Peljesac Brücke

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.791
Zustimmungen
12.856
Punkte
114
Alter
66
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Vielleicht hätte ja ein 6-spurige Straße mit vernünftigen rechtlichen Regelungen deine Wartezeit auch erheblich verkürzt und ein paar Mio gespart.
Na gut ist, jetzt gibbet es ein schickes Bauwerk und die Chinesen haben wieder ein paar Riesen mehr für die Seidenstraßen, die ja wohl für alle Vorteile bringen könnte ->siehe Autobahn in Montenegro

Deshalb will ich ja auch mal die Brücke sehen/befahren :)

burki
 

zaton

aktives Mitglied
Registriert seit
27. Mai 2006
Beiträge
236
Zustimmungen
695
Punkte
93
Ort
Reutlingen
Vielleicht hätte ja ein 6-spurige Straße mit vernünftigen rechtlichen Regelungen deine Wartezeit auch erheblich verkürzt und ein paar Mio gespart.
Nicht nur meine Wartezeit, habe mich einige Obst und Gemüse Verkäufer aus dem Neretva-Delta unterhalten .Ihre Produkte
die ohne die Kontrolle in Neum wo sie nur mit Trinkgeld und lang Wartezeiten durch kahmen sind mehr als froh über die die Brücke!
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
624
Zustimmungen
319
Punkte
63
Schauen wir mal wann sie denn 2022 für den Verkehr freigegeben wird.
Ist die dann aber Mautpflichtig? Da werden ja die Fähren dann leer sein.
Und wie wird der Verkehr dann auf der Insel kanalisiert - auf die kleine Straße nach Dubrovnik?
Wie bei allen - für und wider stehen sich gegenüber.
Trotzdem - schön das mal wieder was entstanden ist in relativ kurzer Zeit. Respekt.
LG andreas
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Und wie wird der Verkehr dann auf der Insel kanalisiert - auf die kleine Straße nach Dubrovnik?...
hallo Andreas,

schau mal weiter oben im Strang. Dort gibt es ein Video, wie die neuen Zufahrtsstraßen zu beiden Seiten der Brücke ausgebaut werden. Auch hier sind weitere Brücken und Tunnels nötig. Genaugenommen sind es etwa 30 Straße als Teil der bestehenden Drzavna Cesta D8 die auf Peljesac neu gebaut werden.

Übrigens ist Peljesac keine Insel sondern eine Halbinsel. ;)

Ich gehe davon aus, daß der Verkehrs über diese Brücke dann wesentlich schneller läuft als über den bosnischen Korridor bei Neum.

grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

McFive05

Mister Lost Place
Registriert seit
29. Mai 2020
Beiträge
266
Zustimmungen
861
Punkte
93
Alter
58
Ort
Berlin
Website
ukmcfive.wixsite.com
Da ist mal wieder ein Bericht der Qualitätsmedien... Wenn ich da lese ... Beschränkung und See Zugang :( Der Korridor Neum ist reines Politikum... Kein Tiefwasser Hafen und wenn's um Ethnien geht, wer wohnt da? Lasst den Kroaten ihre Brücke ...und wenn die Europäer zu blöd sind, das Ding zu bauen, Pech gehabt :D
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Kann eigentlich jemand etwas zu den regionalen Wetterverhältnissen dort sagen? Ist die Bora da auch gelegentlich so stark wie z. B. bei der Insel Krk? Ich frage deshalb, weil die Brücke auf diese Insel wegen dem starken Wind immer wieder mal gesperrt werden muß. Gleiches gilt für die beiden Maslenica Brücken.

In solchen Fällen bleibt wohl dann nur der Umweg über Neum in Bosnien-Herzegowina.

grüsse

jürgen
 

McFive05

Mister Lost Place
Registriert seit
29. Mai 2020
Beiträge
266
Zustimmungen
861
Punkte
93
Alter
58
Ort
Berlin
Website
ukmcfive.wixsite.com
Wie stark die Winde dort sind, keine Ahnung, aber die Brücke soll einen "Windschutz" erhalten ...war für die Maslenica Autobahn Brücke auch geplant aber bisher nicht realisiert :(
 
Top Bottom