustimmungen
22.529
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Ich mach jetzt nichts mehr. Dafür ist mir meine Zeit zu schade. Die werden mich schon reinlassen. Schließlich gebe ich ein Vermögen in dem Land aus und rette es somit vor der Pleite. ;)

Reisepaß und digitaler Covid-19 Paß werden wohl genügen.

grüsse

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.584
Zustimmungen
23.882
Punkte
113

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.584
Zustimmungen
23.882
Punkte
113
Es sind auch noch Unmengen Touristen in HR und in Ungarn, die irgendwann zurück müssen. Und weil es sich nicht stauen soll, verlängert SLO seine unsinnigen Kontrollen.
 

Schildsker

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2006
Beiträge
625
Zustimmungen
331
Punkte
63
Moin,
letzten Samstag D-Ö bei Passau gegen 23.55 Uhr kein Beamter da, langsam durchgefahren. Dann Ö-Slo, 3 Autos vor uns -> durchgewunken. Slo-Cro -> lächelnd durchgewunken. Ich hatte immer nur den Paß und die Impfausweise in der Hand. Enter Croatia hatte ich nicht gemacht. Am früher Morgen dann Ankunft in Pakostane. Alles super ;-) Einzig an der Mautstelle bei Zagreb gab es einen kurzen Stau da ein Fahrzeugführer nicht verstand, was er zu tun hatte....
 

DerReisende

aktives Mitglied
Registriert seit
5. Sep. 2020
Beiträge
152
Zustimmungen
197
Punkte
43
https://kurier.at/mehr-platz/harter...Xbmaslsp24SKLl81MQHahD2T0ysu2hthkk562KpA5qB6Q

Slowenien hat sich dazu entschlossen, einen ganz harten Corona-Kurs einzuschlagen. In unserem südlichen Nachbarland gilt ab Mittwoch in beinahe allen Bereichen die 3G-Regel. So muss man etwa für den Zutritt in Einkaufszentren oder der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmittel den Nachweis vorlegen müssen, dass man geimpft, genesen oder getestet ist.

Wie die slowenischen Medien berichten, ist der erste Tag mit den neuen Maßnahmen ohne Vorfälle über die Bühne gegangen. Den meisten Unmut gab es demnach an den Tankstellen, denn nun darf ohne 3-G-Nachweis nicht mal getankt werden.
 
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
35
Zustimmungen
22
Punkte
8
Alter
67
Ort
53567 Buchholz
Ich muß mich doch einmal hier im Forum für die Tipps bedanken! Sind heute von Umag zurück gekommen. Da die Strecke über Koper so schlecht ist sind wir in Slowenien Richtung Triest an der Küste lang gefahren, kein Vergleich mit der Strecke über Koper. Ist zwar etwas länger aber lässt sich viel besser fahren und dann auch viel mehr zu sehen. Und dann zum ersten mal die Strecke nach Villach durch Italien auch viel besser zu fahren als durch Slowenien und den Karawankentunnel. Da nehmen wir den Umweg gerne in Kauf auch wenn wir durch Baustellen mit Markierungsarbeiten hinter Udine ca 1.5 h verloren haben.Trotzdem nehmen wir jetzt nur noch diese Strecke und das nächste mal Mautfrei durch Slowenien.

Gruß Josef(Stoyhe)
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.584
Zustimmungen
23.882
Punkte
113
Hallo Josef, wir fahren heute Nacht nach Umag, und bin dir sehr dankbar für deinen Tipp. Wir werden dann auch lieber die Küstenstraße fahren.
 
Top Bottom