2288 Nedescina öffentlicher Brunnen mit Viehtränke und Waschplatz

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.376
Zustimmungen
17.253
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
hallo Rätselfreunde,

da sich hier derzeit alles um "Miezen" und "Tapatalk" dreht, dachte ich mir, daß ich mittels eines Rätsels versuche, euch mal wieder im adriaforum auf das Thema Kroatien zu bringen.

Wer kann mir sagen, wo ich diese behauenen Steine gefunden habe?


Wer als Tapatalk-User das Bild nicht sehen kann, muß halt anderweitig schauen, ob es sichtbar wird und kann sich dann am Rätsel beteiligen. Das dürfte jedoch machbar sein. ;)

Viel Spaß wünscht

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.251
Zustimmungen
4.910
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#2
Hallo Jürgen.

Ich fange mal an und frage: Ist es in Dalmatien? Sieht aus wie eine Tränke?

Viele Grüsse, Daniel.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.251
Zustimmungen
4.910
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#4
Hallo Jürgen.

Aber mit Wasser hat es bestimmt was zu tun, unter den "Becken" sieht man Stahlwinkel aus der Wand ragen. Vielleicht wurden oder werden in die Becken Blumenkübel reingestellt, die dann in so einer Art Wasserbad stehen (falls es sowas überhaupt gibt;)) ?
Dann vielleicht Region Kvarner?

Grüsse, Daniel.
 
N

nihil-est

Guest
#5
Mojen @claus-juergen ,

es dürfte eine Art Denkmal sein. Vorne gehört eine Bepflanzung mit Blumen rein, für Stauwasser gibt es ja einen Ablass so ich das Photo richtig interpretiere.

Denkmal ist weitläufig anzusehen.


Gruss

Gerd
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.376
Zustimmungen
17.253
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#6
hallo ihr beiden,

richtig ist, daß dieses Ding mit Wasser zu tun hat. Richtig ist auch unter jedem Becken der Überlauf. Der besteht aus Metall.

Man könnte natürlich Blumenkübel reinstellen. Aber das war nie der Sinn der Einrichtung. Kvarner ist im Übrigen auch nicht richtig.

Denkmal weitläufig gesehen ist nur dahingehend richtig, wenn man betrachtet, daß dieses Bauwerk zwar einen Zweck erfüllte, aber der Bauherr es so ausführte, daß jedermann gleich erkannte, wer der Bauherr war. Dies nach dem Motto "etwas Eigenlob muß schon auch sein".

grüsse

jürgen
 
V

vn15biker

Guest
#7
Sieht aus wie ein Schuhputzbecken auf dem Fußballplatz. Ist es aber sicher icht, das wäre Jürgen zu einfach.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.376
Zustimmungen
17.253
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#8

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.251
Zustimmungen
4.910
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#11
Die Becken sind paarweise gebaut, so, als wenn 2 Becken immer 1 Einheit bilden bzw. zusammen gehören. Vielleicht ein Waschplatz?

Grüsse, Daniel.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.376
Zustimmungen
17.253
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#12
hallo zusammen,

langsam geht ja was vorwärts in Richtung Lösung bei diesem Rätsel. :)

Eine Tränke habe ich oben bereits ausgeschlossen. Das Bild zeigt keine Tränke. Hingegen ist eine solche in unmittelbarer Nachbarschaft vorhanden. Das Bild zeigt einen Waschplatz. Genaugenommen sind es vier Stück. Eigentlich klar, weil "Waschweiber" ja immer bei der Arbeit ratschen wollen. Das ist ja bei der schweren Arbeit auch verständlich.

Ein Agrarkombinat oder überhaupt eine agrarische Einrichtung entfällt.

Istrien ist richtig.

grüsse

jürgen
 
V

vn15biker

Guest
#14
Waschplätze gibt es in vielen Orten. Also näher eingrenzen.
Im Landesinneren ?
Und wenn das Y Istrien teilt, im Nord- oder Südteil ? Oder im westlichen Küstenteil ?
 
N

nihil-est

Guest
#15
Das Abwasser geht ins Erdreich. Ist aber nix mit Agrar.

Reifen würden reinpassen.

Fisch aber auch, da ich kaum an Textil glaube.

Sind wir in der Fischerei?


Gruss
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.376
Zustimmungen
17.253
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#16
hallo Leute,

das Bauwerk steht nicht auf einem Marktplatz und auch nicht in einem Ort am Meer.

Ralf nimmt die Y-Autobahn zur Einteilung. Das ist eine gute Idee. Unter dieser Voraussetzung passt der östliche Teil der Halbinsel, also östlich von Pazin.

Das Abwasser beim Waschen ist weg und versickert. Mit Fischen hat das Ganze nichts zu tun. Hier wurde schmutzige Wäsche gewaschen, dies wohl im eigentlichen Sinne als auch sicherlich gelegentlich durch das Palaver der Waschweiber. ;)

grüsse

jürgen
 
Top Bottom