wasserqualität 2019

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#1

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#3
Jürgen über die Badetemperatur kann ich nicht klagen, habe im Pool 25 Grad und genieße es.Auch im Meer sind einige Schwimmer zu sehen.Gruß Traudl
 

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
228
Zustimmungen
218
Punkte
43
#6
Hmm - wundere mich gerade über die Wassertemperatur bei Porec: bis zum 13.06. sind das 18°, seit dem 16.06 sind das angeblich 28° - haben die da 'nen Tauchsieder neben das Thermometer gehängt?
(nicht dass ich etwas gegen 25-26° Wassertemperatur hätte... ;) )

http://www.istraweb.net/webcam/meteo2/default.aspx?j=nem
(im Feld "Meteo Data" die Option "Sea Temperature" selektieren und einen längeren Zeitraum wählen...)
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#7
Hallo Bernd das muß ein Schreibfehler sein, bei meinem Bericht von glasistre ist die Rede von17 Grad bis Max.24,8Grad. Da haben sie Zahlen verwechselt,Aber auch bei diesen Temperaturen über 20 grad kann man gut schwimmen.Jürgen hat es auch schon ausprobiert wie er berichtete und der ist auch Kälteempfindlich,was das Wasser angeht. Gruß Traudl
 

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
228
Zustimmungen
218
Punkte
43
#8
Die Tabelle da wird glaube ich automatisch von einer Wetterstation befüllt, die Wassertemperaturen hatten da aber schon in den vergangenen Jahren komische Ausschläge - schätze mal, dass da der Sensor ab und zu spinnt...
Ich bilde mir jetzt einfach ein, der Sensor sagt die Wahrheit und wir fahren nächsten Monat an ein wunderbar warmes Meer ;)
 
N

nihil-est

Guest
#9
Ja, das Wasser ist gut.
Lehnen wir uns alle beruhigt zurück.

( Selbst ich ausdrücklich nicht! ) ahnt jemand hier überhaupt wie es zu so einer Beurteilung kommt?
EEA/Eurostat veröffentlichen Bewertungen und die Medien klimpern diese wohlwollen ab. Rundumglücklichpaket.

Gedanklich bleiben wir gerne in Kroatien. Sauberes, bestes Badewasser gleich neben Meersalzgewinnung mit Microplastik und noch so ein paar weniger erwünschten " Findlingen ".

Pardon, aber wie kann das Badewasser gar beste Qualität haben wenn das nebenan gewonne Meersalz überspitzt gesagt zum Sondermüll gehört??????

Als kurze Bemerkung


Gruss

Gerd
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
362
Zustimmungen
388
Punkte
63
#9
Also Badewasser und Meersalz sind ja nun zwei verschiedene Paar Schuhe.... das eine verzehrt man und im anderen schwimmt oder planscht man nur (Im Idealfall sollte mans dabei ja nicht schlucken)…
Kann zum Baden also sehr gut geeignet sein, zum Trinken (oder Nahrungsmittelgewinnung) aber nicht.
 

SunnySun

aktives Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
362
Zustimmungen
388
Punkte
63
#11
Okay, Korrektur: nur weil die Qualität des Meerwassers gut genug ist, um drin zu baden/schwimmen/etc., implizit das nicht, das man es verzehren kann. (Schwimmen und Baden sollte ohne Trinken funktionieren...)
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
6.490
Zustimmungen
13.923
Punkte
113
#13
Hallo Jürgen, also bei diesen Traumwassertemperaturen kannst du jetzt ja endlich baden;) Wünsche euch einen schönen Aufenthalt in HR.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.364
Zustimmungen
12.483
Punkte
113
Ort
Medulin
#14
Wasserqualität - Wassertemperatur - Salzgewinnung

Worum soll‘s denn in diesem Strang nun gehen? :)
 

Renate S.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2019
Beiträge
535
Zustimmungen
629
Punkte
93
Ort
Wien Liznjan
#15
Bei Wasserqualität wird ja nicht nachgezählt wie viel Plastikpartikel drin sind, sondern welche Giftstoffe, wie viel Nitrat, Chlorid und was weiß ich noch alles, wie hoch der Sauerstoffgehalt ist.
Ich denke, Plastikpartikel gibt es mittlerweile in jedem Meer. Ist die Frage wie gesund dann heute Fisch essen noch ist - ich hoffe, dass sich die Fischer darüber Gedanken machen, von denen so viele alles ins Meer hauen, was sie nicht brauchen können, besonders das Styropor findet man überall an der Küste.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#18
Hallo Jürgen,das ist zu warm zum schwimmen,das ist für . ....Mir ist das zu warm.Gruss Traudl
 

Renate S.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2019
Beiträge
535
Zustimmungen
629
Punkte
93
Ort
Wien Liznjan
#19
Und für mich wäre es genau die richtige Temperatur - so verschieden sind die Menschen.
Aber ich muss noch 16 Tage warten bis ich wieder nach Liznjan komme, aber dann geht's ab ins Wasser.
 
Top Bottom