Segeln im Gebiet um Sibenik

ats818

neues Mitglied
Registriert seit
9. Okt. 2009
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
1
#1
hallo zusammen,

wir überlegen -nach langen jahren segeln um elba - nächstes jahr eine woche ab sibenik zu segeln.

unser termin ist erste oder zweite maiwoche.

hat da jemend erfahrung mit den wetterbedingungen, welche ziele empfehlt ihr ?.
laut " bodo müller : Kornaten liegeplätze und landgänge " geht die saison ab 2. aprilhälfte los,
haben da die konobas schon auf ?

und , was gibt es an vorschriften zu beachten ?

besten dank für jeden tip,

gruss ATS818
 
P

Panni

Guest
#2
hier wirst nicht viel erfahren ats818,schau mal unter:
[URL="http://mittelmeerskipperclub
 

iTom

aktives Mitglied
Registriert seit
12. Juli 2008
Beiträge
440
Zustimmungen
12
Punkte
18
Ort
OberÖsterreich
#3
Hallo ATS818,

Mai ist eine ausgezeichnet Zeit für Segeln in den Kornaten, traum Wetter alles fängt zum Blühen an,.... Die Wassertemperaturen sind jedoch um schnell mal über die Reling zu springen etwas bescheiden (16°-18°). Wind ist grundsätzlich um diese Zeit in den Kornaten meist einfacher Segelwind, wir waren um diese Zeit auch schon 2x über einen 5er haben wir nie gehabt, was für einen gemütlichen Segelurlaub auch angenehm sein kann.

Ziele sind schwer zu empfehlen da du unbegrenzte Möglichkeiten hast, du kannst wochenlang zwischen den Inseln segeln aber natürlich auch weitere Strecken bis runter nach Dubvronik aber auch rauf bis in die Kvarner fahren, je nach Segellust.
Jedoch war für uns diese Unzahl an Inseln der Kornaten und vielen kleinen Buchten immer ein schönes Segelerlebnis die auch gut für "wildes" Ankern geeignet sind. Jedoch sind auch einige Buchten und viele Orte inzwischen sehr gut mit Bojen oder Moringplätzen ausgerüstet (meist gebührenpflichtig, jedoch relativ günstig). Konobas sind im Mai in den Kornaten kaum ein Problem wir haben immer am Abend was zum Essen gefunden (wir waren keine Selbstversorger)

Hier im Forum sind einige eingefleischte HR-Segler die dir sicher noch mehr Infos geben können. zB. gib mal oben rechts im Suchfeld Nutzer "Segelfilmer" ein.

viel Spaß und ne handbreit Wasser unterm Kiel

Thomas
 
V

vize2

Guest
#4
Hallo Panni

Da kannst du mal sehen, hier im Forum findet man immer Gleichgesinnte!

Nicht immer gleich wegschicken, die Leut...8)

Viele Grüsse
Viktor
 
Registriert seit
7. Okt. 2011
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Punkte
0
#5
Im Mai können in Šibenik zwischen 14 und 25 Grad sein, die Wassertemperatur beträgt um die 17 Grad. Allgemein ist das Klima sehr angenehm, da es nicht so stark schwankt und es viele Sonnenstunden gibt.
 

balaton

neues Mitglied
Registriert seit
20. Apr. 2008
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
76
#6
Hallo ATS818
Ich habe erst heute Deinen Beitrag gelesen.Ich war schon des Öfteren in dieser Gegend unterwegs.Ich würde Dir auf jeden Fall die Fahrt hoch nach Skardin empfehlen,den Fluß hoch ist schon eine sehenswerte Tour und in Skardin gibt es schon gute Lokale.Desweiteren die Inseln Zirje,Zlarin und die Opat Bucht am Ende der Kornati Insel.Ich finde die Kornatis nicht so überwältigend,da es fast überall gleich ist.Aber wenn Du noch nie dort warst ist es schon einen Besuch wert.Primosten ist jedenfalls auch noch einen Besuch wert.Wenn Du noch mehr wissen willst,schau mal im Boote-Forum nach,da sind ne Menge Motorbootfahrer die sich in Kroatien bestens auskennen

Gruß Werner
 

Segler57

neues Mitglied
Registriert seit
7. Dez. 2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#7
Hallo,
Bin jedes Jahr in der dritten Aprilwoche in dem Gebiet unterwegs, zum Chartern brauchst einen Segelschein und ein Crewmitglied ein Funkzeugnis. Wenn Du in den Kornaten Übernachten willst brauchst Du eine sogenannte Eintrittskarte die vorab in der Marina billiger ist, ansonsten bei den "Nationalpark-rangern", wenn Du bei einer Konoba an den Steg gehst und dort natürlich was konsumierst, wurde in der Vergangenheit nicht kontrolliert. Weiters ist bei Bootsübernahme die Kurtaxe an den Vercharterer zu entrichten (ca. 1 Euro pro Tag und Person). Wettervorhersagen sind schwierig, aber selbst wenn Bora oder Yugo blasen hast in dem Gebiet genug Möglichkeiten da die Inseln recht nahe beieinander sind und auch immer ein geschützer Liegeplatz zu finden ist. Nach Skradin zu den Krka Wasserfällen würde ich auf alle Fälle fahren, die Liegeplätze in den Marinas sind aber von ca. 50 Euro aufwärts (je nach Bootsgröße), wenn Du z.B. nach ACI- Marinas oder Kroat.-Marinas googelst siehst Du auch die Preise. Mögliche Ausgangshäfen in der Gegend sind Tribunj, Vodice, Marina Agana Trogir oder Split, weiter nördl. vielleicht noch Murter, je nach dem mit was Du anreist. Mit dem Flugzeug würde ich Trogir oder Split wählen, mit Pkw vielleicht etwas weiter nördlich. Bei Anreise mit Pkw brauchst in Slowenien eine Vignette für die Autobahn (7 Tage, 30 Tage oder Jahresvig.) wobei zu beachten ist bei einer Anreise am Samstag, dass die 7 Tagesvignette nur bis Freitag gültig ist, und kontrolliert wird immer irgendwo., in Kroatien ist die Maut an den jeweiligen Mautstellen zu bezahlen. Ansonsten ist das Revier in der Gegend von Sibenik wunderschön und auch die Navigation ist kein Problem, Seekarten und Hafenhandbuch(K.H. Beständig 888 Buchten u. Häfen) sind immer an Bord der Charteryachten. Die meisten Konobas haben schon im April offen.

Gruß Alois
 

mojzi

neues Mitglied
Registriert seit
7. März 2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#8
Servus,

ich war schon einmal im Mai in Kroatien segeln, war eine supertolle Woche. ABER: Letztes Jahr war ich ab/von Biograd (also in der Nähe von Sibenik) unterwegs, und wir sind drei mal bis nach Skradin gesegelt. Schau mal hier nach, da findest du meine online-Logbücher vom letzten Jahr, ein paar Beschreibungen, Fotos, Routen von diesen Wochen. War ein tolles Erlebnis und da kommt wieder richtig Lust auf den Sommer auf! (wobei ich heuer in Schweden unterwegs bin, nicht in Kroatien). Vielleicht sind ein paar Tipps für dich dabei:

2011 Segeltörn Kroatien - Segelrouten
2011 Segeltörn Kroatien - Woche 1
2011 Segeltörn Kroatien - Woche 2
2011 Segeltörn Kroatien - Woche 3
2011 Segeltörn Kroatien - Woche 4

So, das ist jetzt das Richtige für den Feierabend!

Werner
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#9
Guten Tag Segler 57
Ich hoffe das meine Nachricht bei Ihnen ankommt, da die Beiträge ja im 2011 verfasst wurden. Sie scheinen gute Erfahrung im Gebiet Sibenik usw zu haben. Wenn ich eine Frage an Sie richten dürfte.. Ich fahre im August nach Vodice und möchte dort für ein oder mehrere Tage ein Schiff chartern, um die Küsten vor Vodice zu erkunden. Ich bin auf der Suche nach einer Seekarte des Gebiets vor Vodice. In ein bis drei Tagen wird diese Region schon reichen von der grösse her. Nun suche ich eine Seekarte auf Papier mit dem Massstab 1:80000 idealerweise. Wissen Sie, ob es das überhaupt giebt? Ich habe bis jetzt nur mit 1.100000 die Karte 100 - 21 gefunden.

Freundliche Grüsse Bruno Ramseier
 

Segler57

neues Mitglied
Registriert seit
7. Dez. 2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#11
Hallo Herr Ramseier,
bezüglich Ihrer Frage wegen der Seekarte, ich bin bis jetzt mit der von Ihnen genannten Karte 100-21 im Maßstab 1:100000 eigentlich immer gut ausgekommen und hab zur Ergänzung die 888 Buchten und Häfen von K.H. Beständig verwendet, und kann Ihnen dieses "Küstenhandbuch" zusätzlich zur Seekarte nur empfehlen. Ich hoffe ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Alois
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#13
Vielen Dank
Der Satz 7 scheint einiges zu beinhalten. Zu Openmap habe ich eine Frage. Ich habe eine App im Iphone heruntergeladen von Navionics, einer ähnlichen elektronischen Seekart die mir noch besser zu sein scheint als die Openseamap. Sind diese Seekarten verlässlich bezüglich Tiefenangaben, Berichtigungen und allgemeinen Angaben. Nicht dass plötzlich ein Felsen vor mir auftaucht, der nicht auf der Karte ist :) Die Karte von Navionics ist wirklich gut. Wegpunkte, GPS und Distanzmessungen sind sehr einfach zu machen. Da ich keine Erfahrung habe mit solchen Ipad Karten in der Praxis, bin ich noch ein bisschen skeptisch.
Vielen Dank und Freundliche Grüsse
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#14
Vielen Dank für Ihre Antwort
Wenn das so ist, werde ich die Karte kaufen und mich gut vorbereiten. Jemand hat mir geschrieben, dass die elektronischen Seekarten für Ipad z.B. Openseamap oder Navionics gut sind. Haben Sie Erfahrung mit solchen Karten für smartphones? Ich bin noch ein bisschen skeptisch ob die wirklich verlässlich sind. Es geht doch nichts über eine gute alte Papierkarte.
Mfg
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#15
Bitte entschuldigen Sie werte Herren, meine chaotischen Antworten. Ich fange erst an dieses Forum zu erkunden und habe Themeübergreiffend Antworten geschrieben wie ich gesehen habe.
:) Mfg
 
V

vize2

Guest
#16
Hallo Bruno

Da gibt es nix zu entschuldigen, du zahlst ein Pflümli und gut isses!:D

Freut uns sehr, dass du bei uns "angelandet" hast, schau dich in Ruhe um und komm nach deinem Urlaub wieder auf uns zu!

Viele Grüsse
Viktor
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#17
Vielen Dank Viktor
Ja ein Pflümli klingt gut :) Du hast mir doch die Adresse angegeben, wo ich Seekarten kaufen kann. Wo kaufe generell am besten Seekarten? Ich möchte sicher sein, dass ich diese an einem seriösen Ort kaufe wo sie auch berichtigt wreden vor dem Verkauf.
Mfg Bruno
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#18
PS, sehe die Antwort erst morgen. Ich muss unbedingt ins Bett. Ich habe mich schon gut zurecht gefunden im Forum. Danke für die freundliche aufnahme :)
Mfg und gute Nacht
 
V

vize2

Guest
#19
Hallo Bruno

Mit den beiden im Beitrag genannten Quellen kannst du nichts falsch machen, beide sind im Handelsregister eingetragen und halten sich an die Formalien für Internetversand.
Kann vielleicht sein, dass dir als Schweizer ein Aufschlag bei der Zustellung droht, aber der dürfte sich bestimmt nur im Fränkli-Bereich bewegen!

Leider kann ich dir keine Bestelladresse in der Schweiz nennen aber ich denke mal, du hast hier zwei durchaus seriöse Firmen an der Hand.

Hier noch einmal die beiden Links:

http://www.sportbootshop.de/seekarte...-drvenik-v.php

http://shop.seekarte.eu/de/Mittelmee...ibenik-Drvenik
Mit Dank an ArthurDent

Wie sagt der Schweizer:
"Keep cool, man..."

Viele Grüsse
Viktor
 

Bruno Ramseier

neues Mitglied
Registriert seit
2. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Bern, Switzerland
#20
Super dann bestelle ich auf diesen Links jeweils die Karten. Ja die Lieferkosten sind sicher höher, aber das macht nichts.

Ich danke dir sehr für deine Unterstützung.

Mfg Bruno
 
Top Bottom