Anfahrt Koper - Kastel

Kajakfan

neues Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
1
#21
Nun - das Problem ist ja, daß man vermutlich gerade dann in unliebsamer Weise Zeit "verschenkt", wenn man sich der Meute anschließt und nachmittags bei Sommerhitze irgendwo bei einem Verkehrs-Nadelöhr oder -hemmnis (früher z. B. Tauerntunnel, div. Mautstellen, o. ä.) im Dauerstau steckt... :)
Falls wirklich jeder Tag zählt, dann kann man ja zumindest gegen Abend starten bzw. in der Nacht fahren - da kommt es erfahrungsgemäß zu so gut wie gar keinem Stau und man ist bereits am Zielort, wenn die Sonne aufgeht und der eigentliche Urlaub (nach einer Mütze voll Schlaf) beginnt...
 
A

AlterNeuer

Guest
#22
Hallo,

unsere Rückfahrt am 27. 8. ging ebenfalls über Kastel.
Der Stau vor der Grenze in Dragonja ging bis vor die Einmündung von Buje. Das war so gegen 10.30 Uhr. Die Abfertigung verlief jedoch zügig, so dass wir nach 15 bis 20 min. durch waren. Wider Erwarten kamen wir auch problemlos durch Koper.

Gruß
AlterNeuer
 
Top Bottom