Mautfreie Anreise >Venezia/Udine über Kozina nach Rupa

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.322
Zustimmungen
9.078
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#1
Hier erfolgt die Anreise nach Kroatien aus Richtung Venedig / Udine über Slovenien nach Rupa / Rijeka mit Beschreibung und Fotos.

Diese mautfreie Anreise kann auch zur Anreise nach Cres zum Fähranlieger Brestova genutzt werden.

Streckenverlauf: Triest – Basovizza – Grenzübergang Italien/SLO Kozina – E61 – Rupa – A7 – Rijeka.

Ab diesem Viadukt ist erhöhte Aufmerksamkeit bis zur Abfahrt nach Basovizza erforderlich.



Es folgt der erste Tunnel, hier fahren wir weiter nach Slovenia / Trieste.



Es folgt der 2. Tunnel. Wir fahren geradeaus, ausgeschildert nach Koper / Rijeka.




Hier fahren wir geradeaus nach Trieste.



Wir folgen Slovenia / Trieste



Es erfolgt die erste Anzeige nach Padriciano / Basovizza, dieser Abfahrt folgen wir.



450 m vor der Ausfahrt nach Basovizza.



Die Ausfahrt Basovizza.





Hier folgen wir dem Verlauf Basovizza / Rijeka (Fiume).





An diesem Vorwegweiser geht es rechts ab und gleich wieder links.




Hier vor der Rechtsabfahrt.



Dann geht es sofort wieder scharf links >Basovizza / Fiume.



Wir folgen dem Verlauf Fiume/Rijeka / Basovizza





Wir bleiben auf der Straße nach Fiume/Rijeka (Kozina). Links geht es in den Ort Basovizza.



Wir erreichen die Grenze Italien / SLO.



Wir sind in SLO und folgen der Ausschilderung Rijeka (HR) E61.



Die Weiterfahrt nach Rijeka erfolgt über die kroatische A7 (Mautpflichtig – 70 Cent bis Rijeka).


Bericht: burki
Fotos: heidi
 
E

ELMA

Guest
#2
Super gemacht, burki!
Danke!

Das ist jetzt hilfreich auch für User , die zur Küstenstraße oder nach Krk fahren wollen!

Eine Frage: Gibt es auf der Strecke irgendwelche Engstellen, die für Gespanne, für Bootstrailer, für große Womos Probleme bereiten könnten??

Gruß,
ELMA
 
O

Olifan

Guest
#3
Danke burki, danke Heidi,

jede wichtige Straßenführung habt ihr fotografiert.
Mit dieser anschaulichen Bilderfolge dürfte es einfach sein, die Strecke nachzufahren.
Visuelles es ist meist leichter nachvollziehbar.
Prima gemacht!

Liebe Grüsse
Olifan
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.322
Zustimmungen
9.078
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#5
@ELMA
nein, außer die 2 x 90 Grad Kurven an dem Abzweig vor Triest gibt es nix zu beachten, keine Baustellen, keine Einschränkungen.
Die Straße dann in SLO, also hinter dem Chikarija-Gebirge ist teils alte, teils Straße mit neuer Teerdecke.

Ich kann diese Strecke auch denjenigen empfehlen, die sich nicht >mautfrei an Koper durchwuseln wollen. Ein paar Km weiter, klar, dann bei der Abfahrt Matulji entscheiden über den Ucka-Tunnel (28 Kuna Maut für Pkw) nach Istrien reisen oder über Opatija zum Fähranleger nach Brestova zu fahren.

burki
 

Sguido

neues Mitglied
Registriert seit
14. Juli 2007
Beiträge
9
Zustimmungen
1
Punkte
0
Alter
34
#7
Alles bestens

Also wir fuhren vor einer Woche nach Baska und nahmen die beschriebene Strecke. Mit der Bilderfolge sollte dies für niemanden ein Problem darstellen.
Danke
 

remy

Mitglied
Registriert seit
28. Juli 2006
Beiträge
33
Zustimmungen
1
Punkte
6
Ort
Am schönen Albtrauf
#9
OK, alles klaro. Die Textzeile bezieht sich auf das jeweilige Foto unterhalb... hmh, hätte ich ja gleich drauf kommen können.
naja, wo Menschen sind, da "menscheled" es halt ;-))

Herzlichen Dank und schöne Grüße vom Albtrauf, Remy
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.322
Zustimmungen
9.078
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#10

remy

Mitglied
Registriert seit
28. Juli 2006
Beiträge
33
Zustimmungen
1
Punkte
6
Ort
Am schönen Albtrauf
#11
Hallo Sudija, auf all meinen Karten steht "E63" und zeigt die Verbindung zwischen Kozina und Rupa. Daher war ich unsicher. Wir sind mit einem Boot unterwegs, meine Beifahrerin versorgt mich zwar bestens mit Kaffee, für sie sind Karten aber eher ein "böhmisches Dorf"... ;-)) Hmh, nach suomi wollte ich wirklich nicht ;-))
Schöne Grüße, Remy
 
F

Frank1

Guest
#12
Es ist aber so, Rabfan. Vielleicht findest Du eine Tankstelle in der Nähe, die Dir die Vignette verkauft. Das Thema Slowenienvignette ist an anderer Stelle im Forum bereits mehrfach ausdiskutiert worden.
Aber nochmal: Wenn Du Burkis Beschreibung folgst, hast Du definitiv nicht eine Chance, die slowenische Autobahn zu betreten.

LG Frank
 
E

ELMA

Guest
#13
Ich möchte eine Anregung von Jojo40 zum diesem Thread umsetzen:


Zitat von Jojo40:
Natürlich gehören auch die Tatsachen, ob oder warum sich eine Umfahrung lohnt, zu diesem Thema,
aber das Problem ist, dass so ein Thema schnell durch zu viele Beiträge an Übersichtlichkeit verliert.
Dies ist und wird aber immer ein Problem in Diskussionsforen bleiben.

Deshalb ist es für Neulinge immer wieder wichtig auf Burkis Beitrag #1 hinzuweisen.

Vielleicht sollten Moderatoren wichtige Hinweise (z.B. hier Burkis Beitrag) in einen gesperrten Strang laden, und in diesem dann auf die Diskussionsbeiträge (neuer Strang) hinweisen.
Ich habe 52 Folgebeiträge abgetrennt und verweise auf den Diskussionsstrang
http://www.adriaforum.com/kroatien/...sionen-zum-thema-mautfrei-nach-kozina-t66282/

Zusätzlich: Informationen zu Mautrechnern hier
http://www.adriaforum.com/kroatien/maut-und-mautrechner-fuer-hr-i-und-slo-t66279/

ELMA
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top Bottom