Aktueller Inhalt von Fotopaar63

  1. F

    Cp Mon Perin/San Polo

    Ah, danke. Ich hatte mich im Januar gefragt, warum da ein Dinosaurier die Bauarbeiten besichtigt.:)
  2. F

    Jagdtourismus

    Stimmt. Werbung ist etwas überspitzt formuliert. Ich mache Traudl da auch keinen Vorwurf. Im Gegenteil. Einfach zur Kenntnis nehmen, dass Gäste (hier Waldschnepfen), die sich vorübergehend an einem Ort aufhalten (Zugvögel) und andernorts in der EU geschützt sind, immer wieder die Möglichkeit...
  3. F

    Jagdtourismus

    Danke. Und eben darum geht es meines Erachtens hier. Gut deutsch: Abschußquote in Norditalien aufgebraucht, also ab nach Istrien. Meinetwegen ist die Quote auch in NRW aufgebraucht, um nihil-est Rechnung zu tragen, also auf nach Istrien. In der EU kann das nicht sein .... . Und damit dann noch...
  4. F

    Jagdtourismus

    Ja, da stimme ich dir zu. Und schaue mal bitte deine Beiträge an, ob und was sie mit dem Ausgangsartikel, der sich inhaltlich mit der Jagd auf Schnepfen befasst, zu tun haben.;) Kleines Beispiel gefällig? Wie kommst du denn auf sowas? Ich war zuletzt im Januar diesen Jahres dort. Neben...
  5. F

    Obrovac an der Zrmanja

    "Obrovac ist die vergessene Stadt", so hat uns vor knapp 10 Jahren eine Einwohnerin gesagt. Bezugnehmend auf den Jugoslawienkrieg. Und abends sitzen sie, "die Alten" - auch heute noch - am Ufer der Zrmanja und unterhalten sich. Auch über den Fluß hinweg. Die Bilder vergisst man nicht. Den Ort...
  6. F

    Jagdtourismus

    Hilfe! Ich komme nicht mehr mit. Was bitte hat der Artikel ("Jagd auf Waldschnepfen") mit veganem Leben, Massentierhaltung, Biostall etc. zu tun. Richtig: Nichts! Zu Opas Zeiten haben wir Tauben und mitunter auch mal einen Singvogel verpeist. Ja und? Eben darum - ob das gut oder schlecht für das...
  7. F

    Jagdtourismus

    Das kann doch echt nicht so schwer sein, den Artikel zu verstehen: Bei diesem Jagdtourismus, der in den Wintermonaten stattfindet, kommen 95% der "Jäger" zum Abballern von Sljuke: Sljuke Auf gut deutsch ist das die Waldschnepfe, die u.a. in Norditalien und auf Istrien ihr Überwinterungsgebiet...
  8. F

    2304 Karin Gornji Karinsko More

    Blick vom Balkon::cool:
  9. F

    Jagdtourismus

    Doch Habe ich erwähnt Ebenfalls erwähnt Wir müssen uns jetzt nicht kloppen. Steht alles in #4.;) edit: Und jetzt auch Marius.
  10. F

    2304 Karin Gornji Karinsko More

    Ähm, das ist Karinsko More. Tag weiß ich nicht. Aber Novigradsko More ist kälter.
  11. F

    2304 Karin Gornji Karinsko More

    In Donji Karin. Ach so, genau: Neben der Metallbrücke, wo die Karisnica ins Karinsko More fließt. Wenn da mal Wasser drin ist ...
  12. F

    Jagdtourismus

    Nein. In dem Artikel geht es um Kleinwild. Und wie schon geschrieben überwiegend um Zugvögel. Natürlich kann da auch mal ein Fasan, Zwerghuhn;) oder Hase dabei sein. @dalmatiner, die 2500 Euro, von denen da die Rede ist, bezieht sich auf Unterkunft, Essen etc..
  13. F

    Jagdtourismus

    Du verstehst doch, was in dem Artikel steht. Da geht es nicht um Regelung eines Tierbestandes in Istrien, sondern um das (sinnlose) Abknallen von Kleinwild, zu 95% Zugvögel, nämlich Schnepfen: https://de.wikipedia.org/wiki/Schnepfenv%C3%B6gel Und wo kommen die Jäger her? Ja klar, überwiegend...
  14. F

    Rabac News

    Das ist die USNS YUMA: USNS YUMA Seit November 2018 war sie in der Werft Viktor Lenac bei Rijeka und ist heute ausgelaufen. Die Route lässt sich in obigen Link nachverfolgen.
  15. F

    2300 Insel Scedro Mitteldalmatien Bucht Moster

    So ist wohl vielen im www ergangen.
Top Bottom