die Kalahari Bar in Liznjan wird ausgebaut

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.677
Zustimmungen
16.030
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
In diesem Juni konnte ich die Bauarbeiten an der Kalahari Bar in Liznjan beobachten. Der Stützpunkt der Surfer ist durch die Aufschüttung des Strandes mit feinem Splitt im Vorjahr mittlerweile auch ein beliebter Badeplatz geworden.

So sah das Gelände Mitte Mai von der Abraumhalde beim Steinbruch gesehen aus.



Hier Bilder der halbfertigen Strandbar, die Ende Juni wiedereröffnet werden soll.



Im ersten Stock gibts eine Aussichtsterrasse. Das Schwimmfloß wird wohl im Sommer wieder draußen im Meer verankert.



Hinten sieht man die alte Mole aus Kaisers Zeiten



Mittlerweile ist die Brüstung vollständig verkleidet



Eine Pinie wurde etwas gestutzt und wird in die Dachhaut integriert





Sicherlich sitzt man hier zu Tag-und Nachtzeiten angenehm im Schatten bzw mit Blick aufs Meer



Ich nehme mal an, daß bis zur Eröffnung der übliche Baustellendreck beseitigt sein wird zumal mein Nachbar sich das Abfallholz als Brennholz unter den Nagel gerissen hat.



Auch wurden schon einige Fuhren Kies angefahren um Parkplätze neben dem Pinienwald zu befestigen. Der Fahrweg ist ja vor zwei Jahren schon etwas verbreitert worden. Ich brauche den eh nicht, kann ich doch in 15 Minuten gemütlich auf Feldwegen zu Fuß runter laufen oder noch schneller mit dem Radl (siehe Bild) runter fahren.



Wenn die Bewirtung passt, dürfte sich hier schnell ein beliebter Treffpunkt am Meer ähnlich der Safaribar auf Kamenjak entwickeln, zumal hier weder ein langer mautpflichtiger Anfahrtsweg erforderlich ist noch die Fußgänger und Radler bedingt durch die einspurige Zufahrt eingestaubt werden.

Hier zu sitzen und bei starker Bora den Surfern und Kite-Surfern zuzuschauen ist natürlich ein besonderer Reiz zumal schon mancher Könner unter den Sportlern ist.

Toiletten gibt es dort übrigens nur in Plastiboxen a la Toi Toi...

Wer nun wissen möchte, wo die Kalahari Bar überhaupt steht, dem kann ich leider nur teilweise helfen. Sie ist jedenfalls auf der Straße Put za Puntice, die runter zum Hafen und Hauptstrand führt, angeschrieben. Es geht kurz vor dem Meer links weg.

Allerdings kenne ich verschiedene Bezeichnungen für diesen Strand. Diese reichen von Maticev Pisak über Kargadur bis hin zu Puntice. Vielleicht kann jemand, der der Sprache mächtig oder besser ortskundig ist, mir ja diesbezüglich aushelfen. ;)

Ich persönlich hoffe, daß beim Betrieb bei Nacht die Musikanlage nur so laut gedreht wird, daß ich die Beats nicht in meinem Garten höre.

grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
19. Juli 2015
Beiträge
25
Zustimmungen
48
Punkte
13
Alter
33
Ort
Schleswig Holstein
#2
Verweis vom anderen Thread .... :)
Ja an der Kalahari Bar fahren wir immer vorbei....das ist unser Weg zum Strand mitm Rad....Aber das ist mir für meinen Geschmack immer schon zuviel "Gewusel"! Aber für Leute die gerne alles "zentral" haben Schatten, Getränke, Toiletten etc. sicherlich ne super Alternative zum Baden im "Hafen".
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.677
Zustimmungen
16.030
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
hallo Patrick,

unten am Hauptstrand nach dem Hafen gibt es mittlerweile vier Strandbuden, einen Tretbootverleih, Duschen und auch ein Bauer verkauft tagsüber Obst und Gemüse dort. Also alles was man braucht oder glaubt zu benötigen einschließlich einem Spielplatz für die Kinder.

Am 4.8. ist im übrigen wieder das Dorffest mit vielen Ständen unten am Hafen. Das geht bekanntlich bis tief in die Nacht.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
19. Juli 2015
Beiträge
25
Zustimmungen
48
Punkte
13
Alter
33
Ort
Schleswig Holstein
#4
Oha....hmm ja hmmm das ist ne ganze Menge was die da in den letzten Jahren auf die Beine gestellt haben. Für meinen Geschmack wie gesagt schon ein wenig zuviel. Aber für Familien mit Kindern durchaus optimal.
Bei uns sieht das eher so aus: 2x Handtücher, 2x Taucherbrille, 2x Mineralwasser, 1x Sonnenschirm, 1x Tiefkühltasche, 1x Sonnencreme, dann haben wir alles was wir brauchen :p

Am 04.08.....bin ich schon wieder in Deutschland unterwegs :)
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.521
Zustimmungen
2.008
Punkte
113
Ort
Manching
#5
Mich wundert nur daß letztes Jahr erst alles neu dort gemacht wurde und jetzt dann eben schon wieder.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.677
Zustimmungen
16.030
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#6
Mich wundert nur daß letztes Jahr erst alles neu dort gemacht wurde und jetzt dann eben schon wieder.
Hallo Frank,

Scheinbar lief der Laden so gut, dass der Betreiber meint, durch die Verdreifachung der Sitzplätze die Umsätze auch zu verdreifachen. Positiv zu vermerken ist wie ich meine das Anlegen neuer geschotterter Parkplätze, die noch dazu teilweise im Schatten liegen.

Grüße

Jürgen
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.521
Zustimmungen
2.008
Punkte
113
Ort
Manching
#7
Hallo Frank,

Scheinbar lief der Laden so gut, dass der Betreiber meint, durch die Verdreifachung der Sitzplätze die Umsätze auch zu verdreifachen. Positiv zu vermerken ist wie ich meine das Anlegen neuer geschotterter Parkplätze, die noch dazu teilweise im Schatten liegen.

Grüße

Jürgen
Wäre auch schön wenn sie sich nochmal um die Zufahrt kümmern würden. Ist zwar besser als früher aber 1km Schotter, Schlaglöcher usw. nervt trotzdem.
 
Registriert seit
19. Juli 2015
Beiträge
25
Zustimmungen
48
Punkte
13
Alter
33
Ort
Schleswig Holstein
#8
Ja das stimmt wohl.... bisschen was machen könnte man an den Wegen noch....aber da wird sicherlich noch einiges passieren denke ich die nächsten Jahre......wollen wir mal hoffen das nicht zuviel passiert, sonst sind die schönen Buchten nachher alle voll :p :p :p
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.677
Zustimmungen
16.030
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#9
Wäre auch schön wenn sie sich nochmal um die Zufahrt kümmern würden. Ist zwar besser als früher aber 1km Schotter, Schlaglöcher usw. nervt trotzdem.
hallo Frank,

ich kann mit der Einspurigkeit und den paar Schlaglöchern leben. Das hat den Vorteil, daß zum einen langsam gefahren wird und so Fußgänger und Radler auch eine Überlebenschance haben. Der zweite Vorteil ist das Ausbleiben von größeren Wohnmobilen. Das Verbotsschild an der Abzweigung unten am Hafen wird leider immer wieder ignoriert. Gerade Surfer campen hier oft illegal um sofort vor Ort zu sein, wenn die Bora losbläst. Da darf dann keine Minute verloren gehen.

Im übrigen wird dieser Strandabschnitt nun auch öfters von der Polizei angefahren was ich gut finde. Zuletzt habe ich in diesem Monat eine Diskussion eines Polizisten mit einem italienischen Angler dort beobachtet. Vermutlich hatte er keinen Fischereischein.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
19. Juli 2015
Beiträge
25
Zustimmungen
48
Punkte
13
Alter
33
Ort
Schleswig Holstein
#10
Gerade Surfer campen hier oft illegal um sofort vor Ort zu sein, wenn die Bora losbläst. Da darf dann keine Minute verloren gehen.
Hallo,

da haben wir letztes Jahr auch so einige Kandidaten getroffen von....die dann wirklich in der hintersten Ecke, beim Lighthouse, ihr Lager aufgeschlagen haben :) Aber war n schönes Plätzchen wo der Bulli stand :D

ich kann mit der Einspurigkeit und den paar Schlaglöchern leben.
Vor paar Jahren wurde am ersten Tag im Urlaub losgezogen und dann die Schlaglöcher zur unserer Lieblings-Bucht mit Kieselsteinen zugemacht, damit wir die nächsten paar Wochen ne angenehme Reise mit dem Auto hatten.....jetzt wird geradelt :p
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.677
Zustimmungen
16.030
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#13
V

vn15biker

Guest
#14
ich war gestern mal dort.
ist schon ziemlich "rummelig" dort. und ganz ordentliche Preise in der Bar. Kein Wunder, die haben max 4 Monate Geschäft.
Baden ist nicht so schön, da gehen wir lieber ein paar Meter ins Abseits. Auf die Badeinsel komnme ich schon gar nimmer rauf....keene Leiter .
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.415
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#15
Tja, vor 2 Jahren war dies noch ein Geheimtipp und die sog. Straße war eine üble Schlaglochpiste. So Mancher, den ich dothin geschickt hatte - ist umgekehrt, weil er Angst hatte um sein "heiliges Blechle". Wer nicht gut fahren konnte, hat mal eben mit seinem PKW-Unterboden die Straße poliert.
Der Andrang war selbst im August soooo bescheiden, daß Jeder einen Parkplatz unter den Pinien bekam, und sich im Schatten der Bäume lagern konnte.

Doch wie der Niker Ralf schreibt: die Zeit ist kurz....

liebe Grüße
vom Crveni vrag
 
M

Marius

Guest
#16
Du meinst, die Zeiten ändern sich.
So auch gestern Nachmittag: Die Kalahari Bar wurde nach einer behördlichen Inspektion für fünf Tage geschlossen. Der exakte Grund ist mir unbekannt, aber üblicher Weise passiert sowas, wenn keine Rechnungen ausgestellt werden.
Alle Gäste mussten die Bar umgehend verlassen.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.677
Zustimmungen
16.030
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#17
Hallo Marius,

Das erinnert mich an die Aussage eines dir und mir bekannten Gastronomen aus Medulin der sinngemäß vor Jahren meinte, dass es immer noch billiger für ihn sei, eine Strafe wegen Steuerhinterziehung zu bezahlen als jede Rechung über die Kasse laufen zu lassen. Ich glaube, da bedarf es noch eines großen Sinneswandels bei vielen im Land.

Grüße

Jürgen
 
M

Marius

Guest
#18
Wie gesagt, ich weiß es nicht. Der Gast, der mir das berichtete, meinte, er haette jedes Mal eine Rechnung bekommen. Vielleicht haben irgendwelche Genehmigungen gefehlt, was weiß ich. :)
 
M

Marius

Guest
#20
Haha, ja das wäre auch möglich.

Mittlerweile weiß ich übrigens, warum es geschlossen wurde. Die Angestellten hatten kein Gesundheitsattest und dieses ist für alle Angestellten in der Gastronomie in Kroatien obligatorisch.
Das gilt übrigens auch für Privatvermieter, Zimmermädchen, etc.
 
Top Bottom