Slowenien: Reise durch Gorenjska

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
710
Zustimmungen
1.938
Punkte
93
Alter
43
#41
Irgendwo von Wochein noch. Aber nicht Andere wie hier schon sind.
Hatte mal von Görz und Vippach als wir an einer Hochzeit waren von Verwandten.
Im Sommer war übrigens die AB um Vippach (Vipava) gesperrt und wir wurden über die Dörfer umgeleitet. Sehr schöön.
Noch Offtopic....zwischen Görz und Venedig mal auf die AB verzichten und paralell fahren durch die Dörfer. Sehr zu empfehlen. Ebenso das Umland von Triest mit Bassovizza.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.515
Zustimmungen
12.551
Punkte
113
#42
Oft fährt man daran vorbei, wenn man nach Kroatien fährt. Wir halten auch mal und besuchen die Familie oder übernachten paar Tage in Kamnik:) Ich möchte euch die Stadt etwas näher vorstellen. Den Rest müsst ihr selber erkundschaften.
Im Norden von Slowenien, ca. 85 Kmh vom Karawankentunnel entfernt, liegt umringt von Bergen, die ehemalige Mittelalterstadt

Kamnik ( ca. 30.000 EW)

Ein idealer Ort zum Zwischenübernachten, Ausgangspunkt für Wanderer, zahlreiche Sehenswürdigkeiten ehren den Ort und es lohnt sich , diesen zu besichtigen. Es ist auch ein Paradies für Radfahrer.
Ich war früher nur zum Eis essen dort und mein Lieblingsschuhladen war auch vor Ort:)





Der traditionelle Markt in Kamnik, gegenüber der Bushaltestelle.



Das kleine Schloss, oder was davon übrig blieb, mitten im Städtchen. Zahlreiche Treppen führen zu dem Schlösschen mit schönem Park und traumhafter Aussicht auf die umliegenden Berge.
Der eine heisst" Krvavec2 und der Andere heisst " Velika planina"

Medienelement anzeigen 4084

Die alte Burgruine oberhalb von Kamnik führt von der Hauptstrasse über die Schulanlage sehr steil hinauf. Wir sind mit dem Auto gefahren, weil es nass war. Aber es gibt einen steinigen Wanderweg rechts von dieser Miniaturburganlage aus, zur Ruine.




Dort lädt ein Restaurant mit Biergarten zur gemütlichen Einkehr ein. Herrliche Aussicht ist auch von dort geboten. Man kann drei Länder überblicken. Slo, Hr und A







Übernachtet haben wir in einer Pension mit Gaststube in Zale oberhalb von Kamnik. https://www.booking.com/hotel/si/gostilna-mili-vrh-kamnik.de.html Für Fahrzeuge mit Gespann ist sie nicht geeignet. Für die gibt es am Ortsrand einen Campingplatz mit Schwimmbad, namens Resnik.

http://www.kampresnik.com/

 
Zuletzt bearbeitet:

Barraquito

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2018
Beiträge
2.199
Zustimmungen
4.720
Punkte
113
#43
Schön, wirklich schön!

Aber, dass Du Deinen Lieblingsschuhladen nicht fotografiert hast, Julia-Julia!:p:cool:
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.515
Zustimmungen
12.551
Punkte
113
#44
Stahovica, gleich die nächste Ortschaft von Kamnik. Wenn man durch diesen Ort fährt kommt man zum Berg " Velika Planina" ca. 1666m hoch. Auch hier gibt es unterhalb von der Gondel einen Campingplatz.


Wir parkten auf dem Besucherparkplatz und kauften uns am Kiosk zwei Tickets rauf und runter, für die Gondel und Sessellift


Oben angekommen, überraschte uns der Schnee. Wir waren natürlich nicht für diesen ausgestattet. Aber immerhin hatten wir Funktionsjacken und Wanderschuhe an. Wir kehrten aber erst mal zum Aufwärmen in die Hütte ein.
Zahreiche Hirtenhütten zieren diesen wundervollen Berg, die zum Teil die Hirten bewohnen. Man kann aber auch Hütten mieten. Krokusse trösteten uns und erinnerten an den kommenden Frühling:)


Medienelement anzeigen 4104






Es gibt Kapellen und Kirchen. Velika Planina, auch Steiner Alpen genannt, locken die Wanderer mit ihren vielen, markierten Wanderwegen und Hochgebirgswegen.
Ein sehr attraktives Ausflugsziel, bevor man dann Richtung Ljubljana nach Kroatien weiter fährt.





Ab Ende Mai ziehen die Hirten in ihren Hütten ein. Mit einer Zeremonie und Umzug laufen sie mit ihren Tieren den Berg hinauf und im September verlassen sie den Berg wieder.
In diesem halben Jahr bieten sie in verschiedenen Hütten Mahlzeiten an. Verkaufen Käse von der Alm. Und betreiben ihre Weinhütten usw.

Es lohnt sich, diese grosse Alm zu besuchen. Im Juni gehen wir wieder auf den Berg;) dann sehen wir die Hirten und ihre Tiere. Fauna und Flora wird uns überraschen.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.515
Zustimmungen
12.551
Punkte
113
#45

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.515
Zustimmungen
12.551
Punkte
113
#47
Ja, aber nicht im Oberkrain. Die Reise geht weiter nach Prekmurje an der ung. Grenze und Ungarn.
Nach unserem Sommerurlaub berichte ich hier weiter!
 

Barraquito

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2018
Beiträge
2.199
Zustimmungen
4.720
Punkte
113
#49
Den gibt es doch nicht mehr, da ist jetzt ein Gemüseladen drin :( Das war in den 90 ern. Es ist auch nicht überall gern gesehen, wenn man Läden von innen fotografiert. In Vrbnik auf Krk hat uns eine Besitzerin davon gejagt.
Davongejagt? Wirklich?

Ich gehe durch die Tür, suche Blickkontakt und frage...es wurde bisher immer als Kompliment aufgefasst, mit einem Lächeln bejaht.
In KN kenne ich allerdings einen Laden, in dessen Auslage steht ein Schild, dass nicht fotografiert werden darf.
Nun gut.
Es gibt überall solche und solche.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.290
Zustimmungen
2.771
Punkte
113
Alter
45
Ort
dem Landkreis Börde
#50
Hallo Julia.

Vielen Dank für das Vorstellen dieser herrlichen Region. Es lohnt sich mit Sicherheit, dort mal eine Zwischenübernachtung einzulegen.:)

Viele Grüsse, Daniel.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.515
Zustimmungen
12.551
Punkte
113
#51
Ja mit einem bösen Blick und einem Fluch! Verständlich! Sollst ja auch einkaufen und nicht immer nur knipsen. Bei uns haben die das auch nicht immer gerne:)
 

Barraquito

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2018
Beiträge
2.199
Zustimmungen
4.720
Punkte
113
#52
Manchmal verführt aber ein schönes Interieur auch durchaus zum Kaufen - solch ein Verhalten fördert meine Kauflust nicht ansatzweise.:p

Nein, ein Freund von uns würde sagen: wg Reichtums öfters mal gerne unfreundlich.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.515
Zustimmungen
12.551
Punkte
113
#53
Hallo Julia.

Vielen Dank für das Vorstellen dieser herrlichen Region. Es lohnt sich mit Sicherheit, dort mal eine Zwischenübernachtung einzulegen.:)

Viele Grüsse, Daniel.
Ja Daniel! Auf jeden Fall dauert dann die Fahrt nach Dalmatien nicht so lange. Es gibt zum Beispiel gegenüber dem Campingplatz in Kamnik auch eine tolle Unterkunft. Dort ist man zwischen Kamnik und Stahovica und gleich auf der richtigen Strasse Richtung HR:)

https://www.bing.com/images/search?q=pod+skalo+kamnik&qpvt=pod+skalo+kamnik&FORM=IGRE
 
Top Bottom