EM-Qualifikationsspiel zwischen Kroatien und Italien

Suncokret

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2013
Beiträge
1.386
Zustimmungen
1.117
Punkte
113
#22
In der Tat, ein sehr guter Bericht, hervorragend recherchiert.
Der Schreiber ist ein Kenner, http://www.kiwi-verlag.de/autor/tobias-schaechter/1181/ . Ich will nicht vom Thema Rechtsextremismus oder Rechtspopulismus ablenken, aber noch auf einen Artikel von Schächter zu Fussball im Nachbarland Serbien hinweisen:
http://www.nzz.ch/sport/fussball/nicht-zu-empfehlen-1.18503420 Falls es euch zu sehr offtopic erscheint, sagt mir das, dann halte ich meinen Mund;-)
 
N

nihil-est

Guest
#23
Mojen @heiko #18,

das glaube ich allerdings auch um ehrlich zu sein....und zu bleiben.

Nehme ich die aktuelle Presselage ( Focus vs Sueddeutsche, allerdings auch andere Medien ) gibt man sich ja sehr viel Mühe das Hakenkreuz*** mit Bildbearbeitung hervorzuheben. Komisch dabei - die Hakenkreuze sehen jeweilig ganz anders aus.

*** Hakenkreuz, Pardon, hat eher nix mit Swastika ( Glückssymbol, s.o. ) zu tun. Eine Swastika wollte der/die Macher wohl eher nicht in den Rasen bringen.
Genau so wenig, bis 1. Halbzeit, glaube ich immer noch nicht das Feldspieler ( oder auch die Fanwelt ) im TV das Hakenkreuz/die Swastika überhaupt bemerkt hätten.


Das Fussballnationen - nochmalig Fussballnationen ( bzw deren Verbände ) - jährlich zig Millionen an Strafen zahlen ist definitiv kein kroatisches Alleinstellungsmerkmal. Ein Batzen davon wegen Rassismus ganz allgemein.
Sport ist und soll Sport bleiben. National. International.

Wie immer gibt es Schnittmengen. Da wird mal die Religion missbraucht, da mal der Sport oder eben mal die Politik.
Hier in diesem Falle wurde der Sport missbraucht. Ja, ich bleibe dabei!!! Auf dem Rücken der Sportler. Die Sportler können nix dafür ( werden aber dafür bestraft!!! )

Genau das ist ungerecht.

Ich persönlich habe weder hier, noch in Kroatien, wie auch nicht in locker flockigen 100 anderen Nationen " Angst " das Radikale von Links, Rechts, Grün, Gelb, sonstwas durch ähnliche Aktionen gar die Überhand bekommen. Die Überhand - auch was das Mittellandmeer ( Mittelmeer ) betrifft - haben ganz andere bekommen..........


Die Meisten.......tja, die Meisten verquicken eben da etwas was ( aus meener Sicht ) nicht zusammengehört.
So bleibe ich also trotzdem - allen ( gerne berechtigtem ) Protest zum Trotze - von solchen Rasenfehlern lasse ich mir weder die Freud am Fussball, noch an Kroatien nehmen.

Ich beanspruche erst gar nicht das man mich wirklich versteht, aber diese allein für sich gesehenen Pressemeldungen sind eher der Elephant im Porzellanladen.


Gruss
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.002
Zustimmungen
11.047
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#24
Hallo Gerd,

ich befürchte, es geht den Meisten hier im Strang auch nicht darum, dass Du Deinen Urlaub genießen kannst. Der Eine odere Andere hat Angst, dass der Einfluss des Rechtsradikalismus zunimmt.
Dass ich "befürchte" schrieb, war sarkastisch gemeint. Ich wollte damit klarmachen, dass es den Leuten hier wirklich um was Anderes geht...
 
Top Bottom