Direktflüge nach Kroatien

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.366
Zustimmungen
2.890
Punkte
113
#2
hey Traudl,

wie immer, du bist bestens informiert.

Danke für Deinen Bericht in Sachen Direktflüge nach Kroatien.

Wer das überprüft wird feststellen, die Preise liegen stellenweise noch unter den angegebenen Preisen.
Nur es muss wie immer, auch zeitlich passen.

Jadran
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.137
Zustimmungen
12.823
Punkte
113
Ort
Saarland
#3
Im April und Mai gehts von Frankfurt / Hahn mit der Ryanair schon ab 12,99€ nach Pula .Kann man sich kaum vorstellen.
Hab schon die Preise studiert.:)
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.924
Zustimmungen
17.872
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#5
hallo Traudl,

diese Aufstellung ist leider unvollständig. Beispielsweise fliegt Ryanair vom 02.04.2019 bis 14.09.2019 von Memmingen zwei mal die Woche nach Zadar. Abflug ist jeweils um 19.00 in FMM und in Zadar um 06.10 Uhr. Flugtage sind der Samstag und der Mittwoch.

grüsse

jürgen
 
N

nihil-est

Guest
#6
Mich erfreut es eher, als Frühbucher, das es überhaupt noch meine gebuchte Fluggesellschaft gibt :D:D:D:D
Besser allerdings, ich hoffe meine Fluggesellschaft gibt es noch zudem zur Abreise :cool::cool::cool::cool:


Flugreisen sind doch unterdessen bessere Lottoveranstaltungen geworden. Selbst so es die Fluggesellschaft noch gibt - heisst ja nicht deren Flugzeuge ( aktuell 737max ) dürfen überhaupt abheben :rage::rage::rage:

In diesem Sinne


Gruss


Gerd
 

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
791
Zustimmungen
1.391
Punkte
93
#9
"Neben den öffentlichen Haushalten belastet der Flugverkehr maßgeblich das Weltklima. Beim Verbrennen von Kerosin entstehen klimaschädliche Abgase. Sie bestehen überwiegend aus Wasserdampf, Kohlendioxid und Stickoxiden. Die Auswirkungen dieser Stoffe sind in luftiger Höhe rund dreimal größer als am Boden und vergrößern so den Treibhauseffekt entsprechend. Bis zu 100 Jahre bleiben die Schadstoffe in der Atmosphäre und bewirken Umweltschäden, die niemand mehr ungeschehen machen kann. Die von Flugzeugen erzeugten Kondensstreifen und Schleierwolken verstärken das Aufheizen unserer Atmosphäre zusätzlich, weil sie die Rückstrahlung der Wärme vom Erdboden in den Weltraum vermindern. Der Gesamtanteil des Flugverkehrs an der globalen Erwärmung beträgt daher etwa 5 Prozent. Wichtig sind jedoch nicht nur die absoluten Zahlen, sondern vor allem die Wachstumsraten. In Deutschland haben sich die CO2-Emissionen des Flugverkehrs seit 1990 etwa verdoppelt. Wenn sich das weltweite Wachstum sich so fortsetzt, hat das fatale Folgen für das Klima."

https://www.vcd.org/themen/flugverkehr/
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.792
Zustimmungen
18.995
Punkte
113
#10
Wir fliegen trotzdem;) z.B. im September, nach Griechenland:)
 
Zuletzt bearbeitet:

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
791
Zustimmungen
1.391
Punkte
93
#13
Dann ist ja alles gut. :banghead:

"Der Deutsche Wetterdienst rechnet für die Zukunft mit mehr Stürmen, extremen Regenfällen und Hitzewellen aufgrund der Klimaerwärmung. Zwar sei es schwierig, eine Zunahme solcher Extremwetter-Ereignisse statistisch nachzuweisen, so der DWD-Experte Thomas Deutschländer. Es scheine aber dennoch "sinnvoll, sich schon heute auf eine Zukunft mit mehr Wetter- und Klimaextremen auch in Deutschland einzustellen"."

https://www.br.de/themen/wissen/wetter-extremwetter-klimawandel-100.html

"Flughafen Düsseldorf: Planespotter filmt spektakuläre Landungen während Sturm Friederike"


"Extremwetter 2017 in Europa und in den USA. Eine kleine und kurze Videozusammenfassung."

 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom