Liznjan - 2016 - Strand

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.413
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#1
Hallo Freunde,

wie schon mehrfach berichtet wurde - nun ein bebilderter Beitrag zu Liznjan's bestem Strandabschnitt.

Man fährt von Medulin kommend - direkt beim Stari Ribar bergab zum Hafen.
Vor der ersten kleinen Bucht begegnet man dann links diesem Hinweis-Schild "Kalahari Bar".



50 Meter weiter erneut links abbiegen und damit dem kleinen Hinweisschild "Kalahari Bar" folgen.
Der Weg führt nun in die Botanik.



Im vergangenen Jahr war dieser Weg noch in einem sehr wilden Zustand. Unfahrbar für AMG-getriebene Meduliner Tiefflieger.
Doch die tun was - die Kroaten! Mittlerweile ist der Weg für jegliche Couleur von Familienkutschen tadellos fahrbar. Weitgehend sogar mit Magerbeton gesichert.



Man (Frau) kommt dann an diesen Abzweig. Hier wäre ein weietres Hinweisschild sinnvoll. Wir müssen dort rechts abbiegen.



Hinter diesen Bäumen befindet sich die Liznjaner "Sixtinische Kapelle" Ein Nähertreten verbietet sich für mich, da der TEUFEL bekanntlich das Weihwasser fürchtet.



Nach insgesamt etwa 1000m erreicht man dann den Bade - Liege - Parkplatz unter den Bäumen, wo man selbst in der Hochsaison noch ein Platzerl im Schatten ergattern kann. Doch jetzt war es noch extrem ruhig.



Die Bar-Besitzer mussten heute Ihr Bier selber trinken.



Der Strand selbst hat teilweise Kies und ist auch für kleinere Kinder geeignet.



Noch schnell ein Blick Richtung Osten, wo sich kilometerweit freier Strand befindet, Für PKW jedoch kaum geeignet ist.




So - das wars mal wieder aus dem Lande der zuweilen Tränen lachenden Sonne

der Rote Teufel
 
Zuletzt bearbeitet:

Melanie30

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Aug. 2012
Beiträge
416
Zustimmungen
539
Punkte
93
Alter
34
Ort
bonn
#2
Hi diavolo,

Kannst du noch ein paar Bilder von liznjan machen zB den Strand direkt am Hafen wo die Sportbote abfahren.

Wir sind leider wieder nicht nach Kroatien gekommen. Meinem Onkel geht es wieder schlechter.

Ich vermisse liznjan und Medulin sehr. Vielleicht kannst noch schöne Bilder machen.

Danke dir

Lg Meli
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
14.694
Zustimmungen
14.199
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
hallo Klaus,

danke für den Bericht über einen Küstenabschnitt, den ich ja seit vielen Jahren kenne. Erwähnenswert ist meines Erachtens noch, daß ab dieser Woche in der Bar das Wlan funktionieren soll und endlich auch die Kaffeemaschine läuft. Die und auch die Kühlanlage läuft natürlich nur, weil nicht allzu weit entfernt ein Notstromaggregat "läuft" was halt einen hörbaren Dauerbrummton produziert.

Selbst Toiletten in Form von Dixi-Klos gibt es hier seit ein paar Jahren.

Was die Kapelle anbelangt, möchte ich anmerken, daß hier vor einigen Jahren tatsächlich der Teufel am Werk war, weil ein solcher die einzige Glocke gestohlen hat. Scheinbar ließ sich deren Metallwert versilbern. Seitdem wird hier nicht mehr gebimmelt.

Direkt neben der Strandbude befindet sich auch die Surf-Station. Wenn es mal wieder heftig weht und nur mutige sich ins Wasser wagen, kann man hier sehr schön Surfer und Kite-Surfer beobachten. Teilweise sind richtige Könner dabei.

grüsse

jürgen
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.408
Zustimmungen
1.980
Punkte
113
Ort
Manching
#4
Dieser Strand bekommt auch von mir den Stempel "empfehlenswert".
Einziges Manko bleibt aber trotzdem der Fahrweg dorthin. Es sind genau 900 Meter über einen Feldweg, der trotz mittlerweile besserer Befestigung eben doch ein Feldweg ist und es gibt nur ganz wenige Stellen an denen man bei einer Begegnung ausweichen kann. Im Hochsommer bei viel Betrieb stelle ich mir das schon problematisch vor.
Wer dies in Kauf nimmt findet dann aber wirklich einen sehr schönen Strand mit vielen Schattenplätzen vor.
 
Top Bottom