Kastelas Blog : Kaštela und unsere Unterkunft

sven0403

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
2.139
Punkte
113
Ort
Halle(Saale)

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
2.358
Punkte
113
Alter
69
Ort
Königsbrunn
Webseite
www.antonsandner.com

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
6.675
Punkte
113
Ort
Manching
Bei uns viele Gewitter mit Starkregen und ab Sonntag soll es auch wieder Dauerregen geben, es hört nicht auf.

Kachelmann berichtet das es nächste Woche Wetter vom Polarstrom gibt bei nur noch 10-12 Grad am Tag und 7 Grad Nachts, in Alpentäler soll es bis -10 Grad runter gehen.

.

Derartige Panikvorhersagen, die zudem von allen anderen Wetterdiensten nicht so bestätigt werden, sollten generell gerade wegbleiben und in diesen Blog gehören sie schonmal gar nicht.
 

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
5.283
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Derartige Panikvorhersagen, die zudem von allen anderen Wetterdiensten nicht so bestätigt werden, sollten generell gerade wegbleiben und in diesen Blog gehören sie schonmal gar nicht.
Hallo Frank,ob das Panikvorhersagen sind wird sich zeigen. Schreiben darf hier im Blog jeder was er möchte. Du kannst auch berichten was für ein Wetter ihr habt.:)
Hier etwas zum Wetter was hier berichtet wird.

Der Sturm nähert sich Kroatien: Gewitterzellen haben die Grenze erreicht...​

 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
2.358
Punkte
113
Alter
69
Ort
Königsbrunn
Webseite
www.antonsandner.com
Hallo Frank,ob das Panikvorhersagen sind wird sich zeigen. Schreiben darf hier im Blog jeder was er möchte. Du kannst auch berichten was für ein Wetter ihr habt.:)

Ich denke das ein Kachelmann mehr vom Wetter versteht als der Frank.

Wir werden sehen wie es aus geht, im übrigen sagen auch andere Wettermodelle das eine Nordströmung kommt.
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: sven0403

Ralf 2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
678
Punkte
93
Alter
58
Heute nach kam es dem schon recht nahe. Gerade mal 4°C im östlichen Niedersachsen und der Altmark.
Aber jetzt schon wieder 20°C , Sonnenschein, kein Wölkchen am Himmel.
Moppedwetter ! :zustimm:
:cool:
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: julie19

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
6.675
Punkte
113
Ort
Manching
Heute nach kam es dem schon recht nahe. Gerade mal 4°C im östlichen Niedersachsen und der Altmark.
Aber jetzt schon wieder 20°C , Sonnenschein, kein Wölkchen am Himmel.
Moppedwetter ! :zustimm:
:cool:
Nur dass der Bayernfan Sandy in der Nähe von Augsburg lebt und dort sind keinesfalls derart kalte Temperaturen für die nächste Zeit angesagt. Aber der weiß eh alles besser.
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
6.675
Punkte
113
Ort
Manching
Hallo Frank,ob das Panikvorhersagen sind wird sich zeigen. Schreiben darf hier im Blog jeder was er möchte. Du kannst auch berichten was für ein Wetter ihr habt.:)
Weisst Du da geht es um eine gewisse Sensibilität. Meine Straße steht gerade voll mit defekten Waschmaschinen, Möbeln usw. Alles was in ein paar Tagen durch Hochwasser kaputtgegangen ist. Die Leute sind verängstigt und verschreckt.
Aber es ist Dein Blog und weiter will ich mich dann auch nicht einmischen.
 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
2.358
Punkte
113
Alter
69
Ort
Königsbrunn
Webseite
www.antonsandner.com
Es ist für Juni schon sehr kühl geworden.

Wenn ich Nachts auf dem Balkon eine Rauchen gehe brauche ich wieder einen Pulli weil es nur 7 Grad hatte.

Heute war ich in meinem Wald unterwegs zum Pilze suchen, soviel Wasser hab ich dort seit Jahren nicht gesehen.

Vieles steht noch unter Wasser und es ist zu befürchten das es ein maues Pilzjahr werden wird.
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
6.675
Punkte
113
Ort
Manching
Bei uns viele Gewitter mit Starkregen und ab Sonntag soll es auch wieder Dauerregen geben, es hört nicht auf.

Das hat es jedenfalls nicht gegeben und das war das wichtigste!
Das Wasser steht in der Tat noch in vielen Wiesen, geht dort nur langsam zurück. Die Flusspegel sind wieder halbwegs normal.
Jedenfalls weit weg von diversen Meldestufen.
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Kastela

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
5.283
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Das hat es jedenfalls nicht gegeben und das war das wichtigste!
Das Wasser steht in der Tat noch in vielen Wiesen, geht dort nur langsam zurück. Die Flusspegel sind wieder halbwegs normal.
Jedenfalls weit weg von diversen Meldestufen.
Lieber Frank,

Na Gott sei Dank das es nicht so schlimm gekommen ist. Aber lieber eine (Panikvorhersage )mehr, als wenn es dann heißt,wir wurden nicht gewarnt.
Das ist meine persönliche Meinung. Man kann es keinen Recht machen,weil das Wetter unvorhersehbar geworden ist.
Hier kommen auch dauernd Unwetterwarnungen. gelb,rot. Aber lieber so,als anders.Dann rennt man eben einmal mehr durch Haus und holt alles rein.:)
 

Durran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
575
Punkte
93
Alter
54
Vor 2 Jahren hatte ich mir in Kastela ein Rohbauhaus angesehen was zu verkaufen war. Das wor fast an der obersten Bebaaung mit herrlichen blick auf das Meer und gegenüber Split. Man konnte sogar den Hafen von Kastela sehen.

Preis hat gepasst, Lage hat auf den ersten Blick gepasst. die Zuwegung war nicht so toll. Jedenfalls wurde etwas weiter oben an der Strasse ein Wasserbecken gebaut damit die Häuser Wasseranschlüsse bzw. Wasserleitungen bekommen. Da hatten die noch Zisternen, also keine direkte Wasserversorgung.

Paar Tage vorher hatte es geregnet. Das Wasser stand schon im Haus drin, und rund um das Haus große Wasserpfützen. In der kleinen Strasse hinunter zu dem Haus starke Ausspülungen.
Wenn da ein Unwetter kommt und es vom Hang runterspült säuft dort alles ab. Wir haben das Haus nicht genommen.

Es war wie in einem Loch gebaut und prädestiniert abzusaufen. Wenn du Pech hast kommt der ganze Hang mit runter. Nein, dass war mir zu riskant. Die sind auch gleich von 150 auf 100.000 Euro runter. Hatte mich gleich stutzig gemacht. Nun, ja, ist eh erledigt.
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Kastela

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
5.283
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Hallo Durran,

Kastela ist groß und besteht aus 7 Kastellen.Weißt du noch welches Kastela es war? Den Hafen zu sehen ist schön aber welchen?:)
Das war dann aber,so vermute ich ,überhalb der Magistrale.
Da ist teilweise noch kein Wasseranschluss. Dauert alles etwas aber sie sind dran.
Das Problem ist,das es früher hier überall Potoke gab. https://bs.wikipedia.org/wiki/Potok
So konnte das Wasser von den Bergen problemlos ins Meer laufen.
Dadurch das immer mehr verbaut wird,wurde dieser natürliche Wasserlauf zu gemacht. Der Mensch ist es der in die Natur eingreift.
 

Durran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
575
Punkte
93
Alter
54
War in Kastela Sucurac in der Put Dragoceva, unerhalb des Wasserspeichers. Nebenan war oder ist so ein wilder Autoschrottplatz. Jedenfalls die oberste Strasse zu den Bergen.
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Kastela

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
6.675
Punkte
113
Ort
Manching
Lieber Frank,

Na Gott sei Dank das es nicht so schlimm gekommen ist. Aber lieber eine (Panikvorhersage )mehr, als wenn es dann heißt,wir wurden nicht gewarnt.
Das ist meine persönliche Meinung. Man kann es keinen Recht machen,weil das Wetter unvorhersehbar geworden ist.
Hier kommen auch dauernd Unwetterwarnungen. gelb,rot. Aber lieber so,als anders.Dann rennt man eben einmal mehr durch Haus und holt alles rein.:)
Das sehe ich anders. Diese ständige Panikmache - nicht nur aber gerade beim Wetterthema - ist in meinen Augen eine Art Psychoterror. Die Menschen werden immer mehr verunsichert. Warum das so praktiziert wird weiß ich auch nicht. Es gibt Theorien dafür aber die sind auch recht krude.
Nicht mehr lustig ist es jedenfalls wenn man Leuten die eh gerade ihr Hab und Gut durch eine Hochwasserkatastrophe verloren haben erzählt dass noch mehr Regen kommt obwohl der eher nicht drohte. Man weiß nicht wie die darauf reagieren.
Weisst Du ich habe Glück gehabt weil unsere Kellerfenster dem Wasserdruck Stand gehalten haben. Die Nachbarn drumherum weniger und da stehen gerade Existenzen auf dem Spiel. Deshalb bin ich gerade etwas sensibel bei dem Thema.
 

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
5.283
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
So,die Vorbereitungen sind abgeschlossen. :)

full


full


full


full


full


Auf ruhige und faire Spiele.
 
Zuletzt bearbeitet:

Durran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
575
Punkte
93
Alter
54
Es ist im übrigen verboten, die Deutschlandfahne mit Bundesadler aufzuhängen. Zumindest in Deutschland. 1000 Euro Strafe!

Flaggen, auf denen zusätzlich der Bundesadler aufgedruckt ist, dürfen von Privatpersonen nicht genutzt werden, sondern lediglich von den Bundesbehörden selbst. Die Verwendung der Bundesdienstflagge durch eine nichtamtliche Stelle oder Privatperson stellt eine Ordnungswidrigkeit nach § 124 Ordnungswidrigkeitengesetz dar. Wer dagegen verstößt, riskiert ein Bußgeld von bis zu 1000 Euro.


Ansonsten hast du sehr schön geschmückt. Ich weiß, solche Events sind das Highlight in jedem Hafen.
 
Top Bottom