Zurück nach Djakovo

Paty

neues Mitglied
Registriert seit
21. Mai 2008
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
30
#1
Hallo,

bevor ich anfange Fragen zu stellen, kurze Infos zu meiner Person:

Ich bin knapp 20 Jahre alt, lebe in Stuttgart und bin im 1. Lehrjahr zur Bürokauffrau.
Ich bin in Deutschland geboren, bin dann nach dem Krieg mit meiner Mutter nach Kroatien (Djakovo) gezogen (damals war ich ca. 7 J). Ich habe dort die Grundschule – 8 Jahre – zu Ende gemacht.
Danach habe ich mich entschlossen mit ca. 15 Jahren wieder nach Deutschland zu ziehen um eine bessere Schule zu besuchen und schließlich eine Ausbildung zu machen. Meine Eltern sind in Kroatien geblieben, ich war in dieser Zeit bei meinen Geschwistern die schon immer in Deutschland lebten. Nun bin ich volljährig, habe alles geschafft was ich mir vorgenommen hatte, habe einen Ausbildungsplatz und eine eigene Wohnung. Eigentlich läuft alles nach Plan. Gäbe es da nicht das kleine Problem, dass ich mich hier nicht mehr wohl fühle. Ich vermisse Kroatien sehr, und in den knapp 5 Jahren die ich schon in Deutschland verbracht habe, ist mein Heimweh nicht vergangen. Unten sind noch immer alle meine Freunde, meine Familie, mein kleiner Bruder (8 J.) und mein Freund mit dem ich seit 7 Jahren zusammen bin.
Diese Fernbeziehung zu meinem Freund, Familie und Freunden ist nicht einfach und es ist immer wieder eine Qual wenn ich mich nach den Ferien von ihnen trennen muss, und in Deutschland wieder „alleine“ bin.

Ich habe vor, wieder für immer runter zu ziehen.

Eigentlich gäbe es dabei keine Probleme, ich habe alle Papiere die ich benötige, habe noch die kroatische Staatsbürgerschaft, meine Zeugnisse habe ich schon auf kroatisch übersetzen lassen, die Sprache spreche ich immernoch ohne Probleme… etc.
Eine Frage beschäftigt mich dennoch:
- Wenn ich jetzt meine Lehre zur Bürokauffrau zu Ende mache, und hätte eine abgeschlossene Berufsausbildung – Bürokauffrau- würde dies unten die selbe wichtige Funktion haben wie hier in Deutschland?
Oder würde meine abgeschlossene kaufmännische Wirtschaftsschule ausreichen und das selbe sein wie unten die „Ekonomska skola“?

Wenn es nämlich so wäre, dass mir nur die Schule ausreicht, könnte ich schon eher runter und mir die 2 Jahre sparen.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand der sich damit ein wenig auskennt, weiterhelfen kann.

Viele Grüße

Patricia
 

ennser

neues Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
1
#2
Hi Patricia,
Möchte gern wissen wie Du Dich entschieden hast,
bin selber gebürtiger Viskovcer (ein Dorf bei djakovo)

Liebe Grüße
Joschi
 

BärnieBärchen

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12. Feb. 2007
Beiträge
6.420
Zustimmungen
1.785
Punkte
113
Ort
Bremerhaven
#3
Hallo Joschi,

Du antwortest hier auf ein einziges Posting von Patricia von vor mehr als 3 1/2 Jahren!!!!
Ich denke mal, dass Du wohl keine Antwort bekommen wirst....
 

ennser

neues Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
1
#4
Hi Bernd,
Das der Beitrag schon so alt ist, ist mir nicht entgangen.
Es ist leicht möglich dass die die Patricia noch die selbe
E-mail Adresse hat und eine Benachrichigung bekommt.

Schöne Grüße
aus Oberösterreich
 
Top Bottom