zwei Rentner mit den Motorrädern unterwegs nach und in Kroatien

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.672
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Morgen ist es soweit. Mein Freund Roli und ich packen es nach zwei Jahren erneut an. Wir wollen mit unseren Bikes von Bayern aus über ein paar Alpenpässe nach Kroatien fahren. Liznjan ist unser erstes Ziel. Wenn möglich, soll es danach weiter nach Dalmatien gehen. Natürlich ist geplant, diesen Weg auf der Jadranska Magistrale zu bewältigen. Wie weit in den Süden wir letztendlich kommen werden bleibt abzuwarten.

Nach Möglichkeit versuche ich ab und zu ein paar Bilder einzustellen und zu berichten wie es uns dort ergeht. Neu ist diese Erfahrung für uns ja nicht. Bereits zwei mal haben wir in den letzten Jahren solche Reisen mit den Bikes unternommen. Dabei werden Fahrer und Maschine durchaus gefordert weil wir ja nicht möglichst schnell auf geraden Straßen von A nach B fahren. Berichte zur Einstimmung findet ihr hier:

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/mit-dem-motorrad-vom-allgäu-nach-kroatien.84752/#post-931249

https://www.adriaforum.com/kroatien...t-dem-motorrad-vom-velebit-nach-bayern.85010/

https://www.adriaforum.com/kroatien...rn-nach-liznjan-in-istrien.80381/#post-827010

Nun hoffen wir auf vieles. Gutes Wetter, aber auch nicht zu heiß, dann wenig Verkehr und gute Straßen, die eigene Umsicht nach langjähriger Fahrpraxis und natürlich darauf, daß die anderen Verkehrsteilnehmer auf uns Biker Rücksicht nehmen.

Wenn alles so klappt wie wir es geplant haben, sind wir in etwa zwei Wochen wieder zuhause. Dann wird doch auch endlich mal in Deutschland der Sommer dauerhaft einkehren.
263a.png


grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Hallo Jürgen, ich wünsche euch eine angenehme Fahrt, und haltet die Ohren steif! Jetzt hast auch noch ohne Test starten können;)
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.672
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Jürgen, ich wünsche euch eine angenehme Fahrt, und haltet die Ohren steif! Jetzt hast auch noch ohne Test starten können;)

Doch Julia, wir haben gestern um halb acht Abends noch eine Test machen lassen. Ohne kann man das entercroatia Formular nicht absenden.

Aktuell warte ich in Landsberg am Lech am dortigen P&R auf den „Reiskocher“ Fahrer.

grüsse

Jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Doch kann man, lieber Jürgen. Du musst nur dein Impfpass fotografieren bzw. einscannen und hoch laden:) Über das Handy ist das voll easy:p
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.672
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Die Impfpässe haben wir natürlich auch dabei. Aktuell sitzen wir in Sterzing bei der ersten Tasse Cappuccino im sonnigen Süden wo Rolis Kennzeichen mit Hilfe von zwei Einheimischen neu befestigt wurde. Die Löcher der Verschraubungen sind ausgerissen. Japaner halt ;)

Jetzt gehts dann weiter ins Pustertal. In Italien ist heut übrigens kein Feiertag.

grüsse

Jürgen
 

Ralf 2.0

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
393
Punkte
93
Alter
56
Ich wünsche Schrott- und bullenfreie Fahrt, linke Hand zum Gruß.

Bis vor Kurzem ging dir nix über deine Suzi, die ja bekanntlich auch Japanerin war - so ändern sich die Sichtweisen. . . .

Ich habe grade ein Auge auf eine Britin names Bonneville T120 geworfen, vielleicht packt's mich auch mal wieder.

Viel Spaß !!!
nächste Woche wird erstemal das E-Bike rund um medulin und liznjan getrieben
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.672
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Ralf,

was den Bock angeht war ich halt neun Jahre lang die Suzi gewohnt. Suzi ist weg und ich bin nun über 60. Da wird es doch Zeit für das Altherren Motorrad. ;)

Dies auch weil ein Auto dieses Herstellers bei mir in der Garage seit nun 30 Jahren verstaubt.

Wie lange wir in Liznjan bleiben wird sich zeigen. Aktuell genießen wir die Pause in Innichen. Später gehts auf den Kreuzbergpass und den Monte Zoncolan. Übernachten wollen wir in Sutrio, mir bestens bekannt.

Sollten wir noch im künftigen Saint Tropez weilen während du den „Vorort Medulin“ unsicher machst kannst du dich gerne melden wenn du Lust auf zwei gemeinsame Halbe Bier hast. Auf einem Fuß kann man bekanntlich nicht stehen. ;)

grüsse

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Ralf 2.0

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.421
Punkte
113
Alter
48
Ort
Landkreis Börde

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.655
Punkte
113
Ort
Chemnitz
Gute Fahrt Jürgen und das die Motorräder genauso durchhalten wie die Fahrer.:D
Michael
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.672
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Nun sind wir relativ spät erst nach 18 Uhr in Sutrio angekommen. Der Grund dafür liegt in den geschätzten 20 Baustellenampeln am Kreuzbergpass und danach bis Sutrio. Da nutzt das beste Bike nichts weil man bei der roten Ampel zwar ganz vor fahren kann, dann aber doch warten muss. Manchmal ein paar viele Minuten lang.

Wenigstens blieb es trocken und war nicht kalt zum Biken.






Das ist unser Hotel in Sutrio wo wir eine Zwischenübernachtung gebucht haben. Das Haus hat eine eigen Forellenzucht. Folglich haben wir die „Müllerin Art“ probiert. Wirklich gut. Dazu etwas Rotwein. Auch gut.






Hier schrauben zwei Einheimische am Kennzeichen herum und Roli gibt Anweisungen. Das war vor dem Café in Sterzing.






Die Tankstellen in Scharnitz waren bis vor kurzem noch Goldgruben. Jeder Deutsche hat hier gleich nach der Grenze billig getankt. Jetzt gibt es einen Tunnel und Scharnitz wird umfahren. Wir haben hier den Tank gefüllt.






Das Café an der Brennerstrasse in Sterzing












Eine Klamm kurz vor Sappada






Steinach am Brenner






























Innichen im Pustertal



















Die Bilder sind zwar etwas zeitlich durcheinander gekommen. Aber ich hoffe, ihr verzeiht mir das.

Grüße

Jürgen
 
Top Bottom