Mali Losinj 2016

ialiofen

neues Mitglied
Registriert seit
26. Aug. 2009
Beiträge
14
Zustimmungen
21
Punkte
3
#21
Hallo Zusammen. Ich bin gerade in Mali Losinj, genauer gesagt im Hotel Aurora. Da es eher kühl war sind wir viel - auch in der Cikat Bucht - spazieren gegangen. Ich kenne Mali Losinj, insbesondere die Cikat Buchr seit meiner Kindheit den späten Siebzigern. Meiner Meinung nach wird vieles gut gemeint, aber nicht gut gemacht hier. Der Umbau der Cikat Bucht ist sehr pompös ausgefallen, mit dem Prestigeprojekt Bellevue. Gäste habe ich sehr wenige gesehen. Unmittelbar nach dem Bellevue beginnt der alte Teil, der einer Ruine gleicht. Wem ein Aufenthalt im zweifellos prachtvollen Bellevue das Geld wert ist gerne. Ob Mali Losinj durch den Umbau der Cikat Bucht zu einem HotSpot a la Dubrovnik oder Rovinj wird? Ich bezweifle es.

Was mich mehr stört als der Umbau der Cikat Bucht ist dass sämtliche Lokale vom Bellevue bis zum Vespera zur selben Hotelgruppe gehören. Lanterna , Veli Zal, Borik. Wir alle kennen das man spaziert bekommt am frühen Nachmittag Gusto auf einen kleinen Imbiss, und steuert eines dieser Lokale an. Was findet man auf der ersten Seite der Karte ? Eine Flasche Dom Perignon um gute 2000 Kuna. Man blättert weiter, und findet eine Spargelcremesuppe an was weiß ich was um 45 Kuna oder ein Dry Aged Steak um 260 Kuna. Pizza Tomatensuppe, oder Raznici sucht man vergeblich. Gut man bestellt einen mediterranen Salat, eine Vorspeisenvariation, einen halben Liter Hauswein, und Wasser. Nach 45 Minuten Wartezeit kamen die Gerichte, die qualitativ okay waren, aber man ist auch runde 50 Euro los.

Wir haben keine Kinder, sind Doppelverdiener, und keine Klemmer die einen billigen Kroatienurlaub erwarten, oder nur Cevapcici essen wollen.

Nur das grenzt an Dummheit. Teuer alleine macht nicht nobel.


Die Hotels werde ich in Losinj künftig meiden, und in ein privat geführtes Quartier ausweichen.

Der Losinj Hotels und Villas Gruppe, wünsche ich alles Gute für die Zukunft.

Ewald und Martina
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
457
Zustimmungen
1.194
Punkte
93
Alter
57
Ort
Spremberg
#23
Wie recht du hast, Bruce. So etwas kann man nicht beeinflussen.
Die Meinung von ialiofen ist kritisch, aber nicht ablehnend dem Ort, der Insel oder dem Land gegenüber. So kann man konstruktiv diskutieren.
Aber das hatte ich ja hier schon einmal versucht.
 

brigittaw

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Apr. 2008
Beiträge
250
Zustimmungen
130
Punkte
43
Alter
57
#24
Ich finde die Umbauarbeiten durchaus gelungen aber mit liebevoller Restaurierung hat das nix zu tun..
Das Alhambrah ist etwa viermal so groß wie früher. Und ob die horrenden Übernachtungspreise angenommen
werden ist auch noch unklar... Ich berichte. Letztes Jahr war im Bellevue im Juni nix los und im September war dort eine Pauschalreisengruppe auf Großbritannien. Und die sahen nicht aus wie die Zielgruppe des Hotels.
Brigitta
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
457
Zustimmungen
1.194
Punkte
93
Alter
57
Ort
Spremberg
#25
Hallo brigittaw.
Ich habe jetzt eine ganze Weile überlegt, ob ich das so machen soll, wie ihr es jetzt seht.
Ich bin neu hier und will auf keinen Fall hier als Besserwisser betrachtet werden.
Aber zum Thema Villa Alhambra habe ich mal auf die Schnelle 4 Fotos vom Foto gemacht. Ich finde, dass sich das Bauwerk in über 100 Jahren nicht so wesentlich geändert hat, wie oben erwähnt. Die anderen Argumente finden auch meine Zustimmung.
1912
IMG_2469.JPG IMG_2474.JPG 2005 IMG_2472.JPG 2013 IMG_1742.JPG 2015
 

brigittaw

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Apr. 2008
Beiträge
250
Zustimmungen
130
Punkte
43
Alter
57
#26
Noch nie in Cikat gewesen? Es sieht verdammt anders aus....
 

ialiofen

neues Mitglied
Registriert seit
26. Aug. 2009
Beiträge
14
Zustimmungen
21
Punkte
3
#27
Danke für eure Kommentare!

Es war auch überhaupt nicht meine Absicht mit meiner Schilderung Mali Losinj, oder gar ganz Kroatien damit negativ zu bewerten. Es wird immer wieder vorkommen dass man sich einen Urlaub anders vorstellt als er dann ist.

Wir sind mittlerweile nach Istrien (Rovinj) weitergefahren, wo wir noch ein 2 Tage bleiben.
Hier ist insgesamt mehr Betrieb als in Mali Losinj, aber auch hier sind die Luxushotels (Lone, und Monte Miulini) so leer dass man sie für - 50 % bekommt.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir aus dem Süden Österreichs kommen, und die Kvarner Bucht, bzw. Istrien klassische Wochendtrip Reiseziele sind. Man nimmt sich ein oder 2 Tage frei, und steuert diese Ziele öfter mal an. Die Wahl der Unterkunft spielt bei Kurzreisen für mich nicht so eine große Rolle.

Ich kenne einige Kroaten, und mir ist bewusst dass sie die Qualität heben wollen, und weg vom Billigtourismus wollen.

Ich bin der Meinung dass zwischen Billigtourismus und den Luxushotels die Mittelklasse auf der Strecke bleibt.

Aber es gibt Gott sei Dank zu den Hotels etliche Alternativen bei Privatvermietern wo es noch menschlich zugeht, und nicht nur abkassiert wird.
 

Suncokret

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2013
Beiträge
1.386
Zustimmungen
1.118
Punkte
113
#28

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
457
Zustimmungen
1.194
Punkte
93
Alter
57
Ort
Spremberg
#29
Hallo Brigitta.
Unser namhaftes Mitglied Marius hat hier vor ein paar Tagen mal geschrieben, dass dieses Forum ein Geben und Nehmen ist. Viele Mitglieder planen ihre Urlaubsziele und manchmal auch Ausflugstage auf Grund unserer Eindrücke. So soll es auch sein. Ob sie mit uns immer einer Meinung sind? Ich glaube kaum, jeder hat seine eigene Sichtweise auf die Dinge. Die Meisten teilen es uns auch mit, siehe- ialiofen-. Dann kann sich jeder selbst sein Bild machen.
Doch dazu gehört auch, dass wir mit unseren Beiträgen immer der Wahrheit entsprechen, wenn es um z.B. um sichtbare Fakten geht.
Fakt ist, das die Villa Alhambra nicht vier Mal so groß ist wie früher. Meine Bilder sollten es eigentlich eindeutig belegen, außer das von 1912 sind alle von mir persönlich. So viel Platz ist da gar nicht, um Alhambra so zu erweitern.
Könnte es sein, dass du eine andere Villa meinst? Lade uns Allen doch einfach ein Foto von der Villa, die du beschrieben hast, ins Forum.
Ach so, wie oft ich diese wunderbare Bucht und deren Bauwerke bewundert und ihre interessanten Geschichten aufgesogen habe? Keine Ahnung: 20 oder 30 Mal?
Neu im Forum heißt nicht neu in Kroatien, und das nicht nur in Losinj.
 
Zuletzt bearbeitet:

ialiofen

neues Mitglied
Registriert seit
26. Aug. 2009
Beiträge
14
Zustimmungen
21
Punkte
3
#30
Das ist das Problem mit der Objektivität in solchen Foren. Es wird oft die eigene Unzufriedenheit auf den Urlaubsort projiziert.

Wenn ich negative Erlebnisse habe muss ich abwägen, ist vielleicht das Wetter nicht so wie ich es erwartet habe? Wenn wenig los ist, habe ich vielleicht die falsche Reisezeit gewählt? etc. etc.
Wenn man bei frischen 18 Grad bei Wolken alleine auf der Terrasse sitzt, stören einen die 28 Kuna für ein Glas Hauswein mehr wie bei 28 Grad und wenn reger Betrieb herrscht.

Es sind viele subjektive Einflüsse auch in meiner kritischen Stellungnahme.

Wir sind nachdem wir am Mittwoch von Losinj, nach Rovinj weitergefahren sind seit gestern wieder zu Hause.

In Rovinj war wesentlich mehr Betrieb, und dass Flanieren durch den Ort war dadurch abwechslungsreicher. Die Preise im Ort in etwa gleich wie in Losinj. Die Kellner in den Cafés und den Lokalen waren gefühlt etwas freundlicher als in Losinj.
Das Parken in Losinj finde für Mai mit 20 Kuna/Stunde gegenüber 5 Kuna/Stunde in Rovinj sehr überzogen.

Die Spaziergange in der Cikat Bucht oder auf den Kalvarienweg mit den Düften und Aromen der Insel. Traumhaft und unbezahlbar.

Der Meerblick auf die Cikat Bucht aus unserem Zimmer. Traumhaft und unvergleichlich.

Das Flanieren in den Gassen von Rovinj, hinter jeder Ecke ein Atelier, der Duft von Oliven und Trüffeln. Die vielen Lokale mit den Snobs und Lebenskünstlern. Auch herrlich und ein Flair wie in Südfrankreich.

Ist jetzt Losinj oder Rovinj schöner oder das bessere Ziel?

Muss jeder selbst entscheiden.

Für mich war es eine Woche mit dem Besten aus 2 Welten. Die Ruhe und traumhafte Landschaft von Losinj , der Ort vielleicht nicht so romantisch und fotogen wie Rovinj.

In Rovinj zieht vielleicht der Ort aber die Landschaft außerhalb ist nicht so malerisch.

Wenn man wieder im Alltag ist überwiegen die schönen Erinnerungen, und ich für mich kann es kaum erwarten wieder nach Kroatien zu fahren.
 

Klenkes

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Juni 2009
Beiträge
173
Zustimmungen
351
Punkte
63
Ort
Aachen
#31
Hallo Ialiofen, du hast Recht manchmal bleibt die Ojektivität auf der Strecke - jeder hat einen anderen Geschmack und andere Bedürfnisse und jeder stellt sich seinen Traumurlaub anders vor.
Ich mus aber auch (leider) Brigittaw Recht geben. Wir hatten letztes Jahr zunächst die "alten" Berichte von Burki und anderen über Wanderungen etc in der Cikat-Bucht gelesen und uns darauf gefreut, diese zu erkunden. Vor der Abreise sind wir dann noch hier im Forum auf Berichte über die aktuellen Veränderungen und Bautätigkeiten gestossen. Somit waren wir vorbereitet und deshalb nicht zu sehr enttäuscht...
Es sind ja nicht nur die alten Hotels und Villen, die ausgebaut werden (bestimmt im Einzelnen ganz lobenswert), sondern angrenzend andere große Hotelkästen, Parkplätze, breit asphaltierte Ufer-Promenaden... Tja, wir haben die Gegend aus den alten Bildern und Berichten nicht wiedererkannt. Es gibt aber bestimmt genügend Leute, denen es gefällt dort in einem großen schicken Hotel abzusteigen. Wir ziehen ein kleines Appartement mit Garten und Terrasse in der Altstadt von Veli Losinj vor!
 
Top Bottom