Kleiner Rundgang durch Vrsar

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.375
Zustimmungen
10.888
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
Heute möchte ich euch mal auf einen kleinen Stadtrundgang mitnehmen. Unser Ziel ist Vrsar an Istriens Westküste. Vrsar hat einen sehr schönen alten Ortskern. Von manchen Stellen hat man auch einen guten Ausblick auf den Yachthafen oder die vorgelagerten Inseln. Kommt also mit bei meinem kleinen Spaziergang im April und lasst euch etwas verzaubern von der um diese Jahreszeit noch touristenfreien Idylle.
Wir gehen in die Altstadt durch dieses Tor.









Die St. Martinskirche hat einen freistehenden Kirchturm.





Zwischen den engen Gassen ist es anscheinend wärmer und windgeschützter als außerhalb des Ortes. Deshalb blühen im April bereits die Rosen.





Der Yachthafen wurde vor einigen Jahren ausgebaut und bietet heute auch größeren Schiffen eine Anlegemöglichkeit.





Ich meine, es ist ein kleines Wunder der Natur, wie dieses Riesengewächs seit vielen Jahren bei so wenig Erde überlebt und sich so prächtig entwickeln konnte.



Immer wieder findet man einen kleinen Weg, der irgendwo endet, dafür einen schönen Ausblick gewährt.



Die dem heiligen Anton gewidmete Kapelle dient heute einem kommerziellen Zweck. Sie beinhaltet eine Verkaufsausstellung für Bilder.





Dort unten am Hafen im Erdgeschoss des rosa Gebäudes befindet sich das bekannte Lokal Rimini, welches ich jedem hungrigen Vrsar-Besucher nur empfehlen kann.



Mal etwas anderes. Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Jedenfalls hat der Besitzer dieses Hauses aus allen Etagen einen tollen Blick aufs Meer.



Zurück geht’s in den Altort durch schmale Wege und mit Blick in kleine Gärten.









Nicht nur Italien ist das Land wo die Zitronen blühen und auch reifen.



Man beachte die Rohre für das Regenwasser des Hauses. Vermutlich wird das Wasser in eine Zisterne geleitet.



Ich kann jedem Vrsar-Besucher nur empfehlen, auch mal rauf in den Altort zu gehen und nicht nur entlang der Hafenpromenade die Auslagen der Verkaufsstände in Augenschein zu nehmen. Es lohnt sich, wie ihr mir anhand der gezeigten Bilder sicherlich beipflichten werdet. Das Auto solltet ihr jedoch irgendwo unten, am besten auf dem Großparkplatz am Markt abstellen, weil es zumindest in der Saison in der Altstadt fast unmöglich ist, einen Parkplatz zu finden. Auch im Hochsommer lohnt sich die Erkundung der alten Gemäuer, weil die engen Gassen viel Schatten bieten.

Jürgen
 

jim

aktives Mitglied
Registriert seit
19. Sep. 2008
Beiträge
297
Zustimmungen
146
Punkte
43
Alter
58
#3
Danke für`s Mitnehmen , das war in etwa auch unsere Tour über Weihnachten 2014 , leider existiert das Rimini in Vrsar nicht mehr ...

LG Jim
 

jim

aktives Mitglied
Registriert seit
19. Sep. 2008
Beiträge
297
Zustimmungen
146
Punkte
43
Alter
58
#5
Ich habe es gesucht , um dort Sylvester einzukehren , nicht mehr da , ich höhrte von anderen Campern , welche letztes Jahr noch dort waren : angeblich Pacht nicht verlängert . Keine Reklame mehr , nix zu sehen .
Zum Trost : Probier mal Dvi Palme aus , speziell die Trüffelpizza ...
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.375
Zustimmungen
10.888
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#6
Hallo Jim,

das Rimini hat aber im Winter geschlossen. Das wäre mir auch neu, daß es nicht im Frühjahr wieder geöffnet hat. Vielleicht kann uns ja jemand die Info nach Ostern zukommen lassen, ob es das Rimini tatsächlich nicht mehr gibt.

grüsse

jürgen
 

jim

aktives Mitglied
Registriert seit
19. Sep. 2008
Beiträge
297
Zustimmungen
146
Punkte
43
Alter
58
#8
Hi Jürgen , die Fakten : Sylvester 2013 geöffnet , Sylvester 2014 nicht mehr da .
 
W

Wuppi1009

Guest
#12
Hallo Michael, danke der Rundgang war super, wir kennen den Ort auch gut,
die Altstadt ist wirklich schön.
Beim heiligen Anton, kann man gut sitzen u. sich mit Kaffee von
der Cafebar ausruhen. Das Rimini ist wirklich zu, wir waren im Okt.14 noch unten,
keiner weiß was los ist, alle bedauern es aber. Albert u. Jim erlebten das
ja auch.
Wir wohnten in einem Appt. im Haus wo Rimini war.
Nun sind wir bald wieder dort, werden dann mal schauen und berichten.
Aber Dir nochmals danke für die schönen Bilder.


 
W

Wuppi1009

Guest
#13
Hallo Jim,

das Rimini hat aber im Winter geschlossen. Das wäre mir auch neu, daß es nicht im Frühjahr wieder geöffnet hat. Vielleicht kann uns ja jemand die Info nach Ostern zukommen lassen, ob es das Rimini tatsächlich nicht mehr gibt.

grüsse

jürgen
Liebe Vrsar Freunde
das Restaurant R I M I N I ist nicht mehr.
Es ist alles leer geräumt auch die Aussenwerbung ist nicht mehr.
Wir waren gerade in Vrsar und haben dies gesehen.
Eigentlich schade, man erfährt auch nur das der Vermieter
entschieden hat.
Aber sonst ist es noch super dort.

 

jim

aktives Mitglied
Registriert seit
19. Sep. 2008
Beiträge
297
Zustimmungen
146
Punkte
43
Alter
58
#14
... danke Manfred , tut mir leid für den Junior , dann halt wieder das Ursprungsrimini in Funtana ... :happy:
 

mirijana

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Mai 2010
Beiträge
172
Zustimmungen
107
Punkte
43
Alter
59
Ort
Bayern
#15
Hallo Jürgen,

das Foto mit den zwei Palmen hab ich auch geknips,
nur bei mir steht mein Göttergatte unter den Palmen. :happy2:

Grüße aus Franken :tach:
 
Registriert seit
26. Feb. 2010
Beiträge
138
Zustimmungen
41
Punkte
28
#16
servus cl.-jürgen,da möchte ich mich auch einreihen und danke sagen,als vrsar "begeisterter"stelle ich fest,tatsächlich hast du mal
auch die sogenannte ruhige seite im bild festgemacht und habe auch vieles in erinnerung .bin selbst erstaunt! NA JA,mein sommer in
vrsar ist einfach immer geplant und vielleicht in diesem jahr sogar schon viel,viel viel früher.und auch mal mit weniger menschen-massen.
lach. danke!gruss waschhaus
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3.911
Zustimmungen
9.898
Punkte
113
Ort
Saarland
#20
Danke Claus-Jürgen , hoffe auch daß ich im Oktober die Gelegenheit habe mir alle die von dir fotografierten Stellen nochmal genauer anzusehenLeider ist 1 Woche schnell um und man hat ja soviel vor.Vielleicht machen wir auch gar nix anderes und führen uns nochmal nur Vrsar zu Gemüte.Wahrhaftig braucht man sonst nirgendwo hin ,die Stadt bietet soviel zum Entdecken, besonders im Herbst
@wuppi euch einen tollen Aufenthalt in Vrsar .Schade leider ein schlechtes Timing!
Gute Reise allen, egal wo hin!
L.G.Ute
 
Top Bottom