Was gibt es neues in Medulin

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
19.870
Zustimmungen
17.132
Punkte
113
Ort
Medulin
#21
Ist doch ok, das sind ein paar hundert Meter von 50km Küstenlinie in Medulin. Manche mögen das ja, insbesondere Familien mit kleinen Kindern. Ich sah eigentlich durchwegs recht zufriedene Menschlein dort.
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.413
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#22
Hallo Mario,

dem kann ich nur beipflichten. Manche mögen diese "Fülle" an Menschen.
Selbst manche Deiner Gäste ohne Kinder wollen um jeden Preis in die Sandbucht zum Baden. Sind resistent gegen jede Alternative. Mit ein Grund: von Deiner Herberge aus kann man zu Fuß runterlaufen.

liebe Grüße
vom Crveni vrag
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
14.599
Zustimmungen
14.044
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#23
Hallo Mario,

dem kann ich nur beipflichten. Manche mögen diese "Fülle" an Menschen.
Selbst manche Deiner Gäste ohne Kinder wollen um jeden Preis in die Sandbucht zum Baden. Sind resistent gegen jede Alternative. Mit ein Grund: von Deiner Herberge aus kann man zu Fuß runterlaufen...
hallo Klaus,

noch näher wäre zwar die Halbinsel Vizula. Aber da gibt es ja ausser schattigen Pinien und schönem nicht aufgewühlten Wasser nix. ;)

Jeder halt so wie er will.

grüsse

jürgen
 

Kazelafan

aktives Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2009
Beiträge
173
Zustimmungen
92
Punkte
28
Ort
Alling
#24
Als ich im Juni in Medulin war, stellte ich fest, daß die Halbinsel Vizuli wohl wegen archäologischer Arbeiten gesperrt war. Frage : hat jemand Kenntnis was da passiert und wie lange der Zugang wohl gesperrt bleibt.
Rainer
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
14.599
Zustimmungen
14.044
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#25
Als ich im Juni in Medulin war, stellte ich fest, daß die Halbinsel Vizuli wohl wegen archäologischer Arbeiten gesperrt war. Frage : hat jemand Kenntnis was da passiert und wie lange der Zugang wohl gesperrt bleibt.
Rainer
Grüss dich Rainer,

wir waren vorgestern vor Ort. Direkt am Eingang zur Halbinsel befindet sich das neue Lokal Vizula von Adreas aus dem Adriatik. Wir waren dort vorgestern beim Essen. Das Lokal unterscheidet sich preislich und auch von der Speisekarte vom Üblichen vor Ort. Schau es dir an und probier es aus.

Die Schranke vor Vizula ist durch ein Tor ersetzt, welches wohl meist geschlossen ist. Man kann somit auch nicht zu Fuß rüber laufen außer man umgeht die Absperrung durch das flache Wasser. Als wir im Lokal Vizula beim Essen war, hat jemand das Tor von innen geöffnet und ist mit einem Pkw raus gefahren. Danach wurde das Tor wieder verschlossen.

Es ist jedoch nach wie vor so, das in der Lagune rechts von Vizula einige Boote an Bojen liegen und die Besitzer irgendwie an diese gelangen müssen. Vom Ortsteil Burle aus wird wohl kaum jemand rüberschwimmen.

Warum diese Absperrung, kann ich dir nicht sagen.

Im Übrigen ist das Hotel Arcus nebenan geschlossen. Es wird auch nicht mehr über die einschlägigen Buchungsportale angeboten.

grüsse

jürgen
 

Kazelafan

aktives Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2009
Beiträge
173
Zustimmungen
92
Punkte
28
Ort
Alling
#26
Jetzt habe ich in GlasIstre einen Bericht vom 26.02.2018 gefunden (Vizula od danas zatvorena …. usw.) der wohl über den Grund der zeitweisen Schliessung berichtet. Es wäre schon wenn hier ein Teilnehmer im Forum, der kroatisch beherrscht, kurz berichten könnte, da die Übersetzung eigentlich nicht verständlich ist.
Rainer
 

Kazelafan

aktives Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2009
Beiträge
173
Zustimmungen
92
Punkte
28
Ort
Alling
#28
Ich habe Glas Istre aufgerufen und dann oben rechts "Petraga" aufgerufen und dann "Vizuli" eingegeben und dann "Pretrazi" gedrückt. Dann kamen alle Beiträge zum Thema Vizuli. Dabei war auch der Beitrag vom 10.1.2018.
Rainer
 

zappi

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2011
Beiträge
912
Zustimmungen
1.692
Punkte
93
Ort
Mainfranken
#29
Also unsere Vermieterin hatte uns erzählt, dass die Wege umgebaut werden und die Ausgrabungen fortgeführt werden. Das Projekt wird von der EU unterstützt und die Insel bleibt bist September 2019 geschlossen.

Es sollen wohl auch die Wege am Strand entlang bis hinter zum Camp erneuert werden.
 

Anhänge

Registriert seit
11. März 2012
Beiträge
39
Zustimmungen
3
Punkte
8
#30
Grüss dich Rainer,

wir waren vorgestern vor Ort. Direkt am Eingang zur Halbinsel befindet sich das neue Lokal Vizula von Adreas aus dem Adriatik. Wir waren dort vorgestern beim Essen. Das Lokal unterscheidet sich preislich und auch von der Speisekarte vom Üblichen vor Ort. Schau es dir an und probier es aus.

Die Schranke vor Vizula ist durch ein Tor ersetzt, welches wohl meist geschlossen ist. Man kann somit auch nicht zu Fuß rüber laufen außer man umgeht die Absperrung durch das flache Wasser. Als wir im Lokal Vizula beim Essen war, hat jemand das Tor von innen geöffnet und ist mit einem Pkw raus gefahren. Danach wurde das Tor wieder verschlossen.

Es ist jedoch nach wie vor so, das in der Lagune rechts von Vizula einige Boote an Bojen liegen und die Besitzer irgendwie an diese gelangen müssen. Vom Ortsteil Burle aus wird wohl kaum jemand rüberschwimmen.

Warum diese Absperrung, kann ich dir nicht sagen.

Im Übrigen ist das Hotel Arcus nebenan geschlossen. Es wird auch nicht mehr über die einschlägigen Buchungsportale angeboten.

grüsse

jürgen
Hallo

Könntet ihr evtl mal 1 - 2 Fotos von dem Tor hier rein stellen ?

Danke
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
14.599
Zustimmungen
14.044
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#31
Top Bottom