2481 Crna Punta Alter Kran

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#21
In der Nähe des Leuchtturm unterhalb Skiitaca Gruss Traudl
Richtig Traudl. Rätsel gelöst. Nicht weit entfernt vom Leuchtturm Crna Punta befindet sich dieser alte Kran. Teil dessen ist das eingangs gezeigte Bild.



Von hier aus kann man auch den Steinbruch des Zementwerks sehen.



Hierher kommt man nur zu Fuß oder mit dem Boot.

Für mich stellt sich nach wie vor die Frage nach dem ehemaligen Zweck dieses Krans abseits jeglicher Wege. Was wurde hier wohl einstmals auf Schiffe oder Boote verladen. Wie schwer mag das gewesen sein, daß sogar ein Kran hier installiert wurde. Leider fand ich an den Metallteilen keinen Hinweis auf ein Stahlwerk oder einen Hersteller. Möglicherweise wurde das Ding auf die Schnelle während des 1. oder 2. Weltkriegs aufgebaut weil es um irgend etwas kriegswichtiges ging.

Vielleicht findet man über ältere Einheimische der Gegend mal heraus, was es mit diesem ominösen Kran auf sich hat.

In diesem Rätsel haben wir übrigens den nicht weit entfernten Leuchtturm behandelt.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/2460-koromacno-leuchtturm-crna-punta.85644/

Vielen Dank fürs Mitmachen sagt

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

t-kal

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Nov. 2019
Beiträge
326
Zustimmungen
484
Punkte
63
Ort
Raum Hannover
#22
Tja, die Gegend um Rasa....

Habe bei Wiki folgendes Zitat gefunden:
„Sie werden niemals zugeben, dass sie sich schon immer geschämt haben, aus Raša zu sein, diesem Nest, an dem keinen etwas liegt, diesem Loch voller verzweifelter Bosnier, ehemaliger Bergleute in tiefer Depression, von denen einige schon vor langer Zeit Selbstmord begangen haben.“[6]„Nicht einmal sterben kann man in dieser Stadt.“ (In Raša selbst gab es damals keinen Friedhof.)
(Tatjana Gromaca)

Hilfe, und wir wollen nächstes Jahr in der Gegend Urlaub machen. :eek::D
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#23
Tja, die Gegend um Rasa....Hilfe, und wir wollen nächstes Jahr in der Gegend Urlaub machen. :eek::D
hallo Ralf,

jetzt sieh das Ganze mal positiv. Rasa selbst ist ein Ort, in welchem du vermutlich keine Ferienwohnung mietest und in dem du vielleicht mal einkaufen gehst oder einen Cappucino oder ein Bier trinkst.



Auf die Schnelle habe ich gerade nur diese Aufnahme von Ravni gefunden. Die ist jedoch schon ein paar Jahre alt. Mittlerweile wurde der Strand ganz gut ausgebaut.



Das ist der öffentliche Strand beim Campingplatz Sveta Marina. Der befindet sich auf der Halbinsel dahinter. Ich war zwar im Vorjahr in der Gegend, finde jedoch aktuell meine neueren Bilder nicht. :(

Zur Gemeinde Rasa gehören die Ortsteile Ravni und Drenje. Dort kannst du sehr gut schwimmen gehen. Das Wasser dort ist glasklar und du hast einen tollen Blick rüber zur Insel Cres. Da du die Halbinsel Kamenjak kennst, hast du genauso schöne Strände. Nur mußt du in Ravni keinen Eintritt zahlen und hast es wesentlich ruhiger. Auf Teerstraßen fährst du runter bis zum Strand.

In der Gegend ist zudem noch Sveta Marina. Das gehört jedoch bereits zu Labin. Nicht nur am Campingplaz, auch in der Bucht kann man sehr schön schwimmen gehen. Das Einzige was ich persönlich nicht ideal zum Baden finde, ist der Rasa Kanal. Auch wenn Trget mittlerweile ausgebaut wurde, mag ich kein trübes Wasser.

Wo genau gehts denn hin in diese Gegend?

@dalmatiner und @Koromacno : nehmt Tobias doch die Angst und erzählt ihm als Einheimische mal wie schön es in der Gegend ist.

grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.023
Zustimmungen
5.480
Punkte
113
#24
Hallo Tobias,diese Gegend ist sehr schön sie ist grün hat Labin zum Einkaufen,dort bekommt man alles was man braucht,die Bademöglichkeiten sind in vielen Buchten gegeben,man kann Ausflüge machen die nicht weit weg sind nach Cres,Opatjia,Pflanzen.Ich Liebe diese Gegend sehr 40 Jahren.Gruss Traudl
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.265
Zustimmungen
13.120
Punkte
113
Ort
Saarland
#25
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
13. Juni 2006
Beiträge
88
Zustimmungen
64
Punkte
18
Ort
Deutschland, NRW / Kroatien, Koromacno
#26
Von mir auch ein Hallo an Tobias und Interessierte,

für mein Empfinden sind die Ortsteile und Buchten der Općina Raša (gesprochen: Optchina Rascha) sogar die interessantesten und schönsten an der Ostküste.
In Rabac zum Beispiel konnte es an den Stränden in der Hauptsaison (vor Corona) zudem ziemlich voll werden, während die Strände von z.B. Ravni, Tunarica, Koromačno, Sv.Marina, dann noch etwas leerer sind.

Der von Dir zitierte Text betrifft nur den eigentlichen Ort Raša, wo ihr (wie Jürgen richtigerweise vermutet) sehr wahrscheinlich nicht eure Ferienunterkunft haben werdet.

Den Text halte ich mittlerweile auch für den Ort Raša nicht mehr für zutreffend.
Während jahrzehntelang alles verfiel und viele junge Menschen weg zogen, wird jetzt wieder in einige Häuser und Wohnungen investiert.

Ich trinke gerne am Hauptplatz einen Kaffee und zeige Freunden das kleine neue Bergwerkmuseum oder die interessante Porzellanmanufaktur.
Meistens bin ich aber, wie auch die meisten Touristen, irgendwo am Meer.

Auf der offiziellen Tourismusseite www.tz-rasa.hr kannst Du Dir ja mal die Gegend und Ortsteile anschauen.

Gruß
Branco
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf 2.0

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
200
Zustimmungen
328
Punkte
63
Alter
54
#27
Hatten 2018 ein Ferienhaus in Polje. Das gehört zur Gemeinde Rasa und liegt etwa auf halber Strecke zw. Labin u. Koromacno.
Wir haben dort einen fantastischen Urlaub gehabt. Zum Baden sind wir nach Ravni, Sv.Marina oder in einsame Buchten zw. Koromacno und Tunarica gefahren.
Altstadt Labin ist wunderschön, es gibt tolle Restaurants :
in Trget zB Konoba Nando, in Labin zB Due Fratelli, Pizzeria Fianona in Presika, Bukaleta in Strmac, Ferali in Strmac, um nur einige aus der näheren Umgebung zu nennen.
Und in Rabac auf der Promenade gibt es ne Menge Highlights.
ich mag die Ostküste !
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#28
Vielleicht habt ihr auch noch Bilder von euren Urlauben um Rasa. Ich wäre neugierig:p
 

t-kal

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Nov. 2019
Beiträge
326
Zustimmungen
484
Punkte
63
Ort
Raum Hannover
#30
Moin zusammen,

danke euch für die vielen Info´s und persönlichen Eindrücke!
Erfahrungen sind oft mehr wert als sämtliche Informationen aus dem Internet/Katalog etc.

Das mit dem Zitat über den Ort Rasa habe ich mehr aus Spaß hier reingestellt ;)
Wir sind dieses Jahr mal über die Magistrale an Rasa vorbeigestreift und da hatten wir uns auch so gedacht: "Na, hier möchte man auch nicht tot übern Zaun hängen.." :p
Aber auf der Suche nach einer Unterkunft für 2021 (inkl. Anreisemöglichkeit unter der Woche) bin ich dann wieder auf die Region gestoßen.
Und so haben wir nun ein Haus in der Umgebung von Gora Glosici (zwischen Trget und Sveta Marina) gebucht.
Die etwas "wildere" Ostküste hat es uns von Anfang an schon angetan, aber bislang waren wir nur mehr im Südosten (Gegend um Sisan, Kavran, Marcana, Loborika...)

Sind sehr gespannt wie das nun auf der Halbinsel wird!
Und, wie Julia schon schrieb, Bilder ...? Immer her damit :)
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#31
Noch zum Rätsel und dem Zweck des Krans:
Ich vermute, dass er zum Verladen von Material und Proviant des Leuchtturmwärters diente. Da werde ich mich aber mal bei der mir bekannten Tochter des ehemaligen Leuchtturmwärters informieren und hier berichten.
hallo Branco,

die Vermutung der Anlandung von Material für den Leuchtturm macht eigentlich nur Sinn, wenn die Wassertiefe unmittelbar am Leuchtturm nicht ausreichend wäre. Allerdings haben wir den betonierten Damm direkt unterhalb des Leuchtturms gesehen. Da ist meiner Einschätzung nach die Wassertiefe auch nicht anders als am Kran. Von dort aus wäre es ein beschwerlicher Weg bis zum Leuchtturm gewesen. Außer einen Pfad für Fußgänger oder Esel als Tragtiere habe ich da nichts gesehen.



Das ist der Damm unmittelbar unterhalb vom Leuchtturm Crna Punta. Die Treppe am Ende deutet für mich darauf hin, daß hier Boote anlanden und über die Bordwand Waren angeliefert werden konnten.



Hier sehen wir den weiteren Verlauf des Weges vom Damm zum Leuchtturm. In den Felsen wurden Treppen betoniert.

Für mich ist und bleibt der Kran nach wie vor ein Rätsel an dieser einsamen Stelle.

grüsse

jürgen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#32
...Und, wie Julia schon schrieb, Bilder ...? Immer her damit :)
hallo Tobias,

hier habe ich dir noch einen etwas älteren Bericht über eine Wanderung von Koromacno zum Campingplatz Tunarica. Da siehst du auch, daß es zwei recht schöne Kiesbuchten zum Baden gibt, die allerdings nur zu Fuß oder vom Boot aus erreichbar sind.

https://www.adriaforum.com/kroatien...ingplatz-tunarica-an-istriens-ostküste.70512/

Hier noch ein Tipp für eine Wanderung runter in den Rasakanal auf der anderen Seite des Taleinschnitts.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/wanderung-von-puntera-ins-rasatal.84982/

Auch im Rasakanal selbst waren wir schon zu Fuß unterwegs.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/istrien-wanderung-entlang-des-rasa-flusses.74995/

Nicht weit von deiner Unterkunft entfernt befindet sich der Berg Ostri. Wie man da zu Fuß hinkommt, habe ich in diesem Bericht beschrieben.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/istrien-wanderung-auf-den-ostri.64976/#post-639631

grüsse

jürgen
 

t-kal

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Nov. 2019
Beiträge
326
Zustimmungen
484
Punkte
63
Ort
Raum Hannover
#33
hallo Tobias,

hier habe ich dir noch einen etwas älteren Bericht über eine Wanderung von Koromacno zum Campingplatz Tunarica. Da siehst du auch, daß es zwei recht schöne Kiesbuchten zum Baden gibt, die allerdings nur zu Fuß oder vom Boot aus erreichbar sind.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/wanderung-von-koromacno-zum-campingplatz-tunarica-an-istriens-ostküste.70512/

Hier noch ein Tipp für eine Wanderung runter in den Rasakanal auf der anderen Seite des Taleinschnitts.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/wanderung-von-puntera-ins-rasatal.84982/

Auch im Rasakanal selbst waren wir schon zu Fuß unterwegs.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/istrien-wanderung-entlang-des-rasa-flusses.74995/

Nicht weit von deiner Unterkunft entfernt befindet sich der Berg Ostri. Wie man da zu Fuß hinkommt, habe ich in diesem Bericht beschrieben.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/istrien-wanderung-auf-den-ostri.64976/#post-639631

grüsse

jürgen
Jürgen,

bei den älteren Artikeln sehe ich keine Bilder.
Ist das bei dir (bei den anderen evtl. auch?) auch so?
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#34
Jürgen,

bei den älteren Artikeln sehe ich keine Bilder.
Ist das bei dir (bei den anderen evtl. auch?) auch so?
hallo Tobias,

Ich sehe alle und habe das vor dem verlinken noch überprüft. Vor der Einführung der Mediengalerie hatten wir ein anderes System für Fotos. Mag sein, dass bei der Übertragung manches verloren ging. Es kann aber auch sein, dass ich Kraft meines Amtes mehr sehe als „normale User“. ;)

grüsse

Jürgen
 
Top Bottom