Welche kroatische Insel ist empfehlenswert?

Schnitti

neues Mitglied
Registriert seit
19. Feb. 2016
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
41
#1
Hallo!

Wir möchten nächsten Sommer gerne mal Urlaub auf einer Insel machen in Kroatien ( Rab, Cres, Krk, Losinj....). Wir haben 2 Kinder ( 6,9) , wir möchten unbedingt die Fahrräder mitnehmen und auch Ausflüge machen. Wo gibt es belebte Einkaufsstraßen? Es kann auch ruhig ein bißchen was los sein, also nicht allzu ruhig und ausgestorben;) Welche Insel wäre für unsere Ansprüche am geeignetsten? Gibt es auf einer der Inseln einen Wasserpark oder kleinen Vergnügungspark oder ähnliches?

Danke und LG
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.247
Zustimmungen
12.105
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo Schnitti,

es ist schwierig dir bei einer Vielzahl von kroatischen Inseln die für dich richtige zu empfehlen. Jede hat seine Vorzüge oder auch Nachteile. Gebirgig sind sie alle mehr oder weniger. Das must du bedenken, wenn du die Räder mitnimmst. Aquaparks kenne ich auf den Inseln keine. Es gibt zwei in Istrien.

Ausflüge machen ist auf Inseln natürlich nur eingeschränkt möglich. Krk und Pag sind mit einer Brücke mit demFestland verbunden. Die anderen Inseln sind mit Fähren erreichbar, die im Sommer stark frequentiert sind. Wartezeiten sind also angesagt.

In jeder Stadt auf jeder Insel hast du Einkaufsmöglichkeiten. Hier trifft sich auch alles, weil viele Privatquartiere oder Campingplätze außerhalb liegen. Du hast also genügend Gelegenheiten, dein Geld auszugeben.

Dann stellt sich ja noch die Frage, wie weit du in den Süden fahren möchtest. Istrien oder Krk sind schnell erreichbar. Dalmatinische Inseln sind weiter im Süden und nur nach vielen zusätzlichen Fahrstunden erreichbar.

grüsse

jürgen
 

Kroatien_Fan

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Sep. 2012
Beiträge
464
Zustimmungen
1.542
Punkte
93
Alter
56
Ort
Limburg/Lahn (Hessen)
#3
Hallo,

da würde mir spontan Lopar auf der Insel Rab einfallen. Für die Kids schöner Sandstrand und auch sonst wird meines Wissen so einiges an Freizeit-Spaß geboten.
Wir haben immer die etwas ruhigeren Ecken auf der Insel Rab bevorzugt, so viel Trubel ist jetzt nicht so unseres.
Ein Ausflug nach Rab-Stadt ist unbedingt ein Muss.
Rab-Stadt hat kulturell einiges zu bieten und lädt zum Bummeln ein.
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
2.431
Zustimmungen
3.334
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#5
Hi Schnitti,

Auf allen von Dir genannten 4 Inseln gehe einfach in den Hauptort (Rab, Cres, Krk und Mali Losinj). Da machst Du keinen Fehler.
Zum Radfahren muss man auf den Inseln schon etwas ambitioniert sein, da keine Insel flach ist. Relativ gute Radwege gibt es auf Krk.
Belebte Einkaufsstraßen? Die Hauptorte haben zwischen 2 und 3.000 Einwohner. Nenne es besser Altstadt mit kleiner Hafenpromenade.
Krk hätte den Vorteil, dass Du mal nach Rijeka fahren kannst (30 km). Da gibt es richtige Shoppingmeilen ("Korzo").
Belebte Gässchen und volle Straßencafes gibt es nur im Juli und August. In der Nebensaison ist es schon spürbar ruhiger.
Viel Spaß beim Suchen.
 

pedro55

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
409
Zustimmungen
840
Punkte
93
Alter
63
Ort
Fichtelgebirge
#6
Ergänzend kann ich dazu melden: auch von Cres komme ich mit Jadrolinja relativ schnell nach Rijeka und abends wieder zurück!
Wir haben mittlerweile schon viele Inseln bereist. Meine Lieblingsinsel ist mittlerweile Hvar - aber auch die Teuerste! Und da ist in Hvar-Stadt am Abend einiges los.
Den besten Strand haben wir auf Rab gefunden (den englischen Strand - rein FKK aber traumhaft wie im Paradies).
Aber jede Insel hat seine Eigenheit - da ist die Entscheidung jedem selbst überlassen. Einfach ausprobieren und dann irgendwann festlegen!!
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.972
Zustimmungen
9.539
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#7
Die Antwort von Michael (Luppo) gefällt mir am besten. Aber auch zonk66 (Klaus) hat sicher recht. Mali Lošinj wird Euch sicher gefallen. Da ist im Hafenbereich ordentlich was los. Im Aquapark haben die Kinder sicher ihren Spaß, und man muss ja nicht zwingend Gast des Campingplatzes sein, um ihn nutzen zu können. Im Doppelpack mit Veli Lošinj ist das eine ganz tolle Destination. Auf Lošinj hättet Ihr auch den Vorteil, mal nach Cres rüberfahren zu können, ohne eine Fähre nutzen zu müssen, also praktisch gleich zwei Inseln in Einem (obwohl auf Cres natürlich die Natur und die Ruhe im Vordergrund stehen). Und über die Fähre könntet Ihr einen Ausflug nach Krk machen.
 
Top Bottom