Wanted: ein möglichst ruhiges Fleckchen mit schönen Buchten zum Schnorcheln

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#1
Nachdem ich als Forums-Neuling schon eine Weile in Eurem tollen Forum am Lesen bin, haben wir uns entschieden: in diesem Jahr wollen wir unbedingt zum ersten Mal nach Kroatien. Ich habe bei Euch so viele begeisternde Berichte gelesen, dass die Entscheidung, wohin es gehen soll, wirklich schwer fällt. Was wir suchen: wenig Tourismus (wenn es das im August, Anfang September irgendwo geben sollte), Buchten zum Schnorcheln für unsere kids (10, 14, 16) - müssten mit dem Auto zu erreichen sein, und einen Ort, in dem man abends mal schön bummeln und ein Eis essen kann. Eigentlich hatten wir uns für Mali Losinj entschieden, aber dort scheinen die Unterkünfte doch deutlich teurer als z.B. in Istrien zu sein. Jetzt stehen die Inseln Rab, Cres, Losinj und Istrien in der näheren Auswahl. Vielleicht könnt Ihr als Kroatien-Kenner uns ein bisschen aufklären, inwieweit sich die Inseln landschaftlich voneinander und von Istrien unterscheiden? Wir sind für jeden Tip dankbar! Grüße von 5 Bayern, die sich schon sehr auf den Sommer freuen
 
Registriert seit
21. Juli 2015
Beiträge
107
Zustimmungen
215
Punkte
43
#2
Kinder, Schnorcheln, Auto, ausgehen, Eis, bummeln ....

Alles vereint auf Rab.

Zwar ist es im August/September nicht gerade ruhig, aber ein Plätzchen findet man doch meist, nur ist es zur Saison auch nicht viel billiger

Den Unterschied und die Umgebung kann man sehr gut per Google Earth mit Bildern ansehen
Was auch gut zum sichten der Gegenden ist, ganz Kroatien und da nicht nur die Hauptstraßen sondern auch viele Rad und Fußwege sind auch per streetview anzuschauen, selbst viele Strände kann man so schön auskundschaften.

Interessant mit vielen Veranstaltungen, Märkten und kinderfreundlich im Sommer sind Crikvenica, Novi Vinodolski und viele andere Orte ebenfalls sie liegen zwar auf keiner Insel, sollten aber nicht außer acht gelassen werden.

Wobei alle von dir aufgezählten Orte ihren Reiz haben

Ich würde mal deine Kids ne weile mit Google Earth, Maps, Streets spielen lassen und sie in die entscheidung mit einbeziehen, die gehen da viel unvoreingenommener ran.
Evtl ist das der Entscheidungsfinder.
 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#3
Hallo, Jörg!

Danke für die schnelle Antwort!
Das werden meine Kinder morgen gleich mal machen. Eine gute Idee...
 

Klenkes

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Juni 2009
Beiträge
175
Zustimmungen
356
Punkte
63
Ort
Aachen
#4
Wir können Euch auch Veli Losinj empfehlen, ich hatte das Gefühl da die Preise für Unterkünfte etwas niedriger waren als Mali Losinj. Hängt natürlich davon ab was ihr sucht (Ferien-Wohnung, Hotel...).
Ausgehen, Eis essen geht dort wunderbar und wenn man bummeln will, ist man entweder schnell mit dem Auto oder sehr schön zu Fuß die Küste entlang in Mali Losinj. Und wunderschöne Buchten sind auf Losinj überall zu finden!
Bin gespannt was euren Kindern so gefällt - Google kann echt eine gute Hilfe sein!
 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#5
Wir haben uns nun doch für die Insel Losinj entschieden und sind jetzt auf der Suche nach einer netten Ferienwohnung oder -haus. Sehr schön sieht ja die Bucht Valdarke aus. Kann uns jemand was zu den Ferienwohnungen am Uferweg sagen? Kann man denn direkt dort ins Wasser? Ist auf google nicht so gut zu erkennen.
In einem Beitrag wurde erwähnt, dass es westlich von Mali Losinj wohl noch schöner wäre. Kann uns jemand was dazu sagen?
Wie sieht es dort eigentlich mit Stechfliegen aus? Letztes Jahr auf Sardinien war es in einer Wohnung im "Grünen" kaum auszuhalten, die Biester waren in Scharen unterwegs, direkt im Ort waren nur wenige.
Ist es dort ähnlich? Wäre dann vielleicht ein Grund, eine Wohnung direkt in Veli Losinj zu nehmen...
Bin schon gespannt auf Eure Antworten und Tips:)
 

Melanie1979

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Jan. 2013
Beiträge
204
Zustimmungen
238
Punkte
43
Ort
Oberfranken
#6
Ich kann Crikvenica bzw. Dramalji, das ist eine Ortschaft vorher empfehlen.

Es ist nicht sooo ruhig, aber in Dramalji auch nicht überlaufen. Wenn man gut zu Fuß ist und etwas klettern kann, findet man die schönsten Buchten direkt vor der Haustür.
Ich mag z.B. gern Kacjak, von Dramalji aus mit dem Fahrrad oder Auto gut zu erreichen. Da kann man schön schnorcheln, ist aber an den Bootsstegen und Anlegeplätzen. Muss man mögen, aber die Tierwelt ist wunderbar. Seepferdchen, Krebse, Fische....

Auf Krk gibt es auch viele tolle Buchten und Schnorchelplätze.
Cres kenne ich nur von einem Besuch, die Insel ist toll, aber ich weiß leider nichts über die Strände dort.

melli
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
251
Zustimmungen
720
Punkte
93
Alter
55
Ort
Spremberg
#7
Hallo Barti.
Losinj im allgemeinen ist eine gute Wahl. Ruhiger ist es in Veli Losinj. Restaurants, kleine Cafe's, Badestellen in Buchten und auch für kleine und große Klippenspringer(wer es mag). Das Fischerdorf Rovenska ist sehenswert, romantisch wie in alten Filmen.Was uns immer nach Mali Losinj zieht ist der wunderschöne Hafen, umgeben von unzähligen Restaurants jeder Preiskategorie und für fast alle verwöhnte Gaumen. Den Kindern wird es wohl auch nicht langweilig, glaube ich. Kleine Boote, riesen Yachten, alte Holzboote. Etwas Kultur gibt es auch unten im Hafen. Unterkünfte gibt es auch für jeden Geldbeutel, wir bevorzugen Ferienwohnungen. Sollte kein Problem sein.
Unten in Valdarke ist ganz, ganz ruhig, die Anfahrt zu den Häusern ist sehr gewöhnungsbedürftig, für meinen Geschmack. Da ist Veli oder Mali eindeutig besser.
Ruhige Badebuchten in der Saison- na ja. Auch da gibt es natürlich noch Geheimtipps wie z.B. Zabodarski, Liski oder Kandija und wie sie alle heißen.
Auf der Internetseite von Mali Losinj gibt es einen tollen Blick von oben auf die Stadt und die Umgebung, hilft bei der Wohnungssuche sehr gut.
Und Stechgetier gibt es immer, ein Moskitonetz haben wir immer dabei und ein wenig Mückenspray, es lässt sich aushalten.
Mehr Infos kein Problem, ob über PN oder hier im Strang.

Gruß Jörg
 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#9
Hallo Jôrg!Danke für Deine Tips und die wunderschönen Fotos. Zu Eurer Lieblingsbucht werden wir auf jeden Fall fahren
Was meinst Du denn mit einer "gewöhnungsbedürftigen" Anfahrt"?
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
251
Zustimmungen
720
Punkte
93
Alter
55
Ort
Spremberg
#10
Servus Barti.
Valdarke ist eine kleine Siedlung direkt unten am Meer, genau in der Hälfte zwischen Mali und Veli Losinj. Dort fällt das Gelände sehr steil ab.
Ihr müsst mit dem Auto eine ziemlich steile Rampe rauf und runter, so um die 15%. Und die Ausfahrt oben auf die Straße ist schlecht einzusehen. Wenn ihr schon mal im Bauch einer Fähre gestanden habt, weißt du was ich meine. Wir hatten da immer Bauchschmerzen, vielleicht bin ich auch zu "weich", keine Ahnung. Doch wenn ich beim fahren nur Bäume und Himmel sehe, ist mir nicht wohl.
Auch der Fahrweg nach Zabodarski und in die anderen Buchten sind Schotterstraßen. Immer schön langsam.
Ach so, auch der Weg per Füße in beide Städte ist ein sportliches Unternehmen, vor allen Dingen mit vollem Magen und entsprechendem Spülmittel in der Blutbahn.

Grüße aus der Lausitz von Jörg und Ramona
 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#11
Oh je Ich hoffe, unser altes Auto kriegt das hin...
LG und schöne Feiertage!
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
251
Zustimmungen
720
Punkte
93
Alter
55
Ort
Spremberg
#12
Willkommen im Club. Unser alter Omega ist auch schon 13 Jahre alt, wenn der reden könnte. Was kann ich dafür, das die Kugelköpfe und Gelenkwellen so weich sind, mein "Tüvver" sieht das immer anders. Doch das ist es uns immer Wert.

Auch schöne Pfingsten- Jörg
 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#13
Da wir am Samstag schon die erste Fähre nach Cres nehmen wollen, haben wir einen halben Tag Zeit, bis wir unsere Ferienwohnung in der Bucht Valdarke beziehen können.
Also 2 Fragen an Cres-Fans:
Wo kann man denn gut frühstücken?
Wo finden wir auf dem Weg nach Losinj eine ruhige Bucht, in der wir uns von der Fahrt erholen und unsere Kinder schnorcheln können? Wäre super, wenn wir unser Auto in der Nähe parken könnten, da es wahrscheinlich mal wieder bis unters Dach beladen sein wird
Bin schon gespannt auf Eure Tips☺
Grüße aus Bayern, Elke
 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#14
Eine Frage noch an Jörg:
Kann man zu Deiner Lieblingsbucht mit dem Auto fahren?
Hättest Du vielleicht eine Wegbeschreibung für uns?
Grüße, Elke
 
V

vize2

Guest
#15
Hallo Elke
Hättest Du vielleicht eine Wegbeschreibung für uns?
Hierzu bin ich im Netz fündig geworden:
Zabodarski
Um zu dieser wunderschönen unberührten Natur zu gelangen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Eine Straße führt links vom Flughafen zum Touristenort Kandija, wo Sie statt links in den Ort, immer geradeaus weiterfahren, bis Sie direkt ans Meer kommen. Die zweite Möglichkeit ist die Straße rechts vom Flughafen und an der ersten Kreuzung wieder rechts. Die Straße führt Sie nach ca. 15 Minuten direkt zum Meer. Parken Sie im Schatten unter dem Kiefernwald und machen Sie noch zwei, drei Schritte und vor Ihnen befinden sich zwei schattige Kies- und Sandstrände, die zu den schönsten Stränden der Insel Lošinj gehören.
Art des Strandes: natürlicher Kiesstrand und teils Sandstrand.
Entfernung vom Zentrum von Mali Lošinj: 14 km
Liebe Grüsse
Viktor
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
251
Zustimmungen
720
Punkte
93
Alter
55
Ort
Spremberg
#17
Hallo Elke,
bin erst seit Sonnabend wieder aus Mali Losinj zurück und beneide euch ein wenig, ihr habt es noch vor euch.
Also- Viktor ist schon auf dem richtigen Kurs. Noch ein paar Details von mir.
In Richtung des kleinen Flughafens von Losinj geht es nach ca. 200 Metern rechts ab zur Bucht Liski. Ein Stück geht mit dem Auto, dann zu Fuß. Macht aber keinen großen Stress. So war es früher, es kann sein, dass es jetzt vielleicht einfacher ist. Wir waren schon eine Weile nicht mehr unten.
Wenn ihr oben am Flughafen seit, geht es gleich links nach den Sträuchern auf eine manchmal ziemlich schlechte Schotterstraße. Geduld- nach ca. 300 Metern wird die aber etwas besser. Dann kommen auf der linken Seite 2 Abfahrten nach Kandija. Könnt ihr ja auch mal probieren. Nach Zabodarski immer gerade aus bis das Meer kommt. Uuund- immer schön Geduld haben. Unten angekommen könnt ihr wählen. Die linke Seite hat viel Sonne, rechts ist Schatten auch ohne Sonnenschirm möglich, aber dadurch ziemlich voll.
Diese Bucht lohnt nur den ganzen Tag. Genug Verpflegung und Wasser (Bier?) mitnehmen und ihr habt einen wunderschönen Tag. Nicht zu viel in die Sonne, Zabodarski ist "gemein". Die linke Seite ohne Sonnenschirm geht absolut nicht.
Die besten Plätze ergattert man morgens. Gut ist es, wenn ihr vor um 09.00 unten in Privlaka die kleine Drehbrücke passiert, die wird dann rausgedreht und der Verkehr ruht so ca. eine halbe Stunde. Die großen Boote verlassen dann den Hafen. Dann erst kommen die Italiener, die kennen sich bestens dort aus, schlafen aber länger.
Ach so. Unten gibt es auch ein sauberes Sanitärhäuschen.
Unterwegs frühstücken geht meiner Meinung nach nur in Cres. Für uns kein Thema, wir haben immer was an Bord.
Am Anreisetag mal schnell baden geht ohne großen Aufwand kurz vor Losinj, auch das Auto ist immer in Sichtweite. Nach der Abfahrt rechts nach Artatore kommt etwas weiter unten ein Armeeobjekt auf der rechten Seite. Dann geht es einen Berg runter und in einer leichten Rechtskurve seht ihr schon das Meer. Und genau in dieser Kurve scharf rechts abbiegen. Nach ca. 100 kommt die Bucht Kovcane, da kannst du mit dem Auto fast ins Wasser fahren.
Wir wünschen euch einen tollen Urlaub und erwarten dann natürlich einen Bericht.

Herzliche Grüße aus Brandenburg von Ramona und Jörg
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.166
Zustimmungen
8.488
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#18
Hallo Jörg, hehe. Wie schaut's?? Da ich das noch nicht kenne, muss ich doch mal etwas genauer nachfragen. Ist die Bucht Kovčane (oder wirklich Kovcane?) dann wirklich hier:

 

Barti

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
21
Zustimmungen
9
Punkte
3
#19
Hallo, Ramona und Jörg!
Danke für die ausführlichen Beschreibungen. Habt ihr denn noch besondere Infos oder Tips für uns?
Wir würden uns gerne mal für einen Tag ein Boot ausleihen (leider haben wir keinen Schein), also vielleicht mit Skipper?! Habt Ihr dazu Tips?
LG, Elke

Unser Jüngster würde gerne seine Angeln mitnehmen. Macht das denn Sinn dort - ohne Boot?
 

jrturtle23

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
251
Zustimmungen
720
Punkte
93
Alter
55
Ort
Spremberg
#20
Hallo Elke,
Boot ohne Schein geht leider nicht mehr, nicht mal 5 PS.
Aber man kann überall Taxiboote mit Skipper mieten, die fahren euch überall hin und holen euch auch wieder ab.
Dann gibt es auch noch die Ausflugsboote, alte Motorsegler mit manchmal 50-60 Gästen, viel Lärm und Alkohol, wer's mag.
Die steuern auch alle umliegenden Inseln an.
Unten in der Marina in Privlaka ,gleich an der Brücke, steht auch ein Segelboot, das man mit Skipper mieten kann.
Ich kenne leider nicht den Ablauf und die Modalitäten, auch nicht die Preise. Ich bekomme meine Gute nicht so leicht auf so ein Ding, deshalb.

Keine Angst, in Losinj geht so ziemlich alles.
Und das Cappelli- Tourismusbüro am Restaurant Kadin hilft zu jeder Zeit.

Ja, auch angeln geht. Unser Junior hatte aber früher nicht viel Glück, nur so kleine Meerjunker, zudem noch mit ziemlich spitzen Zähnen.
Am Ufer passiert halt nicht viel, was mit großen Fischen zu tun hat. Aber für die Familienruhe war es immer gut.
Ihr könnt aber auch Boote mit Skipper mieten, die haben schon ganz schöne Ruten hinten drauf.

Viel Spaß
 
Top Bottom