Brücke von Ston - Agenturticker

N

nihil-est

Guest
#3
Hahahahahaha.......und gut iss.

( Insgeheim hab ich ja ähnlich gedacht :):):):) )

Trotzdem...... mich fragt zum Glück niemand direkt..... ich befürchte fast über diese Brücke werden eher Autos rollen als vom BER Flugzeuge abheben :muted::muted::muted::muted:
....und weg
 
N

nihil-est

Guest
#5
Pardon, länger? Diesen Monat! @hans-hansen ,

Die Kommission der EU billigte auch Geld für BER - nix tut sich zum Stichtag. Da fällt mir so manches ein was auch immer die EU billigte und Geldmittel zur Verfügung stellte. EU-Geldmittel, bewilligt, werden aus praktisch allen EU-Staaten gar nicht abgerufen. Über Jahre.
Das die EU Geldmittel bereit stellt bedeutet rein gar nix. Nicht einmal in D werden diese auch tatsächlich nach Bewilligung auch abgerufen.


Gruss


Gerd
 

skipperjames

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Feb. 2012
Beiträge
1.732
Zustimmungen
3.369
Punkte
113
#6
.......was habe ich da schon alles erlebt......und Zeit verloren......wertvolle.....
Urlaubszeit!!!

Hoffnungsvolle Grüße
Hans
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.200
Zustimmungen
11.789
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#7
Wir haben bereits einen Strang dazu gehabt; ist schon etliche Monate her. Dort wurde festgestellt, dass der Bau nun weitergehen kann. Vorher war es ins Stocken geraten, da kein Material mehr geliefert wurde.
 
N

nihil-est

Guest
#8
Oweh, da droht wohl Unheil. Wie sagt man so schön, leider: Wie gewonnen, so zerronnen.

Der Zeitplan dürfte wohl fraglich sein, es droht Ungemach. Lest hier: http://www.badische-zeitung.de/ausl...r-muessen-drunter-durchpassen--139659107.html

Textauszug:
...und nun droht ein ernsthafter Konflikt zwischen zwei EU-Mitgliedern. Parlament und Regierung in Zagreb schweigen sich allerdings dazu aus – wie auch im Brückenstreit mit Bosnien.

Das Brücken an sich ein Symbol der Verbindung sind und nicht etwa der Ausgrenzung scheint in Vergessenheit geraten zu sein.


Gruss

Gerd
 
Top Bottom