Wanderung auf der Halbinsel Kamenjak 9.+16.10.19

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
668
Zustimmungen
775
Punkte
93
Ort
Leer & Liznjan
#1
Man umfährt Premantua rechts und folgt den Kamenjak-Schildern.
Kurz vor der Beach Bar Pinizule ist ein Parkplatz.

Zu Fuß geht es weiter zum Beach Polje.


Die Bucht Uvala Polje wird umrundet.

Dann geht es immer am Meer entlang.




Mit Blick auf die Insel Otocic Porer mit schönem Leuchtturm.


An Bambuswäldchen vorbei durch eingewachsende Pfade kommt man zur Safari Bar.




Der ist wohl vom letzten Manöver stehengeblieben.

Debeljak Beach Bar

Zum Auto zurück geht es über die mittige "Hauptstraße" mit Blick auf die Bucht Uvala Portic oder rechts am Meer entlang.

Auch Urvieh läuft hier rum.
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.865
Zustimmungen
13.003
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
hallo Bernhard,

danke für deinen Bericht einer Wanderung, die ich auch schon zwei mal unternommen habe. Gerade deshalb ist mir bekannt, daß sich diese Tour ganz schön in die Länge zieht. Seid ihr wirklich mit dem Auto rein gefahren? Im September ist ja noch ein Eintrittspreis von glaublich 80 Kuna pro Fahrzeug fällig. Egal, ob du die gesamte Halbinsel abfährst oder gleich rechts runter zur Pinizule Bucht.

Wer diese Wanderung unternehmen möchte, kann auch kurz vor dem Eingang das Auto rechts an der Kläranlage von Prematura abstellen. Zu Fuß oder mit dem Radl ist kein Eintrittsgeld fällig.

Wie ging es zurück? Auf der staubigen Hauptstraße? Da wird man als Fußgänger während der Trockenzeit durch die vorbeifahrenden Autos regelrecht gepudert.

Wie hat euch die Safari Bar gefallen?

grüsse

jürgen
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
19.242
Zustimmungen
13.152
Punkte
113
Ort
Medulin
#4
Übrigens, alle, die in der Gemeinde Medulin gemeldet sind (auch Nebenwohnsitz), bekommen eine Jahreskarte für 100 Kuna, Pula und Umgebung für 300 Kuna.
Über kurz oder lang wird die Einfahrt mit dem Auto aber ohnehin limitiert, voraussichtlich bei 1.500 - 1.700 Autos pro Tag. Derzeit arbeitet man aber erst noch an der Einrichtung regelmäßig fahrender E-Züge.

Zu Fuß bin ich die Runde übrigens noch nie gegangen, werde ich mal machen, oder zumindest mir dem Fahrrad.
 

Renate S.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2019
Beiträge
600
Zustimmungen
675
Punkte
93
Ort
Wien Liznjan
#5
Das war mein Gebiet - habe früher fast gegenüber von Kamanjak eine Wohnung gehabt, Premantura und Kamanjak wurde mir aber zu touristisch, weshalb ich nach Liznjan ausgewandert bin. Die Strecke bin ich so oft mit dem Hund gegangen, aber nie so schöne Fotos gemacht. Die Hauptstrecke unzählige Male gejoggt oder mit dem Rad, da konnte man in der Safari Bar so viel Sangria trinken wie man wollte.
 

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
668
Zustimmungen
775
Punkte
93
Ort
Leer & Liznjan
#6
Seid ihr wirklich mit dem Auto rein gefahren? Im September ist ja noch ein Eintrittspreis von glaublich 80 Kuna pro Fahrzeug fällig. Egal, ob du die gesamte Halbinsel abfährst oder gleich rechts runter zur Pinizule Bucht.
Ab 1.10. öffnen sich die Schranken für lau.
Wie ging es zurück? Auf der staubigen Hauptstraße? Da wird man als Fußgänger während der Trockenzeit durch die vorbeifahrenden Autos regelrecht gepudert.
Es gibt Fußwege abseits der Fahrstraße.
Disneyland lässt grüßen.
 

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
668
Zustimmungen
775
Punkte
93
Ort
Leer & Liznjan
#7

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
19.242
Zustimmungen
13.152
Punkte
113
Ort
Medulin
#8
Also ich kann dem Disneyland-Vergleich überhaupt nichts abgewinnen, Bernhard, und ich war vor 3-4 Wochen gerade noch im Disneyland-Paris.

Es gibt ja auf der ganzen Halbinsel nichts, außer ein paar kleinen Holzbuden, wo Bier verkauft wird. Nicht mal ein einziger Bootssteg darf gebaut werden (leider). Es gibt auch keine schwimmenden Luft-Burgen oder Tretboot-Verleiher, also es gibt dort gar nichts.

Kannst du bitte erläutern, wie du zu dem Eindruck kommst, da würde nur noch ein Riesenrad oder eine Achterbahn fehlen?
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.865
Zustimmungen
13.003
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#12
Gehören Bars, Pappdinos, Spielplätze, Autos, Boote und Surfer in ein Naturschutzgebiet?
Hallo Bernhard,

Die Halbinsel Kamenjak ist kein Naturschutzgebiet sondern ein Naturpark. Da gelten wesentlich lockere Bestimmungen als in einem Naturschutzgebiet. Dazu kommt, dass im Herbst dort das Militär Krieg spielt und zu diesem Zeitpunkt Teile gesperrt sind.

Grüsse

Jürgen
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
19.242
Zustimmungen
13.152
Punkte
113
Ort
Medulin
#13
Keine Ahnung, das muss ein anderes Kap Kamenjak sein. als ichbes kenne. Die Bilder, die weiter oben eingestellt sind, kann ich leider nicht sehen, weil ich User zweiter Klasse bin. :)

Ich finde es extrem lobenswert, dass es noch nicht mal einen einzigen Bootsanlegesteeg gibt, oder gibt es mittlerweile einen?
 

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
668
Zustimmungen
775
Punkte
93
Ort
Leer & Liznjan
#15
Und weil es so schön war, sind wir am 16.10.19 nochmal hin.
Wir parkten kurz nach den Schranken (P) und gingen zur Uvala Polje.

Bei den Hütten sind Stühle, Schatten und herrliche Ausblicke.




Nach Umrundung der Bucht direkt an der Waterkant ging es weiter zum Beach Plovanije,


dann nach Osten quer rüber zur Windsurfstation mit Blick auf Pomer.

Wir umrundeten die Halbinsel mit Blick auf die Inseln Otocic Trumbuja, Bodulas, Ceja, Sekovac und Fenera,


sahen beim Baden diese eigenartigen Weichtiere unter Felsvorsprüngen hängen

und so manchen Angler.

Am Strand entlang bis zur Bucht Uvala Lokva und westwärts zurück zum Auto.
 

Premanturafan

aktives Mitglied
Registriert seit
6. März 2011
Beiträge
212
Zustimmungen
290
Punkte
63
Ort
Klagenfurt/Ljubljana
#20
Schöne Bilder vom Kamenjak so wie ich es kenne und liebe! Ich sag mir immer: 9 Monate im Jahr ist es so wie auf den Bildern....und in den 3 Monaten der Hauptsaison gibt es genug Ausweichmöglichkeiten wo man selbst im Hochsommer noch alleine sein kann.
 
Top Bottom