TV-Tipps 2019

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
6.490
Zustimmungen
13.923
Punkte
113
#42
Das war eine super interessante Sendung! Schoten vom Johannisbrotbaum, das habe ich nicht gekannt. Und dass man aus den gemahlenen Kernen einen Kuchen backen kann. Das wissen bestimmt nur die Einwohner von Mljet.
Interessant ist auch der geräucherte Octupus mit Rührei. Das würde mir auch schmecken. Und diese tollen Nudeln. Ich würde da auch gerne leben. Das wäre meine Welt, mit Kräuter und Spezialitäten usw. Echt toll!! Super schöne Eindrücke und eine nette Familie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
2. Mai 2010
Beiträge
63
Zustimmungen
166
Punkte
33
#43
Diese Schoten habe ich schon auf einem Markt bei Omis gesehen. Der Wirt aus unserer Stammkonoba macht daraus auch einen Schnaps. Der ist sehr lecker :)
Er holt die Früchte wohl immer von Brac. Als wir ihn nach der Frucht vom Markt fragten, ist er am nächsten Morgen los und hat welche (alle) gekauft. Wir haben jedenfalls keine mehr gesehen. ;)
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
6.490
Zustimmungen
13.923
Punkte
113
#44
Ich muss mal in Split auf dem Markt schauen, vielleicht habe ich Glück:) Dann werde ich das Rezept nachbacken.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stoitschkov

Guest
#45
24.05.: ARD: 22:00 - 23:30 Schimanski
Muttertag Die Mutter eines jungen Söldners , der in den Jugoslawienkrieg gezogen und dort angeblich gefallen ist, will Gewissheit über den Tod ihres Sohnes haben. Ein einfacher Fall, wie Schimanski anfänglich denkt. Er fährt nach Kroatien in das kleine Städtchen, aus dem das letzte Lebenszeichen des Jungen kam, und nimmt dort seine Ermittlungen auf. Doch schnell stößt er auf eine Mauer der Angst und des Schweigens. Hinter der Sache scheint mehr zu stecken, als Schimanski anfänglich annahm, denn irgendjemand hat ein sehr ernsthaftes Interesse daran, seine Recherchen zu behindern. Notfalls mit Gewalt ...


Wunderschön! Mit dem E-Bike durch die Alpen - von Salzburg bis zur Adria WDR: Natur+Reisen | 26.05.2019 | 04:10 - 05:40 Uhr



Massentourismus - Kroatien am Limit
ORF 2:
Natur+Reisen | 29.05.2019 | 23:05 - 23:50 Uhr



ZDFinfo: Balkan in Flammen Ein Land zerfällt
Mi., 05.06. 21:00 - 21:45


Geheimnisvolle Adria

Mo., 10.06. 11:10 - 12:00


 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
6.490
Zustimmungen
13.923
Punkte
113
#47
Ohhh, keine Ranka Matic mehr:mad:
Schauen wir Mal, ob die Neue Kommisarin das auch so gut kann:shifty:
Sie soll ja wie ein Sechser im Lotto sein:p
 
N

nihil-est

Guest
#48
Für die Freunde, so vorhanden, von diesen Koch-Shows. Auf VOX, heute 20:15 Uhr.

Link: http://www.news.de/tv-aktuell/85572...-bodendorf-staffel-2-am-1-7-2019-tv-termin/1/

Hinweise Stream/Mediathek stehen im Artikel.

Textauszug:
Zu allererst darf Holger nach Zagreb in die Hauptstadt Kroatiens. Dort lernt er in den Straßen der Stadt Land und Leute kennen und verschafft sich anschließend erste Eindrücke der landestypischen Speisen.

Gut, viel darf man nicht unbedingt von diesem TV-Format erwarten - aber vielleicht passt es ja ;-)))


Gruss in die Runde


Gerd
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
6.490
Zustimmungen
13.923
Punkte
113
#52
Naja, das war eine echt schöne Reportage. Aber wir hätten gerne vom Brückenbau mehr gesehen und gehört.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.258
Zustimmungen
12.123
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#53

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.258
Zustimmungen
12.123
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#54

Suncokret

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2013
Beiträge
1.350
Zustimmungen
1.030
Punkte
113
#55
Mi. 09.10.2019 WELTjournal 22:30 Uhr ORF2
Kroatien - Für Gott und Vaterland
In Kroatien hat die katholische Kirche Macht und Einfluss, wie in kaum einem anderen Land der Europäischen Union. Sie wird mit Millionen aus dem Staatshaushalt finanziert und ist ein bestimmender Faktor in Wirtschaft und Politik. Mit der kroatischen Rechten eng verzahnt propagiert sie nicht nur die Heilige Schrift, sondern auch Nationalismus und rigide konservative Werte. WELTjournal-Reporter Patrick A. Hafner hat sich in der Hafenstadt Split den sogenannten ´Spirituellen Ring´ angesehen, wo in wenigen Jahren mehr als ein Dutzend neue Kirchen gebaut wurden, 19 sollen es insgesamt werden. "Während hier 13 Kirchen errichtet wurden, wurde nur eine Schule gebaut und kein einziges Spital", klagt Stadtplanerin Jelena Borota. Beim Marsch christlicher Anti-Abtreibungsaktivisten in Zagreb trifft er auf den rechten Rocksänger Marko Perkovic, der sich nach seiner Maschinenpistole im Kroatienkrieg ´Thompson´ nennt, und dem Verherrlichung des kroatischen Faschismus vorgeworfen wird. Dem gegenüber stehen Kroatiens liberale und progressive Kräfte, die sich zunehmend ins Abseits gedrängt fühlen.
(Wh. am 10.Oktober, ORF2)
https://tvthek.orf.at/profile/Additional-Content/1670/WELTjournal-WELTjournal/14027996
 
Top Bottom