Videomaut allg. Frage

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Hallo,

ich habe eine allg. Frage zur Videomaut.

Wir fahren Anfang August, an einem Samstag (3.8.) früh morgens schon hier los. Oberfranken...damit wir nicht allzu schreckliche Staus haben.

Wir wollten beim ADAC vorab bereits so Zettel oder Vignetten holen für die Videomaut.
Geht das so einfach? Gilt dies dann in Ö und SLO, HR überall gleich?

Wir reisen über München, Salzburg (glaub ich) nach Villach, dann weiter Opatja, Rijeka und nach Crikvenica. So glaub ich ist der Weg.

Was gibt es momentan dort zu beachten? Baustellen, Probleme oder sonstwas?

War evtl. jemand gerade erst auf der Strecke unterwegs und kann mir was erzählen?

EU Beitritt ist ja keine große Veränderung wenn ich das richtig verstanden habe.

Vielen Dank.

Melanie
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Punkte
63
Alter
53
Hallo melanie!!
Ich geh in Bayreuth zum Adac und hole mir mein Pickerl, die Videomaut für den Tauerntunnel und die Vignette für Slowenien. Karawanken scheint dieses Jahr auch Videomaut zu haben. Ich klebe die Vignetten und Pickerl auf, habe den Zettel für die Viedeomaut griffbereit im Auto, wenn was sein sollte und dann geht es los. Bei der Mautstelle für den Tauerntunnel ganz links halten, in die Videospur und auf die Schranke zu fahrend, die geht dann hoch und wünscht . Gute Fahrt!! Hat immer funktioniert. Wie gesagt links halten.
Ich fahre nur noch Sonntags, da Samstags zu viel los ist und jetzt staut es sich am Karawanken. Wann ist bei dir früh? Ich bin um 2 Uhr nachts los und hatte dann trotzdem Stau.
Gruß Anja
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Hallo,

vielen lieben Dank.
Wozu der Zettel? Ich dachte, man fährt einfach durch die Videomauzt? Oder ist das nur noch zur Sicherheit, dass man gezahlt hat?

Wir wollten um 4 Uhr etwa hier los. Samstag ist Anreisetag in unserer FeWo... leider... hätte auch lieber Sonntag gehabt...

Danke nochmal.

melli
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Punkte
63
Alter
53
Den Zettel brauchst du, falls sich die Schranke nicht öffnet, als Nachweis , dass du bezahlt hast. Du musst beim Adac deine Autonummer wissen.
4 Uhr früh und dann bis Crikvenica. Mir wäre das zu spät. Ich würde, wenn es möglich früher fahren. Ihr fahrt in jeden Stau, egal ob bei München am Irschenberg oder am Karawanken. Ich bin einmal um 4 Uhr früh weg und brauchte 18 h, da ich am Tauerntunnel Stunden stand. Jetzt kannst du Stunden am Karawanken verbringen. Ab 10-11 Uhr früh war da oft schon stau in der Saison. Kannst ja mal die Webcams von Asfinag bemühen, dort müsste auch zu finden sein, wie es mit der Videomaut am Karawanken steht.
Gruß ANja
 

Geli-Pe

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
1.256
Punkte
113
Ort
Bayern
Videomaut am Karawanken bringt nicht wirklich was, denn dort gibt es bisher noch keine extra Spur, heisst also anstellen, wie bisher.
Man fährt an die normalen Terminals und wird gescannt und die Schranke öffnet sich.
Videomaut gibt es auch nur von Nord nach Süd.

http://maps.asfinag.at/pvis/?Anzeige=Webcams%2CVerkehrsmeldungen=false
Die Seite ist sehr hilfreich für Verkehrsinfos, Webcam Vertriebsstellen etc.
Gruß Geli
 

andy81hof

Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2011
Beiträge
32
Punkte
8
Hallo,

4 Uhr wäre mir auch zu spät. Sind immer (Freitag auf Samstag) gegen 23.00 Uhr losgefahren, keine Stau´s und Warten an den Tunnels. Nur gegen ca. 6.00 Uhr viel Verkehr am Grenzübergang von Slowenien nach Kroatien. Aber das ging auch so das wir gegen 7.30 Uhr am Urlaubsziel ankamen und noch was vom ganzen Tag hatten!

Aber es lohnt sich schon vor abreise sich die Vignetten und die Viedomaut vom ADAC zu besorgen, machen wir auch immer!

Grüße aus Hof
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Hallo an alle,

vielen herzlichen Dank für Eure ausführlichen Infos und Tips. Toll, ich freue mich sehr.
Wir sind letztes Jahr an einem Sonntag gefahren, 3Uhr früh, Autopanne bei Greding 4 Uhr, dann um 10 Uhr mti Leihwagen weiter... wir waren um 22.30 Uhr dort. Eine schreckliche Anreise, aber ein traumhafter Urlaub.

Wir können erst ab 14 Uhr ins Quartier. Was will ich denn dann schon um 8 Uhr in Crikvenica?

Meint Ihr, bis Österreich fahren am Freitag abend, dort nächtigen und am Samstag dann gemütlich weiter bringt was? Hat das jemand mal gemacht?

Auf Stau hab ich ja keine Lust... vor allem mit ner 9jährigen und nem 4jährigen. Wird nicht lustig dann... und die Hitze.

Muss ich mal überlegen, was besser wäre. Mal mit meinem Mann reden, was der davon hält.

Danke jedenfalls an Alle.

Melli
 

readsea1

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Juni 2009
Beiträge
157
Punkte
18
Hallo Melanie
Wir fahren immer nach KRK nehmen aber immer nur noch die Wohlfühlroute über Graz A 9 Pyhrn Autobahn: Bosrucktunnel, Gleinalmtunnel sind ungefähr 100 km mehr aber von der Fahrtzeit gerade am Samstag wesentlich kürzer. Viedemaut kannst du
über http://www.asfinag.at/maut/sonder-und-videomaut buchen klappt super und hir habe ich noch ein Video gemacht
von unserer letzten videomaut durchfahrt aber über die A9 : http://www.adriaforum.com/kroatien/...rchfahrt-a9-pyhrn-autobahn-t73937/#post728020

Gruss
Guido
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Hallo Guido,

danke Dir
Kannst Du mir im Groben die Strecke mal durchgeben, damit ich einen Anhaltspunkt habe?
Würde dann mal bei google maps schauen, hab grad nur nicht so viel Zeit.

Klingt aber recht entspannt, Stau ist dann auch nicht viel? Alles etwas ruhiger?

Melli
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Punkte
63
Alter
53
und du sparst dir die Tauernautobahn mit dem Tunnel für 10€ und den Karawanken denke ich auch. Das heißt Sprit für vielleicht 10€ mehr , aber Maut für 16.5€ gespart.das mal 2 plus entspannte anreise = schönen Urlaub!!
gruß Anja
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Hallo,

hab´s mir grad mal angesehen.

Wie fahrt Ihr genau? Über Maribor dann runter nach Zagreb?
Oder geht IHr in Graz wieder "rüber" Richtung Villach und dann weiter Richtung Lubljana und Rijeka?

Klingt aber gut die alternative Route.

melli
 

readsea1

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Juni 2009
Beiträge
157
Punkte
18
Graz,Maribor,Lublijana und dann Abfahrt Kozina, Richtung Podgrad. Ich bin immer diese Strecke gefahren und kein einziger Stau. (über Zagreb nicht da ist am Wochenende zu viel los)
Postonia fahre ich ungern wegen der Kurven usw. wenn du da ein Gespann vor dir hast, zieht sich das. Da die Autobahn bis nach Kozina geht, fahre ich da ab und es sind nur 42 km Landstrasse bis du direkt auf der Autobahn Richtung Rijeka bist.
gruss
guido
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Danke.
Oh, was freue ich mich, dass ich endlich jemanden gefunden habe, der mir weiterhilft.
Ich liebe dieses Forum jetzt schon. Schön, dass hier so viele Leute sind, die einem helfen können.

mell
 

MaGra

Mitglied
Registriert seit
18. Juni 2010
Beiträge
25
Punkte
0
Ort
an der schönen Sieg, zwischen Bonn und Köln
Hallo Melanie,
wir fahren seit Jahren aus dem Rheinland nach Krk, Start immer Samstagabend 20.00 Uhr, für die Hinfahrt nehmen wir die Route über die Tauernautobahn, da es die kürzeste Stecke ist und wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch nie im Stau gestanden haben (trotz Ferienzeit), zurück fahren wir immer Freitags, Start 7 Uhr, dann fahren wir jedoch über die, auch von guido empfohlene "Wohlfühlstrecke" über Zagreb,Maribor, Graz, A 9 Pyhrn Autobahn, auch wir nehmen die ca. 80km Umweg gerne in Kauf, da wir früher immer im Stau gestanden haben (Salzburg, München, Nürnberg), mehr zu beiden Routen und zu Benzinpreisen, Autobahngebühren, Videomaut usw. und natürlich über Krk findest du in meinem Blog:
http://krkfan.blogspot.de/
Grüße, gute Fahrt und einen schönen Urlaub
Martin
 

alterego

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2012
Beiträge
408
Punkte
93
https://maps.google.at/maps?f=d&source=s_d&saddr=M%C3%BCnchen,+Deutschland&daddr=Spital+am+Pyhrn+to:Liezen+to:Bruck+an+der+Mur+to:Mureck+to:Lenart,+Slowenien+to:ptuj,+Slowenien+to:Crikvenica,+Kroatien&hl=de&geocode=FRCC3gIdsqWwACnZX4yj-XWeRzF9mLF9SrgMAQ%3BFcpM1wIdPtHaACkPg_OJ93lxRzEKXsc9Soka9Q%3BFTLS1QIdTlXZACm3c70ZGXJxRzEXyRLW9K305Q%3BFQpr0wIdAvvoACk10QUxHh9uRzENGMhBoKmyfg%3BFd-zyAIdNqHwACkp5AUunAtvRzFRMF3tpeuopg%3BFVj9xgIduA_yACm1JqDzDG5vRzEA7z-CHPgABA%3BFfJPxAId-CbyACkNQ-BcnmZvRzGw9D-CHPgABA%3BFU9LsQIdsSzgACkDUjWCgXtjRzEpnlkmtP61Cg&aq=0&oq=crkvenica&sll=48.116835,13.87012&sspn=3.678222,8.453979&vpsrc=0&t=m&mra=ls&ie=UTF8&ll=46.653207,13.74939&spn=3.78184,8.453979&z=8&dirflg=d Hier habe ich dir eine Route ohne Sondermaut in Österreich und ohne Maut in SLO zusammengestellt.
Je nach Dauer des Urlaubs beträgt die Ersparnis für Hin- und Rückweg € 40,-- oder € 55,--.
Der Phyrnpass ist im Sommer überhaupt kein Problem und der Umweg über Bruck an der Mur geht über eine Schnellstraße so das sich der Zeitverlust wirklich in Grenzen hält.
Nur die slowenische Strecke würde ich ab 09:00 Ur vormittags meiden, da es eher Landstraßen sind.

Beim Thema Abfahrtszeit möchte ich mich den Vorpostern anschließen und euch raten mindestens 3-4 Stunden früher loszufahren. Das angeneme Reisen auf fast leeren Straßen ist einfach wunderbar. Auch wenn die Urlaubswohnung erst ab 14:00 Uhr beziehbar ist - der Rest von Crkvenica ist da und schon vor dem großen Auspacken zu genießen. :smile:
 

andy81hof

Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2011
Beiträge
32
Punkte
8
Beim Thema Abfahrtszeit möchte ich mich den Vorpostern anschließen und euch raten mindestens 3-4 Stunden früher loszufahren. Das angeneme Reisen auf fast leeren Straßen ist einfach wunderbar. Auch wenn die Urlaubswohnung erst ab 14:00 Uhr beziehbar ist - der Rest von Crkvenica ist da und schon vor dem großen Auspacken zu genießen.

Das sehe ich genauso, auch wenn wir unsere Ferienunterkunft erst später beziehen können, bin ich froh schon zeitiger da zu sein.Die Kinder können Baden gehen und ein Eis essen und die Eltern können sich nach der anstrengenden anreise sich an einer Strandbar gemütlich ausruhen und einen Kaffee oder ein Pivo zu sich nehmen bevor die Unterkunft bezogen wird. :bia:

Gruß
 

tombln1

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2013
Beiträge
17
Punkte
3
Alter
58
Ort
Rimsting, Oberbayern
Hallo Melanie!

Du kannst Viedeomaut bequem im Internet buchen und Dir einen Beleg darüber ausdrucken. Und auch die Vignetten, die Du brauchst, kannst Du über die ADAC-Internetseite bestellen. Hier käme dann das Porto dazu. Der ADAC führt Dich über einen Link zur Seite der ASFINAG weiter und dort kann man auch gleich für die Rückfahrt buchen.
So haben wir es gemacht und sind damit, im wahrsten Sinne des Wortes, ganz gut gefahren.
Gruß, Tom
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Punkte
43
Ort
Oberfranken
Guten Morgen und herzlichen Dank an Euch alle.

Ihr habt mir schon ein großes Stück weitergeholfen. ADAC hat mein Mann neben der Firma, da will er mal hingehen und sich alles abholen, was wir so brauchen.

melli
 

readsea1

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Juni 2009
Beiträge
157
Punkte
18
Hallo Melli
und denke dran beim Vignetten kaufen beim ADAC. Die Slowenien Monatsvignette wird sofort nach dem Kauf gelocht. Im Gegensatzt zu der 7 Tages VIgnette da kannst du dir das Datum noch aussuchen wann sie gelocht werden soll.
Gruss
Guido
 
J

janchen

Guest
Hallo Melli
und denke dran beim Vignetten kaufen beim ADAC. Die Slowenien Monatsvignette wird sofort nach dem Kauf gelocht. Im Gegensatzt zu der 7 Tages VIgnette da kannst du dir das Datum noch aussuchen wann sie gelocht werden soll.
Gruss
Guido

Mit der Slowenien Vignette hab ich da immer noch so meine Probleme :oops:
Die Vignetten für Österreich bestelle ich auch immer im Vorraus, bei den slowenischen hab ich mich bis jetzt noch nicht getraut ( sind immer extra angehalten ) :(.
Wann bestellt Ihr die denn?? Wenn diese sofort am KAUFDATUM gelocht wird, kann ich diese ja nicht schon, sagen wir mal 3 Wochen vorher bestellen, so wie ich das bei der Ö-Vignette mache :(.
Muss ich diese dann sooo knapp vorher bestellen? Wie soll man das denn berechnen?
 
Top Bottom