zweites Oktoberfest by Valamar

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.040
Zustimmungen
10.974
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#1
Wies”n Fans aufgepasst! Wer schon vor dem offiziellen Start des Münchner Oktoberfests in Feierlaune kommen möchte, findet in der Küstenstadt Porec in Kroatien die beste Gelegenheit. Vom 14. bis 22. September heißt es “O zapft is” beim ersten “Oktoberfest by Valamar” in den Lanterna Apartments in Porec. Der perfekte Veranstaltungsort für alle Oktoberfestfans und Strandliebhaber liegt direkt am kristallklaren Meer der Adria. Präsentiert wird das Event von Kroatiens führender Hotelgruppe Valamar Hotels & Resorts. Hauptsponsor ist die bekannte kroatische Brauerei Zagrebacka pivovara.

Der ganze Artikel hier: http://www.balaton-zeitung.info/reisemarkt/kroatien-erstes-oktoberfest-by-valamar-4628/
 

Matianga

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
391
Zustimmungen
4
Punkte
18
#2
Toll....und wehe der Schweinebraten schmeckt nicht so wie in Bayern :)
 

rettman

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Jan. 2007
Beiträge
152
Zustimmungen
4
Punkte
18
Alter
47
Ort
Leverkusen
#3
Hallo zusammen
Wir waren bei der Eröffnung da gewesen , war nicht schlecht für unseren Geschmack .
Die Stimmung war ganz gut :bia:und das Essen war auch in Ordnung .
Preis Leistung war völlig in Ordnung .
Werden nächstes Jahr wieder hingehen wenn es wieder stattfinden sollte .
 
P

perovuk

Guest
#4
So weit ich weiß war unser Fori "Oskar" ein paar mal dort, vielleicht kann er uns dazu etwas berichten
Peter
 
P

perovuk

Guest
#7
Bernd ("Oskar") hat mir heute ein paar Bilder geschickt, ich denke mal zum veröffentlichen;)
er schrieb dazu;
"Schade das das Fest schon vorbei ist. Es war jedes mal schön, ganz tolle Musik, gutes Essen, flotte und freundliche Bedienung, tolle Stimmung, (die Leute haben auf dem Tisch getanzt ! )Wenn das Fest nächstes Jahr wieder ist, dann verpasse es nicht ! Gruß Bernd"







angesichts der Schweinshaxe, habe ich mein heutiges Essen entsprechend zubereitet: Schweinshaxenfleisch "light" (ohne Schwarte) mit Blaukraut und Knödel


Danke Bernd

Gruß
Peter
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
40
Ort
Bayern
#8
Ohne die schöne Kruste Peter? Das arme Schwein, würde Obelix jetzt sagen. Saftig sieht das Fleisch ja wenigstens aus. Schöne Bilder auch von Oskar, wobei ich sagen muss, dass ich kroatische Folkloreabende in Kroatien lieber mag, das bayerische habe ich das ganze Jahr über.
 
P

perovuk

Guest
#9
Oskar, wobei ich sagen muss, dass ich kroatische Folkloreabende in Kroatien lieber mag, das bayerische habe ich das ganze Jahr über.
Hallo Michael
Ich war nicht dort, denn auch ich liebe kroatische Folklore (wenn sie denn echt ist) und richtiges kroatisches Essen (womit ich nicht die Touri-Grillgerichte meine), aber man möge Oskar verzeihen, er ist Hesse.
:D
Gruß
Peter
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
40
Ort
Bayern
#10
Hallo Michael
Ich war nicht dort, denn auch ich liebe kroatische Folklore (wenn sie denn echt ist) und richtiges kroatisches Essen (womit ich nicht die Touri-Grillgerichte meine), aber man möge Oskar verzeihen, er ist Hesse.
:D
Gruß
Peter
Hehe, dann ist er natürlich entschuldigt. Nö, keine Sorge, ich sehe das nicht so "bierernst" und umso besser, wenn die Leute Spaß an solchen Festen haben. Ist besser, als wenn die Veranstalter gar nichts für die Touris bieten, solange sie "einheimische" Events nicht vernachlässigen. Die typischen shows etc. in vielen Hotelanlagen sind ja auch meist recht kitschig und sicher nicht lustiger. Richtig authentisch verlange ich nichtmal von den Hoteliers, ich gebe mich da schon mit einem Fischerfest mit etwas Klapamusik (ja, auch nicht typisch istrianisch, auch wenn da schonmal ein Dudelsack dabei ist) am Meer zufrieden. Für mich als Bayer ist das halt etwas schwierig mit so bayerischen Veranstaltungen im Ausland, ich will ja nicht nach Bayern, wenn ich ans Meer fahre, ich will ja nichtmal nach München zur Oktoberfestzeit (wobei das Oktoberfest selbst schon fast nur noch ne bayerische Karikatur ist) :lol:

Ansonsten bleibe ich dabei, so unähnlich sind sich die kroatische/istrische und bayerische Küche eigentlich gar nicht ;) Die Speisen der letzten Tage hätte ich vermutlich so ähnlich auch in einer istrischen Konoba bekommen, aber das ist auch meinem Wohnort nahe dem bayerischen Wald geschuldet.

Gruß Michael
 

Oskar

Mitglied
Registriert seit
10. Sep. 2012
Beiträge
115
Zustimmungen
83
Punkte
28
Ort
Karigador
#11
Hallo Michael, das Oktoberfest in Tar war eine gelungene Veranstaltung. Da haben ganz tolle Musiker gespielt. Ich lebe das ganze Jahr hier in Istrien, und das war mal eine schöne Abwechselung,
Gruß Bernd
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
40
Ort
Bayern
#12
Hallo Michael, das Oktoberfest in Tar war eine gelungene Veranstaltung. Da haben ganz tolle Musiker gespielt. Ich lebe das ganze Jahr hier in Istrien, und das war mal eine schöne Abwechselung,
Gruß Bernd
Das glaube ich dir gerne Oskar und es freut mich, dass sowas auch geboten wird :) Wenn ich in Istrien leben würde, dann würde die Sache auch wieder komplett anders aussehen, dann wäre sowas ne seltene Attraktion und gelungene Abwechslung^^ In Tar (Torre) gibt es anscheinend ohnehin recht viele Feste, gefällt mir der kleine Ort.

Gruß Michael
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Zustimmungen
275
Punkte
63
Alter
49
#13
Ja, das kann ich nur bestätigen, Tar und Vabriga sind sehr schöne Orte. Früher bin ich auch nur durch gerauscht, wenn ich auf dem Weg nach Porec war. Dieses Jahr sind wir bewusst durch Tar und Vabriga. Mein Mann hat sich sogar ein Haus ausgesucht und könnte sich ein Leben dort vorstellen. Das will was heißen, da er eigentlich nie in Urlaub will. Das Tourismusfest hat mich voll auf begeistert. Die Tombola zu Gunsten der Schule hatte tolle Preise. Ich gewann einen Friseurbesuch. Der kleine Markt mit einheimischen Produkten hat mich so begeistert, dass ich fast das Fotografieren vergaß. Wir haben uns mit Feigenmarmelade eingedeckt. Der Glasbläser hat ein ganz besonderes Objekt zu Schau "gestellt!"
Noch eine kleine Beobachtung am Rande. Die Männer kochten und bedienten. Ich habe keine Frau gesehen. Fand ich toll!!
Hier ein paar Eindrücke:







 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
40
Ort
Bayern
#14
Danke für die Bilder und die Eindrücke Miltonia, die kleinen kriegst du nicht irgendwie größer hin? Das ist ein Fest nach meinem Geschmack, da können sie das Tourismusfest oder sonstwie nennen ;) In Porec nannten es einige Einheimische einfach nur Volksfest, kommt wohl am ehesten hin :) Tar und Vabriga werde ich auf jeden Fall wieder mit einem Besuch beehren.
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Zustimmungen
275
Punkte
63
Alter
49
#15
Ich weiß nicht warum manche groß und andere klein sind. Alle sind nach dem gleichen Schema hochgeladen. Tut mir leid . Vielleicht kann ein Admin bitte helfen.
Mich faszinierte die Freude der Kroaten. Die Schulkinder, die ihre Lose an den Mann und die Frau brachten und mit einer Begeisterung den Gewinn brachten, die Kroaten an unserem Tisch, die ihre Tasche da ließen und zum Tanzen gingen und uns dann sagten, wo es die besten Fritule gibt , oder der Kroate, der mit meinem Mann Schinken aß und am nächsten Tag sich als Gärtner in Lanterna herausstellte. Das war alles echt , nicht aufgesetzt. wenn es Verständigungsprobleme gab half der Kellner aus. Man gehörte dazu, das war schön. Ich will da wieder hin!!
Grüße Anja
 

zillertaler

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Nov. 2007
Beiträge
768
Zustimmungen
1.547
Punkte
93
Ort
öhm, Zillertal?
#16
Hallo Anja,
das hast du schön ausgedrückt!
Wir sind auch immer wieder begeistert von der echten Freude und Gastfreundschaft der Kroaten.
Sei es in der Ferienwohnung in Porec, wo uns die Vermieter mit Obst und Palatschinken verwöhnen,
die Kellnerinnen und Kellner in den Lokalen, die wir jedes Jahr besuchen,
oder unsere Verwandten in Slavonski Brod und Vukovar, die uns mit offenen Armen empfingen,
obwohl wir seit fast 30 Jahren keinen Kontakt mehr hatten.
Die Kinder von damals sind jetzt erwachsen und haben selbst Familien, aber wenn wir zu Besuch kommen,
versammelt sich die ganze Verwandtschaft, und wir fahren in den Weinberg, wo die lieben Leute eine
großartige Grillerei veranstalten. Da wird stundenlang gebrutzelt und geschnipselt, beisammengesessen und
getratscht, und mit ein paar Brocken Deutsch, Englisch, Kroatisch, und mit Händen und Füßen versteht jeder,
was der andere zu sagen versucht.
Diese Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Kroaten ist immer wieder faszinierend.

Liebe Grüße aus dem spätsommerlichen Zillertal
Gerhard mit Familie
 

quaky

neues Mitglied
Registriert seit
8. Sep. 2010
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Punkte
3
#19
Hallo zusammen,

wo genau ist das Oktober-Festzelt den aufgebaut?

Kommt man da vom CP Laterna zu Fuß hin und auch in der Dunkelheit und mit ein paar Maß wieder zurück?

Lina
 
Top Bottom