Wuppi´s Blog 2 0 1 8 von der Kvarner Bucht.

  • Ersteller des Themas Wuppi1009
  • Erstellungsdatum

Odenwälder

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Mai 2011
Beiträge
378
Zustimmungen
1.138
Punkte
93
Ort
Grasellenbach
Hallo Manfred
Schön das ihr in Vribnik für 2019 eine Unterkunft gefunden habt und dezu noch ein herrlicher Blick.
Habt ihr schon geplant wann ihr nächstes Jahr wieder runter fahrt.
Bei uns soll es heute noch mal schön warm sein das werde ich noch nutzen um mein Brennholz aus dem Wald zu holen.
 
W

Wuppi1009

Guest
Wir waren gerade aus Vrbnik zurück, dort standen auf dem Busparkplatz, 11 grosse Busse. Wir haben laut Autotemperatur, 31Grad.lch steh am Plodine im Schatten habe trotzdem hohe Temp. Aber sonst ist es doch viel ruhiger geworden, schön fuer uns. Brigitte kauft ein fuer Peka, wollen wir nochmal machen, trotz der Temp. Aber es soll sich ja nach unten Temp. maessig ändern.
 

Marko

Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2008
Beiträge
27
Zustimmungen
44
Punkte
13
Alter
41
Ja Jürgen, wenn dann im Mai nach Salatic und September Vrbnik. Wenn alles gut geht mit mir u. Brigitte. Ja die Aussicht in Vrbnik ist super schön im Sept. Ist es wärmer dort.
Super Manfred dass ihr wieder auf Krk seid.

Werden es in beiden Fällen Appartements sein? Sind die Arbeiten im und ums Haus ein Mitgrund für den geplanten Wechsel auf Appartements oder wollt ihr einfach etwas Neues sehen?
 
W

Wuppi1009

Guest
Nein Marko, auf Ratschlag der Ärzte in den Sommermonaten besser sich nicht mehr in der Hitze sich aufzuhalten, den Rat befolgen wir nun. Das Haus war für den Jahresgebrauch. Ist alles schade aber besser so als gar ich mehr.
 

Marko

Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2008
Beiträge
27
Zustimmungen
44
Punkte
13
Alter
41
Das ist mehr als verständlich - die Hitze macht nicht nur den Älteren zu schaffen.

Habt ihr eigentlich in den Appartements eine Klimaanlage? Bei Ausflügen nutzt das zwar nix aber es nimmt etwas den Druck wenn man kurz eine "Pause" von der Hitze braucht.
 
W

Wuppi1009

Guest
Ja hier ist Bajcic, nachdem Vodafone sich gemeldet hat, klappt der Lapi wieder.
Aber ohne Bilder, sonst wieder Probleme. Tipspiel auch getippt.
Hier regnet es ein wenig. Aber den Einzug zum Okt.-Fest haben wieder dank TV miterlebt.
@ Sportings Ute, die Helds sehen wir am Festland die Woche, nicht in Bajcic.
Euch nun einen schönen Sonntag.
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.297
Zustimmungen
10.672
Punkte
113
Alter
78
Ort
Niederösterreich


Hallo Manfred
Das 2. Photo zeigt den Platz wo ich unter anderem meine Robinson-Urlaube verbracht habe. Den Steg gab es damals schon, das Ufer war noch ganz natur -ohne Boote. Dahinter gab es viele naturbelassene Beerensträucher (mit köstlichen Früchten). Am linken Rand (beim Steg) war ein ca 3 m hoher Felsturm, der den Hafenbereich optisch abschloss.
Damals war ab 22 h der Ort ohne Strom - daher finster. Kein Hotel - kein Restaurant- nur am Tag kam ein kleiner Bus vorbei mit Lebensmittel, da besorgte ich mir das tägliche Brot, Rotwein und Mineralwasser. Alles andere gab die Natur her - einfach traumhaft. Am liebsten würde ich die Zeit zurückdrehen.
Wuppi -danke für das Bild. Ich träume!!!
 
W

Wuppi1009

Guest
Hannes schön von Dir, aber der Ort hat sich schon sehr verändert, ob gut das bleibt dahin gestellt. Wir sind auch gerne dort, allein die Landschaft ist so meinen wir, super. Jetzt ist es dort sehr ruhig geworden, nur der CP Skrila war noch mit WM gut besucht. Dir nun einen schönen Sonntag.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.665
Zustimmungen
11.578
Punkte
113
Ort
Saarland
@Hannes ich kann mir das gut vorstellen sowie du das beschreibst. Evtl.existiert noch ein Foto in deiner Sammlung? Man sieht jetzt schon das der Ort sich wohl sehr verändert hat. Die in den Hang gebauten Hauser gab es damals sicher noch nicht. Ich meine die ,wenn man in der Ort kommt,auf der linken Seite. Es gibt aber einen kleinen Dorfladen ,unterhalb der Kirche. Gab es den früher auch noch nicht?
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.297
Zustimmungen
10.672
Punkte
113
Alter
78
Ort
Niederösterreich
@Hannes ich kann mir das gut vorstellen sowie du das beschreibst. Evtl.existiert noch ein Foto in deiner Sammlung? Man sieht jetzt schon das der Ort sich wohl sehr verändert hat. Die in den Hang gebauten Hauser gab es damals sicher noch nicht. Ich meine die ,wenn man in der Ort kommt,auf der linken Seite. Es gibt aber einen kleinen Dorfladen ,unterhalb der Kirche. Gab es den früher auch noch nicht?
Leider habe ich von diesen Robinson-Urlauben keine Bilder, ich hatte nur das allernotwendigste mit (einfache Angelrute, kleinsten Gaskocher, kleine Pfanne, 1 Besteck, 1 Häferl und Schlafsack - kein Zelt, keine Kamera usw)
Oberhalb des kleinen Hafens waren fast keine Häuser, das Restaurant usw wurde in die freie Natur gebaut. Auf einen Dorfladen unter der Kirche kann ich mich nicht erinnern, da hätte ja nicht täglich der kleine Bus nach Stara Baska kommen müssen.
Es gab nur sehr wenige Neubauten und das waren umgebaute Steinhäuser direkt an der schmalen Dorfstraße.

Einige Jahre später (1989) besuchte ich mit Hermi wieder mal diesen Ort, da hatte sich schon einiges geändert (zB: der Platz wo das Auto steht wurde schon planiert und im Hintergrund einige Neubauten)
Damals mit dabei unsere liebe Boxerhündin Arabella.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom