Zurück aus Mali Losinj

Registriert seit
27. Juli 2006
Beiträge
48
Zustimmungen
12
Punkte
8
#1
Ich habe es geschafft ! 9 Tage alleine nach Mali Losinj mit Germanwings von Köln/Bonn nach Rijeka. Von dort mit Taxi und Bus Autotrans nach Mali Losinj. Es war- wie immer - traumhaft schön.
Wenn nur die Bauarbeiten in der Cikat-Bucht nicht wären ! Wie mir die Einheimischen erzählten, haben Russen das Hotel Bellevue übernommen und bauen dort unten alles um. In der Cikat-Bucht waren im Gegensatz zu den Vorjahren m.E. recht wenig Touristen zu finden.
Hoffentlich achtet die Stadt Mali Losinj darauf, dass die Ursprünglichkeit möglichst weitgehend erhalten bleibt und sich nicht der Investitionswahn dort breit macht.
Denn das Ursprüngliche ist es, was wir an Mali Losinj lieben und was viele Urlauber jedes Jahr dorthin zieht.
Immer wieder auch sehr gerne Veli Losinj und die Rovenska-Bucht, die den ruhigeren Part zum lebhafteren Mali Losinj bilden.
Es war alles in allem eine tolle Zeit.
 
Registriert seit
27. Juli 2006
Beiträge
48
Zustimmungen
12
Punkte
8
#5
Nein, leider habe ich keine Fotos von den Bauarbeiten. Ich war so entsetzt, dass ich daran gar nicht gedacht habe.
 

Titanius Anglesmith

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
31. Okt. 2009
Beiträge
961
Zustimmungen
28
Punkte
28
#7
Wie mir die Einheimischen erzählten, haben Russen das Hotel Bellevue übernommen und bauen dort unten alles um. In der Cikat-Bucht waren im Gegensatz zu den Vorjahren m.E. recht wenig Touristen zu finden.
Was zu erwarten war, es wird praktisch überall renoviert oder "totalrenoviert".
Direkt neben dem Bellevue haben sich ja auch schon vor Jahren Russen eingekauft. Damals war der Rubel noch was wert........
 
Top Bottom