Meine Unterwasser-Fotos 2016 - Teil 2

N

nihil-est

Guest
#21
Absolut überbewertet. Ich meine damit das Thema " ordentliche Photoausrüstung ".

Wie schon @Andi Bolle zurecht schreibt: Für die meisten Fotos braucht es aber mehrere Versuche. Bei Unterwasser-Fotos gelingen sowieso bei weitem nicht alle Fotos.

Meine Sammlung durchaus teurer Photoknipsen durchgängig Sony oder Leica hat aus mir keinen tollen Photographen gemacht. In Zeiten der Speicherkarten im GB-Format mache ich einfach endlos Photo´s damit und suche mir das passende heraus. Den Glückstreffer in der Serie.
Bewundere nicht minder, hier im Forum, wie es viel tollere Photo´s von " Billighandys " gibt.

Ein " Wettrüsten " mit Photoausrüstung bringt rein gar nix, so meine urpersönliche Erfahrung. Überwasser zumindest kann ich da nur mitreden. Unterwasser ( Asche auf mein Haupt ) habe ich noch nie ein Photo gemacht. Finde aber die Photo´s wirklich imposant.
 
Registriert seit
25. Mai 2014
Beiträge
106
Zustimmungen
412
Punkte
63
Alter
35
#22
Deine Unterwasserfotos sind ja der Wahnsinn! Echt toll!!! :):snaphappy:
Hätte ich mir nicht anschauen sollen... Jetzt bin ich nur noch mehr traurich, dass ich nicht mitm Kopf unter Wasser darf *heulsmiley sucht*
Aber mei... Erfreu ich mich eben an solchen Bildern wir deinen! :)
 
Top Bottom