Weihnachten und Silvester auf Korcula 2018/2019

kokarl

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Aug. 2010
Beiträge
359
Zustimmungen
841
Punkte
93
#1
Weihnachten und Jahreswechsel 2018 auf Korcula

Barbara und ich haben ziemlich spontan entschlossen einmal auch im Winter nach Kroatien zu reisen um einerseits die Flora zu geniessen und andererseits Ausflüge zu machen für die es uns im Sommer zu heiss ist.
22.12.2018
Zeitig in der Früh fuhren wir los, denn wir sollten um 15:00 in Split die Fähre erwischen. Leider hatten wir unterwegs immer wieder Regen und auf dem Sveti Rok sahen wir an den Fahrbahnrändern sogar noch Schnee liegen.

An der Grenze SLO/CRO war nur zirka 30min Verzögerung.
1547114584301.jpeg
Anreise, schneebedeckte Berge und Regen
Wir kamen gut voran und waren eine Stunde vor Abfahrt bei der Fähre. Pünktlich ging es los und es wurde bald finster. Zufällig blickte ich nach einer halben Stunde aus dem Fenster und das was ich sah kam mir komisch vor.
Es war, als würden wir wieder in den Hafen von Split einlaufen. Eilig fragten wir andere Fährgäste und wir bekamen die Information, dass die Fähre wegen eines Defektes umkehren musste und wir eine andere Fähre bekommen würden.
Zum Glück lag gleich nebenan eine zweite Fähre und das Umladen ging rasch. Nach einer Stunde legten wir wieder ab und wir konnten unsere Vermieter von unserer Verspätung berichten, denn die wollten ja im gemieteten Haus auf uns warten.
1547114636348.jpeg
Im Hintergrund die Dubrovnik, die wir später nehmen sollten
Nach der Ankunft, fuhren wir noch schnell zum Tommy-Market um das Notwendigste für das morgige Frühstück zu besorgen. Dann gings zum Haus, wo der Vermieter schon auf uns wartete.
In der Küche stand selbstgemachter Wein (weiss und rot), Olivenöl sowie viele Mandarinen und Zitronen aus dem eigenen Garten.
Nachdem Alles verstaut war, genossen wir noch die Nacht bis weit nach Mitternacht auf der Terrasse.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.595
Zustimmungen
9.211
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#2
Super! Freue mich!! :cool: Dass ich mit der Fähre umdrehen musste, hab' ich auch noch nie erlebt...
 

kokarl

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Aug. 2010
Beiträge
359
Zustimmungen
841
Punkte
93
#4
23.12.2018
Wir genossen den herrlichen Morgen und nach dem Frühstück holten wir aus dem Market noch die restlichen Sachen die wir für die zwei Wochen benötigen würden.
Nachdem wir Alles verräumt hatten machten wir uns auf den Weg zum Kircherl Sv. Ivan, das wir öfters und gerne besuchen.



Zitronen und Mandarinen aus dem Garten

Ausblick von Sv. Ivan

Sv. Ivan

Die Vermieter haben sich wirklich Mühe gegeben und das Haus weihnachtlich geschmückt.


Abends hatten wir wieder einen tollen Sonnenuntergang
 

kokarl

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Aug. 2010
Beiträge
359
Zustimmungen
841
Punkte
93
#9
25.12.2018

Der Weihnachtstag war ganz unspektakulär, der Abend an der Bucht war sehr ruhig.

Heute haben wir wieder den tollen Tag in der Sonne verbracht, die sich in diesen Tagen auch wirklich sehr anstrengte.

Ein kurzer Spaziergang in der Gradinabucht rundete den Tag ab.





 

kokarl

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Aug. 2010
Beiträge
359
Zustimmungen
841
Punkte
93
#10
26.12.2018
Heute haben wir in erster Linie die Höhle Vela Spilja besucht. Wir waren zwar schon im Sommer mit dem Auto oben,
aber diesmal wollten wir den Wanderweg nehmen, im Sommer wäre es uns dafür zu heiß.





Der Wanderweg scheint ziemlich neu zu sein und die Blumenrabatte sind zur Zeit noch in Arbeit.



Beim Zurückgehen in den Ort haben wir einen kleinen Umweg gemacht und kamen beim Friedhof vorbei,
den wir auch besuchten. Wir suchten und fanden auch ein bestimmtes Grab, welches wir sehen wollten.


 
Top Bottom