Werden viele Touristen in Dubrovnik im Juli /August erwartet? (keine Tagesgäste gemeint)

Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#1
Wir wollen Ende Juli für 9 Tage nach Dubrovnik auf die Halbinsel ins Hotel. Youtube-Aufnahmen von 2020 machten deutlich, dass offensichlich die ganze Halbinsel 2020 ziemlich verweist war.
Wer war 2020 Babin Kuk oder in Lapad und wie schätzt Ihr die Hotelauslastung für diesen Sommer da unten ein?
Vielen Dank!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.965
Zustimmungen
20.867
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
Hallo Maschu,

von Null auf Hundert ist doch praktisch unmöglich. Ich bin gerade in Vodice in Dalmatien. Da sind aktuell nur wenige Urlauber. Gleiches gilt für Istrien wo ich bis gestern noch war. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kroatien so ausgelastet sein wird wie 2019.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#3
Danke Jürgen,
es deckt sich mit meiner Vermutung.Da unten kommen ja auch nicht so viele Niederländer mehr hin und Deutsche hört man auch nicht so viel. Ob die östlichen Länder dieses Jahr die Hotels ansteuern wage ich auch zu bezweifeln. Unser 4 * Hotel hat jedenfalls ein ambitioniertes Angebot für 9 Tage vorgelegt, was eine Preiserhöhung von 500 Euro entspricht. Das hat uns etwas negativ überrascht, da sie sicher nur wenige Gäste haben, die so lange in der Hotelanlage verbleiben,,,
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.965
Zustimmungen
20.867
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
Hallo Maschu,

was Preise angeht, ist das so eine Sache. Jedem in der Branche ist bewusst, dass auch dieses Jahr kein Tourismusboom zu erwarten ist. Hotels, wenn sie großen Ketten angehören, haben die Preise zu verlangen, die das Management vorgibt. Kleine familiengeführte Hotels können flexibler agieren.

Ich kenne ein Ehepaar aus Sachsen, die sind gerade im Hotel Velanera in Sisan und zahlen für dieses Vier Sterne Haus 80 € pro DZ mit Frühstück pro Tag. Das ist ok. Wir sind seit gestern in Vodice und haben über Airbnb eine Fewo mit zwei SZ für 27 € pro Tag gemietet. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.

grüsse aus der Sonne von

jürgen
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#5
Hallo Jürgen,
wir gönnen uns das 4+ Hotel mit HP und nun werden 265 ,- Euro für 2 Personen verlangt, Das wären jetzt 65,- Euro/ pro Tag mehr bei 9 Übernachtungen. Das fand ich happig für ein umgebautes 70 Jahre Bau. Ob da Angebot und Nachfrage den Preis.bestimmen bezweifel ich etwas
 
Registriert seit
12. Juli 2018
Beiträge
129
Zustimmungen
152
Punkte
43
Alter
42
Ort
Meran Südtirol Italien
#6
Hallo,

es hat mit Deiner spezifischen Frage zwar nichts zu tun, aber wir haben in Liznjan jetzt im Juni sogar 100€ Rabatt bekommen (Ferienwohnung mit Pool, 2 Wochen, 4 Personen mit Hund).
Habe jetzt gesehen, dass die 2. Wohnung mittlerweile storniert wurde, also haben wir den ganzen Garten, Grill und Pool für uns alleine.:p
Auf Facebook werden sehr viele Ferienwohnungen stark vergünstigt angeboten.
Zumindest bei den FeWo schätze ich, dass es 2 Gruppen gibt:
- Die Anbieter, die vermieten wollen, besser günstig einen Gast bekommen als gar keinen
-Und Anbieter, die das Haus lieber leer haben als günstig zu vermieten.

Bei den Hotels ist das grosse Problem, dass Du bei weniger Gästen fast dieselben Ausgaben hast, aber viel weniger Einnahmen. Bei uns haben deshalb viele Hotels im Frühjahr erst spät geöffnet, da es sich dank Personalkosten, Einkauf usw. gar nicht rentiert hätte. Andere haben eben den Preis erhöht, wie es auch in Deinem Fall geschieht...

lg
Sabs
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.965
Zustimmungen
20.867
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#7
Hallo Jürgen,
wir gönnen uns das 4+ Hotel mit HP und nun werden 265 ,- Euro für 2 Personen verlangt, Das wären jetzt 65,- Euro/ pro Tag mehr bei 9 Übernachtungen. Das fand ich happig für ein umgebautes 70 Jahre Bau. Ob da Angebot und Nachfrage den Preis.bestimmen bezweifel ich etwas
hallo Maschu,

pro Tag? Wenn das so ist finde ich den Preis ziemlich hoch.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#8
Ja leider pro Tag HP. Bei 9 Tagen ist der Preis schon heftig - natürlich eigene Anreise. Offenbar braucht das Hotel keine Gäste. Die Osteuropäer werden sicher nsere Lücke nicht schließen... Wenigsten können wir den Flug noch nachSplit verlegen,,,,
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.965
Zustimmungen
20.867
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#9
Hallo Maschu,

wie kommt ihr vom Flughafen zum Hotel? Habt ihr einen Mietwagen gebucht oder gehört es wenigstens zum Service des teuren Hotels, dass die euch abholen? Allerdings ist Split nicht der nächste Flughafen. Dubrovnik wäre wohl näher.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#10
Erstmal ist es das Valamar Argosy Hotel. Wir sind Nordlichter deswegen fliegen wir von Hamburg. Früher sind wir mit dem Auto nach Baska Voda mit drei Kindern. Auf Auto verzichten wir. Fliegen nach 9 Tagen Dubrovnik und reisen dann mit dem Bus noch nach Baska Voda für 14 Tage und dann geht via Split nach Hamburg. Es ist schön zu wechseln, dann kommt der Jahresurlaub einen ewig vor...
Von Dubrovnik Airport kann man gut mit dem Bus fahren, man muß aber dann am Hafen wo der Busbahnhof ist umsteigen. Ja eine Abholung war auch schon einmal drinnen im Preis. Wir überlegen aber jetzt ggf. nach Havar zu fahren. Starigrad ist schön und das Valamarhotel ist in 2021 umgebaut und günstig. Auch die Fähre ist ein Erlebnis. Firstclass ist uns egal - aber das Argosy liegt in Dubrovnik ganz schön auf einen Hügel und damals fuhren die Kreuzfahrtschiffe direkt vorbei in den Hafen...
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#11
Es wäre schön, wenn jemand in den kommenden Wochen eine Situatinsbeschreibung abgeben könnte, wie die Auslastung vor Ort ist.
Die Hotels werden ja kaum ein Buffet für 20 herrichten, wo sonst 200 Gäste speisten. Auch in einem Hotel "Overlook" möchten wir ungern verweilen...
 

Mr. Dek

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
414
Zustimmungen
561
Punkte
93
#14
Da in Dubrovnik Neretva die Coronazahlen täglich steigen und die Region kurz vor der einstufung als Risikogebiet steht ( heute 47,8) ist damit zu rechnen dass die Touristenzahlen demnächst sinken, schliesslich will kaum einer von der einstufung überrascht werden und dann in D in Qarantäne müssen.
Werden wohl viele kurzfristig stornieren.
Der ganze Süden verwandelt sich in der letzten Zeit von Grün zu Rot.
https://www.sea-help.eu/covid-19-coronavirus-kroatien-informationen/
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
555
Zustimmungen
618
Punkte
93
#15
Hallo Jürgen,
wir gönnen uns das 4+ Hotel mit HP und nun werden 265 ,- Euro für 2 Personen verlangt, Das wären jetzt 65,- Euro/ pro Tag mehr bei 9 Übernachtungen. Das fand ich happig für ein umgebautes 70 Jahre Bau. Ob da Angebot und Nachfrage den Preis.bestimmen bezweifel ich etwas
Normalerweise seeehr viele Gäste, die die laufenden Kosten decken und Gewinn produzieren.
Laufende Kosten bleiben, Gewinn möchte man weiterhin, Gäste sind aber weniger - ergo? Preise erhöhen....
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
555
Zustimmungen
618
Punkte
93
#16
Da in Dubrovnik Neretva die Coronazahlen täglich steigen und die Region kurz vor der einstufung als Risikogebiet steht ( heute 47,8) ist damit zu rechnen dass die Touristenzahlen demnächst sinken, schliesslich will kaum einer von der einstufung überrascht werden und dann in D in Qarantäne müssen.
Werden wohl viele kurzfristig stornieren.
Der ganze Süden verwandelt sich in der letzten Zeit von Grün zu Rot.
https://www.sea-help.eu/covid-19-coronavirus-kroatien-informationen/
Wäre aktuell mit den südlicheren Zielen auch vorsichtig, außer man hat die Zeit für evtl Quarantäne.... sorgt aba für weniger Menschenmengen vor Ort. Wie mans nimmt...
 

SuuSii

neues Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
59
#18
Bei Flugreise entfällt Quarantäne bei Risikogebiet, da man ja eh vorher schon den Test benötigt....also ob die wirklich alle stornieren?;);)
 
Registriert seit
12. Jan. 2007
Beiträge
82
Zustimmungen
31
Punkte
18
Alter
56
#20
Im südlichen Bereich sind viele Osteuropäer - die stornieren sicher nicht so schnell. Wir können noch kostenfrei unser Hotel in Dubrovnik bis MIttwoch stornieren. Fliegen könnten wir auch noch umbuchen. Wenn es also Risikogebiet wird, dann werden wir wohl stornieren...
 
Top Bottom